Samstag, 30. Oktober 2021
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Ein Drittel der Erwerbsbevölkerung ist mindestens 50 Jahre alt

Neue Familienstatistik - Mangelndes Wohlbefinden bei Alleinerziehenden und Singles

Chinesische Pferde im Schweizer Datengarten

Höchstdauer für den Bezug von Kurzarbeitsentschädigung wird auf 24 Monate erhöht

Wirtschaft

Textil-Recycling: «Konsumenten sollten kritische Fragen stellen»

Schweizer Tourismus: Langsame Erholung in Sicht - Inlandreisende stützen Tourismussektor

Schweizerische Post lanciert erste Bitcoin-Briefmarke

Die besten Tipps für Unternehmen - Strategien richtig umsetzen

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Optimales Training für Fussballer

Sportlicher Ausgleich im Berufsalltag

Kultur

Cox-Collection: Rekordpreis für verschollenes Van-Gogh-Aquarell erwartet

Goya in der Fondation Beyeler

Festival der Unterwasserfotografie in der Photobastei Zürich

Claudia Andujar - Der Überlebenskampf der Yanomami

Kommunikation

Verbesserte Internetpräsenz

IT-Sicherheit: Ransomware bedroht Firmen am häufigsten

So funktioniert VoIP

Die 5 grössten Fehler der Gastronomen bei der Digitalisierung

Boulevard

Rekord: 1,5 Mio. Dollar für getragene Nike-Schuhe von Michael Jordan

Wege zum idealen Aussehen

Gesunde Ernährung im Trend der Zeit

Arbeiten mit einer Hörbehinderung

Wissen

Mit maschinellem Lernen den Seetang retten

Ein grosser Sprung für den vierbeinigen Mini-Roboter «Cheetah»

Ernteroboter erkennen dank LED die reifen Früchte

Mit Augmented Reality Spinnenangst bekämpfen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.mahlzeiten.ch  www.laendern.swiss  www.digitalisierung.com  www.hotelketten.net  www.robotermodell.org  www.einkaufszenter.shop  www.haustiere.blog  www.vernebelungstechnologie ...  www.bestellung.li  www.stockwerkservice.de  www.servicekraefte.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2021 by news.ch / VADIAN.NET AG

Gastro: Mit Hightech-Robotern Personallücken füllen

Luzern - Corona wird noch lange nachwirken - speziell in der Gastronomie. In Lockdown-Zeiten verliessen viele Servicekräfte Hotels, Restaurants oder andere Betriebe. Diese gut ausgebildeten Menschen in der Menge gleichwertig im DACH-Raum zu ersetzen ist schwer. Qualifiziertes Personal hat sich anderes orientiert. Daher suchen Gastro-Betriebe nach Alternativen.

fest / Quelle: pd / Donnerstag, 15. Juli 2021 / 14:38 h

Ein junges Unternehmen mit dem Tech-Visionär Thomas Holenstein an der Spitze, verspricht die Lösung. Innovative Hightech-Serviceroboter servieren Mahlzeiten, unterstützen beim Stockwerkservice und transportieren viermal mehr verwendetes Geschirr ab.

«Unsere Branche hat grosse Mühe, Fachkräfte zu finden», klagt Casimir Platzer, der Präsident des Branchenverbandes Gastrosuisse der Nachrichtenagentur AWP. Man kenne die Problematik schon länger, doch Corona hätte die Lage verschärft. Innovative Betriebe, die sich dem technischen Wandel nicht verschliessen schauen nun über den Tellerrand und sehen dort automatische Lösungen. Die Hightech Serviceroboter des Betreibers Pogastro.com lächeln stehts freundlich auf ihrem Display und liefert im Eiltempo Essen an die Tische. Das Personal stellt die Teller in eines der Schubfächer und der Gast bedient sich bequem an seinem Platz.

Ein weiteres Robotermodell ist in der Lage, in kleinen und verwinkelten sowie in grossen und ausladend gestalteten Hotel- und Gastrobetrieben schnell und sicher Mahlzeiten und andere Bedürfnisse der Gäste zu liefern. Das Personal befüllt den Roboter. Das kleine Technikwunder erkennt nicht nur Hindernisse, bleibt stehen oder umkurvt diese, er erkennt auch Menschen und spricht mit diesen.

