Montag, 27. März 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Neue Märkte, neue Chancen

Ein Bildungsunternehmen setzt auf Plattformen

Digitale Hebel für mehr Produktivität

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Wil startet Crowdfunding-Aktion

Roland Vrabec ist neuer Vaduz-Trainer

Schweinsteiger wechselt zu Chicago Fire

YB: Bertone weckt Interesse im Ausland

Kultur

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Bündner Kunstmuseum Chur

Kommunikation

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Uni zieht Apple vor Gericht

Boulevard

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.beliebtheit.ch  www.staedtereisen.swiss  www.tourismus.com  www.uebernachtungsreisen.ne ...  www.uebernachtungszahlen.or ...  www.touristen.shop  www.geschaeftsreisen.blog  www.besucher.eu  www.wachstumsdynamik.li  www.praktisch.de  www.besserungen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Besserungen im Schweizer Tourismus in Sicht

Zürich - Nach der schlechten Wintersaison, die vor allem vom Ausbleiben ausländischer Touristen infolge des Schneemangels und der Frankenstärke geprägt war, soll die Sommersaison wieder besser laufen. Die Zahl der Logiernächte soll in den Sommermonaten um 1,4 Prozent steigen.

bg / Quelle: sda / Dienstag, 31. Mai 2016 / 10:01 h

Diesen Optimismus verbreitet die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) in ihren Prognosen zum Schweizer Tourismus, die sie am Dienstag in Zürich veröffentlicht hat. Demnach sank zwar in der Wintersaison die Zahl der Logiernächte um 1,6 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum. Als Hauptursachen dafür machen die Experten die ungünstigen Schneebedingungen, globale Unruhen sowie die anhaltende Frankenstärke aus. Nach der schwierigen Wintersaison hellen sich die Aussichten für den Schweizer Tourismus während der Sommermonate allerdings wieder auf. Die inländischen Übernachtungszahlen sollen dabei um 1,3 Prozent zulegen.



Der Schweizer Tourismus kann auf die gute Nachfrage der Inländer zählen. /

Die Übernachtungszahlen ausländischer Besucher prognostiziert die KOF sogar um 1,5 Prozent höher.

Städtereisen beliebt

Die Aussichten sind dabei für die städtischen Gebiete optimistischer und weisen laut den Fachleuten eine höhere Wachstumsdynamik auf. Dies liegt vor allem an der generellen Beliebtheit von Städtereisen, der Verschiebung der Gästestruktur hin zu ferner gelegenen Märkten, welche den Besuch von Städten statt den Alpenraum präferieren, und infolge der stabilen Nachfrage nach Geschäftsreisen in urbane Zentren. Ein weiteres Standbein für den Schweizer Tourismus bildet die Nachfrage der Inländer. Praktisch alle Tagesreisen und rund 40 Prozent der Übernachtungsreisen der Schweizer Wohnbevölkerung finden laut einem Communiqué der KOF im Inland statt und bilden damit einen wichtigen Pfeiler für den hiesigen Tourismus.

In Verbindung stehende Artikel




Tourismusbranche reagiert auf steigende Zahl an Senioren





Immer mehr US-Amerikaner besuchen die Schweiz





So schön ist die Schweiz!

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Triff dich mit Globi auf der Engstlingenalp Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. Fortsetzung


Das Halbtax-Abo für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Fortsetzung


FlumsiTV - informativ und spannend Im vergangenen Winter und Sommer zeigte FlumsiTV bereits spannende Geschichten vom Flumserberg, ermöglichte Blicke hinter die Kulissen der Bergbahnen Flumserberg und besuchte die unvergleichlichen Events, wie zum Beispiel das Alphorntreffen Flumserberg. Fortsetzung


Grüner Klee, Dynamit und Stickstoff - Explosives im Naturmuseum Solothurn Das Naturmuseum Solothurn ist ein attraktives Familienmuseum, das für seine verständlichen Ausstellungen bekannt ist. Es zeigt Ausstellungen über Tiere, Pflanzen, Fossilien und Mineralien - ihnen ist eins gemeinsam: Sie stammen allesamt aus der Region! Fortsetzung


