Freitag, 24. November 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

450 Millionen Dollar für Jesus in Öl

Die Zukunft des Gastgewerbes à la carte

sharoo wird erwachsen, AMAG übernimmt Mehrheit

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Thun verpflichtet Dominik Schwizer

FCB-Juwel Oberlin wird heftig umworben

Der FC Lausanne-Sport hat einen neuen Besitzer

YB verlängert den Vertrag mit Adi Hütter

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.seilrollen.ch  www.hauptstadt.swiss  www.selbstsicherungsparcour ...  www.maximalgewicht.net  www.naturerlebnis.org  www.hauptbahnhof.shop  www.baumwipfel.blog  www.braetlistelle.eu  www.webseite.li  www.schwierigkeitsstufen.de  www.besucher.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

ROPETECH Seilpark Bern

Der Seilpark Bern liegt nur 10 Minuten vom Bahnhof Bern entfernt. Er zählt mit seinen 7 Selbstsicherungsparcours und den 3 Kinderparcours zu den grössten der Schweiz und hat für jeden etwas zu bieten.

Quelle: pd / Donnerstag, 16. Juni 2016 / 10:58 h

Der Seilpark Bern befindet sich im Dählhölzliwald am Thunplatz nur

10 Minuten vom Hauptbahnhof Bern

entfernt. Mit seinen sieben verschiedenen Parcours zählt er zu den grössten Seilparks der Schweiz und bietet durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen für Gross und Klein ein passendes Angebot. Die insgesamt über 3 km lange Kletterstrecke führt mit verschiedensten Hindernissen und in bis zu 23 Metern Höhe durch die Baumwipfel.

Kinderparcours für die Kleinsten ab 4 Jahren

Für die jüngsten Besucher von 4 bis 9 Jahren gibt es

drei verschiedene Kinderparcours

(A, B und C) mit einem durchgehenden Sicherungssystem. Die Kinder klettern selbstständig auf einer Höhe von bis zu 5 Metern, wobei eine erwachsene Begleitperson am Boden mitgeht.

Selbstsicherungsparcours 1 bis 7

Die Parcours 1 bis 7 sind mit einem Selbstsicherungssystem ausgestattet, was bedeutet dass die Besucher sich selbstständig mit ihren Karabinern und Seilrollen sichern. Ab

8 Jahren

können die

Parcours 1 und 2

absolviert werden. Ab 10 Jahren sind alle Parcours zugänglich, wobei es 2 anspruchsvollere Parcours gibt, die erst ab einem Alter von 14 Jahren empfohlen werden. Auf den Selbstsicherungsparcours muss man aus Sicherheitsgründen immer

mindestens zu zweit

unterwegs sein. Kinder unter 14 Jahren müssen zudem immer in

Begleitung einer erwachsenen Person

klettern. Eine erwachsene Person darf maximal 4 Kinder begleiten.

Adrenalin Pur - 30 Meter freier Fall

Der Powerfan sorgt mit dem

freien Fall aus 30 Metern

für einen extra Nervenkitzel.



Ropetech Seilpark Bern /

Das Gerät ist separat und nicht in einem der Parcours eingebaut. Er kann für 5.- zusätzlich zum Parkeintritt gelöst werden. Bequem zieht einem der Powerfan auf 30m, wo man anschliessend seinen freien Fall selber auslösen kann. Schau dir jetzt das Youtube Video an!

Das wichtigste in Kürze

  • Planen Sie für Ihren Seilparkbesuch mindestens

    3 Stunden

    ein.
  • Die Parcours 1 bis 7 müssen immer mindestens

    zu zweit

    begangen werden.
  • Kinder

    unter 14 Jahren

    müssen in erwachsener Begleitung klettern.
  • Kinder

    unter 18 Jahren

    müssen eine schriftliche Einwilligung eines Erziehungsberechtigten mitbringen.
  • Für die Begehung der Selbstsicherungsparcours 1 bis 7 müssen

    einmal pro Saison

    der Theorietest und der Übungsparcours absolviert werden. Den Theorietest können Sie auch online zu Hause ausfüllen.
  • Beim 2. Besuch in derselben Saison gibt es 5.- Rabatt auf den Eintrittspreis.
  • Tragen Sie wetterfeste Kleidung und geschlossene Schuhe.
  • Wir haben spezielle Preise für Familien und Gruppen. Mehr Infos finden Sie auf unserer Webseite.
  • Das Maximalgewicht beträgt 120 kg.


Verpflegungsangebot

Bei uns am Kiosk gibt es Snacks, Glaces und Getränke zu kaufen. Für selber mitgebrachtes Picknick stehen überdeckte Tische und Bänke sowie eine Brätlistelle zur Verfügung.

Preise

Kinder unter 16 Jahre: CHF 28.00
Erwachsene: CHF 38.00
Studi/AHV: CHF 33.00
Powerfan Kombi mit Parkeintritt: CHF 5.00
Powerfansprung separat: CHF 10.00 Weitere Preise für Familien, Gruppen, Pfadis und Schulklassen finden sie auf unserer Webseite.