Eine der Arbeiten, die heutzutage kaum noch ein Kellner oder eine Kellnerin gerne erledigt, ist das Wegtragen von verwendetem Geschirr. Die Roboter von Pogastro.com bilden das perfekte System dafür. Der Kellner ruft ihn mit seiner Smart-Armband und der Roboter ist in der Lage bis zur vierfachen Menge an Geschirr auf einmal wegzutragen als ein menschlicher Kellner.

«Wir wollen den Menschen im Gastrogewerbe nicht ersetzen. Die Serviceroboter sind dort eine Alternative, wo der Gastronom Engpässe nicht anders auffangen kann», erklärt Thomas Holenstein.

Mensch kann sich auf Schönes und Kreatives fokussieren

Thomas Holenstein, CEO von Pogastro.com, ist ein Visionär und Vordenker in der Techszene. Er hat vor vielen Jahren die erfolgreiche Gastronomieplattform Pogastro.com entwickelt, die es mit seinem Micropromotion System dem Gastronomen ermöglicht nahezu doppelt so viele Gäste ins eigene Restaurant zu ziehen als mit konventionellen Methoden.



Service-Roboter BellaBot im Einsatz. /

Dank seinem tiefen technischen- aber auch gastronomischen Wissen ist er in der Lage, die Gastrobranche in das neue Zeitalter der Digitalisierung zu überführen. «Unser Ziel ist es, das Leben der Menschen nachhaltig zu erleichtern. Unsere Serviceroboter können in Zukunft jene Jobs erledigen, die sonst keiner mehr machen will. Jeder Mensch kann sich dann auf schöne und kreative Arbeiten fokussieren», erklärt der lösungsorientierte Denker.

In anderen Ländern verwenden bereits grosse Einkaufspaläste die hilfreichen Serviceroboter, um nicht nur delikates Essen, sondern innerhalb des Gebäudes auch viel anderes zu liefern. Aber Genuss bleibt auch hier im Vordergrund. «Eine Kundin setzt sich auf eine Bank im Einkaufszenter nieder und hat Lust auf einen frisch gerösteten heissen Kaffee, so kann sie über das Pogastro Order System einfach eine Bestellung tätigen und der Serviceroboter des nächstgelegene Starbucks erledigt eilig den die Auslieferung», freut sich Thomas Holenstein. Erste Deals, die Roboter einzusetzen seien bereits unter Dach und Fach.

Die Sensor-, Brems- und Gleichgewichtstechnik sorgt in den Robotern dafür, dass jedes Hindernis separat erkannt und davor sofort angehalten wird. Diese Sicherheitstechnik schützt Erwachsene, Kinder und Haustiere. Die Gleichgewichtstechnologie ist dafür zuständig, dass nichts verschüttet wird.

Weitere Roboter derselben Techfirma übernehmen auch Aufgaben im Gesundheitsbereich. So können diese Roboter ausgestattet mit UV-Licht und Vernebelungstechnologie automatisch ganze Abteilungen von Spitalzimmer gegen Viren und Bakterien reinigen. Aber auch grosse Hotelketten sind interessiert den Viren- und Bakterienentfernungsroboter autonom für Hotelzimmer zu nutzen. Denn gerade jetzt ist es für Hotelgäste wichtig, dass positive Akzente gesetzt werden und sie sich wieder sicher fühlen, wenn sie ein Hotelzimmer buchen.

«Wir sehen speziell bei Pogastro, der Plattform für die sichere Zusammenführung von Gästen und Gastro, einen unglaublich grossen Bedarf an Servicerobotern», schliesst Thomas Holenstein.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Arbeitsmarkt

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt entspannt sich weiter Bern - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende September 2021 120294 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 6061 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 2,7% im August 2021 auf 2,6% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 28266 Personen (-19,0%). Fortsetzung


Gute Reinigungsfirma finden - das ist wichtig Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich wird viel Wert auf eine saubere Umgebung gelegt. Nicht immer kann die Reinigung selbst sichergestellt werden. Die Suche nach einer Reinigungsfirma in Zürich ist dabei ein wichtiger Aspekt. Aber wie lässt sich eigentlich eine gute Reinigungsfirma erkennen? Fortsetzung