ROPETECH Seilpark Bern Der Seilpark Bern liegt nur 10 Minuten vom Bahnhof Bern entfernt. Er zählt mit seinen 7 Selbstsicherungsparcours und den 3 Kinderparcours zu den grössten der Schweiz und hat für jeden etwas zu bieten. Fortsetzung


Wirtschaft

«Ebenso wichtig wie die Gründung, der Aufbau und die Führung eines Unternehmens, ist die erfolgreiche Übergabe in andere Hände.» Schon bei der Gründung eines Unternehmens wird der Grundstein für die spätere Nachfolge gelegt. Nur der Zeitpunkt und das Wie sind offen. Deshalb wird das Thema auch gerne vor sich her geschoben. Fortsetzung


StartUpForum Aargau im TECHNOPARK® Aargau in Brugg Über 70 Personen besuchten am 17. November 2016 im TECHNOPARK® Aargau in Brugg das StartUpForum Aargau und informierten sich über das Thema Marke und Markenstrategie sowie über die Due Diligence und die Sicht eines Investors. Anschliessend nutzten die Teilnehmenden die Gelegenheit zum regen Austausch. Fortsetzung


Eine Sammlung von Welt Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal der Beyer Chronometrie erreichbar. Fortsetzung


So war's am 4. St.Galler Neuunternehmer Forum 2016 Im ersten Halbjahr 2016 sind in der Ostschweiz 2660 neue Unternehmen entstanden. Um die Erfahrungen dieser Firmengründungen, die aktive Startup-Szene und die Supportmöglichkeiten ging es am 4. St.Galler Neuunternehmer Forum. Fortsetzung


STARTUpForum Thurgau 2016 Sie wollen sich selbständig machen oder Sie führen Ihr eigenes Jungunternehmen? Sie wollen wertvolles Wissen tanken, neue Kontakte gewinnen und die WEGA besuchen? Dann ist das STARTUpForum Thurgau 2016 genau der richtige Ort für Sie. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Chef de Reception (w/ m) Wir suchen Sie als Führungspersönlichkeit mit Charme und Flair! Chef de Reception (m/ w) Sie verfügen über: Umfassende Arbeitserfahrung als  Front...   Fortsetzung

Leiter/ in Einwohneramt (80-100%) Das Einwohneramt ist in der Stadt Basel bzw. im Kanton Basel-Stadt erste Anlaufstelle für neu zuziehende Personen und zeichnet dadurch für das...   Fortsetzung

Rezeptionist/ in (m/ w) Sie: haben mindestens  2-3 Jahre Erfahrung  an der Rezeption eines gehobenen Hotels sind eine gepflegte Gastgeberpersönlichkeit, die ein Wirkungsfeld...   Fortsetzung

Leiter/ in Zivilstandsamt (80-100%) Das Zivilstandsamt ist zuständig für die Beurkundung von Geburten, Heiraten, eingetragenen Partnerschaften, Todesfällen und Kindesanerkennungen und...   Fortsetzung

DAS SIND SIE. Sprachtalent für Reiseservice 50%-100%. Unterstützen Sie Menschen in alltäglichen Situationen. Für ein erfolgreiches Dienstleistungsinstitut in Zürich suchen wir eine/ n...   Fortsetzung

LeiterIn Produkt- / Qualitätsmanagement Angebot 80-100% Hochschulabschluss (Betriebswirtschaft, Ingenieurwesen, Raumplanung o.ä.) und/ oder mehrjährige Berufserfahrung im Verkehrsbetrieb mit Weiterbildung...   Fortsetzung

Customer Service Representative Hertz Global betreibt die Autovermietungen Hertz, Dollar und Thrifty durch die Hertz Corporation und ihre Tochterfirmen an weltweit über 10'000...   Fortsetzung

Führungspersönlichkeit und Teamplayer Für diese anspruchsvolle Aufgabe suchen wir offene, dynamische und charakterstarke Führungskräfte. Sie sind: . Leader .   Erfolgsmensch .  ...   Fortsetzung