Freitag, 25. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Raoul Petretta verlängert beim FCB

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.metzgereibetrieb.ch  www.showkrise.swiss  www.moderatoren.com  www.zuschauer.net  www.ehrensache.org  www.gastgeberin.shop  www.familienmensch.blog  www.praesenz.eu  www.eigentlich.li  www.karriere.de  www.coiffeuse.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Der Boom hält an: Beatrice Egli muss keine Würste verkaufen

Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz.

kris / Quelle: sda / Montag, 30. Mai 2016 / 12:34 h

Die Schwyzerin gewann vor drei Jahren den RTL-Castingwettbewerb «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS). Wer damals damit rechnete, die junge Blondine aus Pfäffikon ereile das gleiche Schicksal wie so viele DSDS-Sieger davor, sah sich getäuscht: Beatrice Egli hält sich in den Charts, hat bereits vier Alben produziert und präsentiert an diesem Samstag zum zweiten Mal «Die grosse Show der Träume» in der ARD und auf SRF 1. «Nach DSDS habe ich damit gerechnet, das dauert ein Jahr, dann stehe ich wieder in der Metzgerei und verkaufe Würste», sagte die 27-Jährige in einem Pressegespräch in Berlin. «Aber weil ich damit gerechnet habe, habe ich alles dafür gegeben: drei Jahre kein Urlaub, kein Wochenende, einfach durchgemacht, weil ich es schaffen wollte. Das Publikum, das jetzt bei mir ist, muss ich weiter mitreissen.»

Egli, deren Eltern in Pfäffikon SZ einen Metzgereibetrieb unterhalten (in dem auch schon mal Paris Hilton eingekauft habe, wie Egli erzählt), musste bei der Aufzeichnung der Show in Berlin gleich ein Szenario erleben, dem selbst gestandene Moderatoren nicht immer gewachsen sind. Denn Sänger Matthias Reim erlitt auf der Bühne einen Kollaps, die Show wurde unterbrochen, dann wieder fortgesetzt.

«Das war ein Schock, nicht nur für mich, sondern für alle 700 Zuschauer auch», sagte Egli. «Es dauerte gefühlte Stunden, aber nach fünf Minuten wurde mir gesagt: Es geht ihm gut, in dem Moment war für mich etwas Ruhe eingekehrt.» Die Passage mit Reim sei nun aus der Aufzeichnung geschnitten worden. «Er ist nicht mehr Teil der Show, das ist ja auch eine Ehrensache.



Beatrice Egli hält sich in den Charts. /

Ich als Gastgeberin will natürlich all meine Gäste von der besten Seite zeigen.»

Das Vakuum nach dem «Stadl» füllen

Eglis Leben ist ein Jet-Set-Leben geworden. Eigentlich nicht so recht nach dem Geschmack der sehr heimatverbundenen Frau. «Mein Verlangen nach Heimat wird umso grösser, wenn ich manchmal in vier Städten an einem Tag bin», sagte die gelernte Coiffeuse. «Dann habe ich Heimweh.» In Pfäffikon lebt ihre gesamte Familie, drei Brüder, zwei davon arbeiten im elterlichen Betrieb, ihre Grosseltern sind 88 und 80, ihr jüngster Neffe ist 16 Monate alt.

Wo ist für die eigene Familie Platz in dem auf Karriere ausgerichteten Leben? «Für die eigene Familie habe ich noch keinen Mann», sagte Egli. «Ich wünsche mir Familie, bin Familienmensch. Aber ein Mann ist gar kein Thema im Augenblick. Ich muss mich erstmal künstlerisch austoben! Auf Tourneen gehen, Alben produzieren und TV-Shows moderieren.»

Ob ihre Präsenz im Ersten vielleicht künftig zunimmt, ist offen, hängt auch von den Quoten ab. Aber die Chancen stehen nicht schlecht, weil nach dem Ende der «Stadl-Show» einige Sendeplätze frei geworden sind.


In Verbindung stehende Artikel




Egli für Echo nominiert

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Fernsehen

Kultserie-Requisiten aus «Mad Men» werden versteigert Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. Fortsetzung


Bundesliga hofft auf eine Milliarde TV-Geld pro Saison Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 meistbietend verkaufen. Fortsetzung


Lea van Acken und Lucas Reiber ausgezeichnet Berlin - Die Jungschauspieler Lea van Acken und Lucas Reiber sind mit dem Nachwuchspreis New Faces Award ausgezeichnet worden. Der New Faces Award der Zeitschrift «Bunte» wird seit 1998 verliehen, die Gala findet traditionell am Vorabend des Deutschen Filmpreises statt. Fortsetzung


Kultur

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze im Amphitheater, der liebenswerte Tierpark, das grösste Römerfest der Schweiz: In Augusta Raurica warten viele Highlights auf Sie. Fortsetzung


Das neue Zuhause der Fussballgeschichte Das FIFA World Football Museum direkt beim Bahnhof Enge im Herzen von Zürich gelegen, ist der Treffpunkt für alle Fussball- und Sportfans. 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bilden eine multimediale, interaktive Erlebniswelt. Fortsetzung


Schweizer Geschichte und Kultur erleben Das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz präsentiert Geschichte von den Anfängen bis heute. Zusätzliche Eindrücke bieten die vielfältigen Wechselausstellungen zu aktuellen Themen. Fortsetzung


People

Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Ronnie Woods Zwillinge sind da! Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. Fortsetzung


Patrick Dempseys nutzt Urlaub als Familientherapie Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Besucherführer (w/ m) Gutes Allgemeinwissen, Bereitschaft sich Fachwissen zu Energie- und Umwelthemen anzueignen Einfacher und verständlicher Kommunikationsstil Hohe...   Fortsetzung

Leiter Marketing & Sales (w/ m) 100 % per sofort oder nach Vereinbarung. WER DU BIST Du bist der Kopf unseres Sales & Marketing Teams und führst mit deinen drei Mitstreitern, deinem...   Fortsetzung

Abteilungsleiter Eisenwaren / Werkzeuge/ Maschinen/ Nautic (m/ w) 100 % Referenz-Nr.: 731111 Die Abteilung Eisenwaren / Werkzeuge/ Maschinen umfasst Werkzeuge, Klein- und Grossmaschinen, Schrauben in jeder Grösse und Art...   Fortsetzung

Fotograf/ in 100% Als weltweit tätige Unternehmung für Förder- und Verarbeitungssysteme planen und realisieren wir komplexe Gesamtlösungen auf Engineering-Ebene,...   Fortsetzung

Restaurant Manager mit Kochfunktion (w/ m) 85 % Abwechslungsreich und vielseitig ist Ihre Aufgabe: Per 1. August 2018 oder nach Vereinbarung führen Sie gemeinsam mit Ihrem Team die Mensa des Freien...   Fortsetzung

M.A.C Make-up Artist 80% Region Basel Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Make-up...   Fortsetzung

Make up Artist / Schönheitsberater/ in / Beauty Adviser Ihre Aufgaben: Kundenservice auf höchstem Niveau Zielorientierte Produkteberatung und Verkauf Mitverantwortlich für die Zielerreichung Make-Up / ...   Fortsetzung

Serviceprofi (m/ w) während der ART Basel Deine Aufgaben -Führen einer eigenen Station mit Inkasso -Freundliche und kompetente Bedienung sowie Betreuung der Gäste -Mise en Place und...   Fortsetzung