Freitag, 29. Oktober 2021
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Ein Drittel der Erwerbsbevölkerung ist mindestens 50 Jahre alt

Neue Familienstatistik - Mangelndes Wohlbefinden bei Alleinerziehenden und Singles

Chinesische Pferde im Schweizer Datengarten

Höchstdauer für den Bezug von Kurzarbeitsentschädigung wird auf 24 Monate erhöht

Wirtschaft

Textil-Recycling: «Konsumenten sollten kritische Fragen stellen»

Schweizer Tourismus: Langsame Erholung in Sicht - Inlandreisende stützen Tourismussektor

Schweizerische Post lanciert erste Bitcoin-Briefmarke

Die besten Tipps für Unternehmen - Strategien richtig umsetzen

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Optimales Training für Fussballer

Sportlicher Ausgleich im Berufsalltag

Kultur

Goya in der Fondation Beyeler

Festival der Unterwasserfotografie in der Photobastei Zürich

Claudia Andujar - Der Überlebenskampf der Yanomami

Nach der Natur - Schweizer Fotografie im 19. Jahrhundert

Kommunikation

IT-Sicherheit: Ransomware bedroht Firmen am häufigsten

So funktioniert VoIP

Die 5 grössten Fehler der Gastronomen bei der Digitalisierung

Das Unternehmen Mucho Mobile

Boulevard

Rekord: 1,5 Mio. Dollar für getragene Nike-Schuhe von Michael Jordan

Wege zum idealen Aussehen

Gesunde Ernährung im Trend der Zeit

Arbeiten mit einer Hörbehinderung

Wissen

Mit maschinellem Lernen den Seetang retten

Ein grosser Sprung für den vierbeinigen Mini-Roboter «Cheetah»

Ernteroboter erkennen dank LED die reifen Früchte

Mit Augmented Reality Spinnenangst bekämpfen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.mitarbeiter.ch  www.depression.swiss  www.meistens.com  www.internetpraesenz.net  www.schoenheitsstandard.org  www.designerkleidung.shop  www.auftreten.blog  www.unternehmen.eu  www.verbesserte.li  www.marketingabteilung.de  www.wahrscheinlichkeit.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2021 by news.ch / VADIAN.NET AG

Verbesserte Internetpräsenz

Die Präsenz im Internet wird immer wichtiger. Dies gilt nicht nur für Unternehmen, sondern auch für einzelne Menschen, die mit ihrem Auftreten und Dasein Geld verdienen. Je besser sie sich im Internet vermarkten, desto höher ist die Chance für sie, dass sie Geld verdienen.

fest / Quelle: pd / Dienstag, 21. September 2021 / 13:20 h

Influencer sind zum Beispiel eine Gruppe, die durch ihre Internetpräsenz Geld verdienen. Sie schliessen Verträge mit Unternehmen ab, halten regelmässig Kontakt zu ihren Fans und führen Aktionen durch, mit denen sie neue Fans generieren.

Je grösser der Influencer ist, desto besser ist in der Regel ihre Internetpräsenz. Meistens ist es jahrelange Arbeit, die dann endlich zum Erfolg führt.

Unternehmen geht es ähnlich, da sie sich möglichst gut im Internet präsentieren möchten. Je besser ihnen dies gelingt, desto besser läuft das Geschäft bei ihnen. Deshalb haben fast alle Unternehmen eine Marketingabteilung, die sich ausschliesslich mit der Werbung im Internet beschäftigt. Die Mitarbeiter halten die Webseite auf Trab und sorgen dafür, dass regelmässig neuer Content auf der Webseite erscheint.

Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, organisiert Experten. Diese Experten sorgen dafür, dass die Webseite mithilfe von SEO-Texten oder Ähnlichem auf höhere Ränge auf Google gelangt.



Influencer sind eine Gruppe, die durch ihre Internetpräsenz Geld verdienen. /

Dadurch entsteht eine verbesserte Internetpräsenz und eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass mögliche Kunden auf die Seite stossen.


Probleme mit dem Internet

Vor allem junge Menschen lassen sich vom Internet sehr leicht beeinflussen, da sie oft sehr naiv sind. Wenn sie zum Beispiel irgendwelche Influencer sehen, wie diese teure Urlaube machen oder Designerkleidung tragen, dann möchten sie dies auch haben. Viele von ihnen können das aber nicht haben, da sie noch Kinder sind und ihre Eltern nicht über die finanziellen Mittel verfügen. Die Kinder fühlen sich dann schlecht und fallen leider sogar oft in eine Depression. Depressionen sind sehr hart und können Kindern extrem schaden, weshalb dies unbedingt zu verhindern ist.