Öffnungszeiten

Ende März bis Ende September: täglich 10.00 - 19.00 Uhr
Im Oktober: täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Wichtig:

Besucher ohne Theorietest können bis spätestens 16.30 bzw. im Oktober bis 15.30 starten. Planen Sie ausserdem mind. 3 Stunden für ihren Parkbesuch ein.

Anfahrt

Es wird empfohlen mit den ÖV anzureisen, aufgrund begrenzter Parkplätze. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf unserer Webseite.

Kontakt

Online über das Kontaktformular oder telefonisch immer werktags von 11.00 bis 15.00 Uhr unter +41 31 351 09 11



 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Triff dich mit Globi auf der Engstlingenalp Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. Fortsetzung


Grüner Klee, Dynamit und Stickstoff - Explosives im Naturmuseum Solothurn Das Naturmuseum Solothurn ist ein attraktives Familienmuseum, das für seine verständlichen Ausstellungen bekannt ist. Es zeigt Ausstellungen über Tiere, Pflanzen, Fossilien und Mineralien - ihnen ist eins gemeinsam: Sie stammen allesamt aus der Region! Fortsetzung


Besserungen im Schweizer Tourismus in Sicht Zürich - Nach der schlechten Wintersaison, die vor allem vom Ausbleiben ausländischer Touristen infolge des Schneemangels und der Frankenstärke geprägt war, soll die Sommersaison wieder besser laufen. Die Zahl der Logiernächte soll in den Sommermonaten um 1,4 Prozent steigen. Fortsetzung


Australien lässt Klimaschäden-Verweise streichen Sydney - Aus einem UNO-Bericht über Klimaschäden an wichtigen Tourismuszielen sind auf Druck aus Canberra alle Verweise auf Orte in Australien gestrichen worden. Wissenschaftler und Aktivisten bezeichneten die Manipulation am Freitag als «extrem verstörend». Fortsetzung


Erzengel-Statue von Mont-Saint-Michel wieder an ihrem Platz Le Mont-Saint-Michel - Der goldene Erzengel ist zurück: Nach zweieinhalb Monaten Restaurierung ist die vergoldete Erzengel-Statue mit einem Helikopter wieder zur Spitze des Klosterbergs Mont-Saint-Michel in Nordfrankreich gebracht und dort anmontiert worden. Fortsetzung


Wirtschaft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


Guter alter Drahtesel, adé! Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ein Velo war: mit zwei Rädern, Lenker, Sattel, Klingel - fertig!... Gut, ein paar Teile drum herum gab es schon noch - aber mal ehrlich, wen haben die schon ernsthaft interessiert? Fortsetzung


Ein Bildungsunternehmen setzt auf Plattformen Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im kaufmännischen Bereich in Bern. Die Bildung als Dienstleistung ist jedoch längstens nicht nur ein Vermitteln von Know-how. Lehrende und Studierende der Generationen Y und Z haben eine breitere Palette an Ansprüchen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Hotelfachassistentin / Hotelfachassistenten 80% Zu Ihren Aufgaben gehören Selbständiger Empfang der Patientinnen und Patienten Auskunft erteilen über das vorhandene Hotellerieangebot inkl....   Fortsetzung

Leiter/ in Personal Fachhochschulabschluss mit entsprechender HR-Weiterbildung Fundierte Berufs- und Führungserfahrung in vergleichbarer Funktion Erfahrung im Bereich...   Fortsetzung

Réceptionist/ in Réceptionist/ in Sorell Hotel Seefeld Seefeldstrasse 63, 8008 Zürich per sofort Als expandierende Hotelkette der ZFV-Unternehmungen beschäftigen die...   Fortsetzung

Geschäftsführer ATTRAKTIVER NISCHENMARKT Wir handeln im Auftrag eines kleineren, erfolgreichen Bauunternehmens, das mit technisch überzeugenden und...   Fortsetzung

Réceptionist/ in Réceptionist/ in Sorell Hotel Krone Marktgasse 49, 8400 Winterthur per 01. Januar 2018 Als expandierende Hotelkette der ZFV-Unternehmungen...   Fortsetzung

Geschäftsführer/ in Grand Casino Bern In dieser Schlüsselposition mit überregionaler Ausstrahlung sind Sie verantwortlich für die Gesamtführung der Unternehmung und stellen mit Ihren 160...   Fortsetzung

Réceptionist/ in Réceptionist/ in Sorell Hotel Arte Wigartestrasse 10, 8957 Spreitenbach per sofort Als expandierende Hotelkette der ZFV-Unternehmungen beschäftigen...   Fortsetzung

Leiter/ in Geschäftsbereich Assistance Mit dem TCS kommen Sie garantiert weiter... Die Herausforderung: Als Geschäftsleitungsmitglied der TCS Gruppe übernehmen Sie die strategische und...   Fortsetzung