Wirtschaft

Innosuisse bewilligt fünfzehn Flagships Bern - Innosuisse hat 2021 die neue Flagship Initiative lanciert. Mit dieser Förderinitiative will die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung systemischen Innovationen, die für aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in der Schweiz zentral sind, Anschub geben. In der ersten Ausschreibung hat Innosuisse fünfzehn Gesuche bewilligt. Fortsetzung


Immobilienkauf über einen Treuhänder in der Schweiz Immobilientranskationen werden häufiger über einen Treuhänder abgewickelt als allgemein angenommen wird. Besonders stark ist das Interesse an Treuhändern bei einem Kauf einer Immobilie Ländern, wie etwa der Schweiz, in Lichtenstein oder Luxemburg. Fortsetzung


Essen & Trinken

Online Marketing für Restaurants Jeder Restaurant-Besitzer sollte mit den grundlegenden Tools des Online Marketings vertraut sein. Selbst, wenn die Gäste kommen, heisst das noch lange nicht, dass es auch langfristig so bleiben wird. Vielleicht sollte man sich mal genauer mit dem Marketing Plan auseinandersetzen und die aktuellen Marketing-Trends studieren. Denn Flyer tun es heute nicht mehr so richtig. Fortsetzung


Bekleidung für Berufe in der Gastronomie Berufsbekleidung ist nicht nur Erkennungszeichen einer Innung, sondern unterliegt gesetzlichen Vorschriften. Je nach Branche existieren diverse Vorgaben und Regularien, so dass sich die Berufsbekleidung zum Beispiel für Mitarbeiter in der Gastronomie von der Systemgastronomie grundlegend unterscheidet. Fortsetzung


Trends

Tipps für die Balkongestaltung: Wohnen als Ausdruck des persönlichen Lifestyles Einen Balkon zu gestalten, hat für das Wohnen höchste Relevanz und stellt Balkonbesitzer immer wieder vor Herausforderungen. Denn die Möglichkeiten, die sich in Sachen Balkongestaltung bieten, sind nahezu unendlich, jedoch in der Regel abhängig von den baulichen Aspekten. Dennoch gibt es einige Kriterien, die sich bei jeder Balkon-Variante realisieren lassen. Fortsetzung


Schweizer sind «Bio-Weltmeister» Bern - Bioprodukte sind in der Schweiz gefragt - im letzten Jahr ist sowohl die Zahl der Biobetriebe als auch der Biokonsumenten gestiegen. Besonders begehrt sind Eier und frisches Brot. Profitieren vom Trend konnten laut Bio Suisse vor allem die Grossverteiler. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Fachspezialist Zeitwirtschaft Fachspezialist Zeitwirtschaft 80-100% Per 1. Januar 2022 Bruderholz HR DLZ / PEP Stellenreferenz 7596 So gestaltet sich der Berufsalltag...   Fortsetzung

LEITUNG KLINISCHER BETRIEB Als überregionales Gesundheitszentrum sorgt unsere Mandantin, das Spital Muri, mit rund 900 Mitarbeitenden für die umfassende Grundversorgung der...   Fortsetzung

Küchenchef oder Küchenchefin 80-100% mit Kreativität und Humor. Sie sind für die Leitung der Küche, den Menüplan, die Zubereitung der Mahlzeiten und die Ausbildung der Lernenden...   Fortsetzung

Testkäufer/ In Testkäufer/ in für Durchführung von betriebsinternen Testkäufen mit Jugendlichen in Bezug auf die Einhaltung des Jugendschutzes (Alkohol / ...   Fortsetzung

HR Assistant (w/ m/ d) Damit alle Business Units sich um Hamilton's Kerngeschäfte kümmern können, unterstützt ein engagiertes Team, bestehend aus spezialisierten...   Fortsetzung

Consultant - Finance Strategy & Transformation Zürich Berate unsere internationale Kundschaft operativ und strategisch Liefere qualitativ hochstehende Lösungen zur Verbesserung von Prozessen,...   Fortsetzung

Koch* Ihr Wirkungsbereich: Produktion und Fertigung von kalten und warmen Speisen Erstellung der täglichen Mise en Place Mitarbeit auf allen Posten in der...   Fortsetzung

Estée Lauder / Clinique Counter Coordinateur Manor Sierre - 40% Ce qui vous attend Dans le rôle de Counter Coordinateur vous serai un expert en soins de la peau. Vous devrez faire appel à votre expertise en...   Fortsetzung