Kinder und Jugendliche sollten beigebracht bekommen, dass das Leben nicht so ist, wie es auf den sozialen Medien stattfindet. Viele Influencer spiele auch nur etwas vor, was sie in Wirklichkeit nicht sind, weil sie andere Menschen beeindrucken wollen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es um ihr Aussehen geht. Es gibt inzwischen unzählige Tools, mit denen das Aussehen verbessert werden kann und der aktuelle Schönheitsstandard ist einfach nicht real.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Internet

Cyberangriff auf EasyGov Bern - Kriminellen Hackern ist es mutmasslich gelungen, eine Liste mit Namen von bis zu 130'000 Unternehmen zu entwenden, welche über die Plattform EasyGov im Jahr 2020 einen Covid-19-Kredit beantragt hatten. Weitere Daten ausser den Firmennamen wurden nach heutiger Erkenntnis nicht gestohlen. Das SECO, als Betreiberin von Easy-Gov, hat Sofortmassnahmen ergriffen und eine Untersuchung eingeleitet. Fortsetzung


Fast 90 % der Amerikaner nutzen heute Fintech Nahezu neun von zehn Amerikanern nutzen mittlerweile eine Art Fintech-App, um ihr Finanzleben zu verwalten. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor, der die zunehmende Digitalisierung von Finanzdienstleistungen dokumentiert. Fortsetzung


Kommunikation

Suchmaschine Quant bekommt Kredit von Huawei Die französische Suchmaschine Quant soll das Monopol von Google in Europa brechen und den europäischen Datenschutz berücksichtigen. Nun nimmt das Unternehmen einen Kredit von acht Millionen Euro in Form von Wandelanleihen vom chinesischen Telekommunikationsunternehmen Huawei in Anspruch. Fortsetzung


Menschen gehen mit Maschinen rücksichtslos um München - Ein Team von Wissenschaftler*innen der LMU und der Universität London hat untersucht, ob sich Menschen im Umgang mit Systemen der Künstlichen Intelligenz (KI) genauso kooperativ verhalten wie gegenüber ihren Mitmenschen. Eine Thematik, die in Zukunft eine besondere Relevanz im Alltag haben wird, z.B. beim Autonomen Fahren. Fortsetzung


Informatik

Innosuisse bewilligt fünfzehn Flagships Bern - Innosuisse hat 2021 die neue Flagship Initiative lanciert. Mit dieser Förderinitiative will die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung systemischen Innovationen, die für aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in der Schweiz zentral sind, Anschub geben. In der ersten Ausschreibung hat Innosuisse fünfzehn Gesuche bewilligt. Fortsetzung


KI und Live-Mobilfunkdaten sagen Covid-19-Einweisungen voraus Eine Studie in schwedischen Krankenhäusern unter der Leitung von Ericsson, dem Telekommunikationskonzern Telia und dem Universitätskrankenhaus Sahlgrenska nutzt künstliche Intelligenz (KI) und Mobilfunkdaten, um ein genaues Prognosemodell für die kurzfristige Aufnahme von Covid-19-Patienten in Krankenhäusern 14 bis 21 Tage im Voraus zu erstellen. Fortsetzung


Werbung

Kundenbindung durch Werbegeschenke - So gelingt's Unternehmenserfolg hängt nicht nur von der Qualität Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produktes ab. Genauso wichtig wie gute Arbeit ist gutes Marketing. Denn wenn Kunden Sie nicht kennen, können Sie auch nicht bei Ihnen kaufen. Fortsetzung


Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien Bern - Die Coronavirus-Pandemie trifft die Medien hart. Ihre Werbeeinnahmen sind bereits drastisch gesunken. Aufgrund der besonderen Bedeutung der Medien für die Demokratie hat das Parlament in der ausserordentlichen Session breit abgestützte Motionen überwiesen, um finanzielle Soforthilfe im Umfang von 57.5 Millionen Franken zu leisten. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Mai 2020 zwei entsprechende Notverordnungen verabschiedet. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Avaloq Developer (100 %) Arbeitsort: Hauptsitz Basel Stellenantritt: Stellenantritt per sofort oder nach Vereinbarung. Geschäftsbereich: IT Funktion: Fachspezialist <hr> <th>...   Fortsetzung

Fachspezialist Marcom Offline-Medien (m/ w, 80-100%) für feste Anstellung oder auf temporärer Basis. Sind Sie erfahren in der Marketing-Kommunikation mit Printmedien? Spricht Sie eine Stelle mit...   Fortsetzung

Senior DevOps / Software Engineer Deine Aufgabe Als leidenschaftlicher Senior Software Engineer mit holistischer Perspektive arbeitest du in einem agilen Entwicklungsteam und bringst...   Fortsetzung

Praktikant Produktmanagement (m/ w) 40-100% befristet Geberit ist ein internationales Industrieunternehmen «mit Herz und Seele». Eine Grundvoraussetzung für Technologie und Design der Spitzenklasse ist...   Fortsetzung

Erfahrener Java Software Engineer Die Centris AG ist Anbieterin von IT Services für Schweizer Kranken- und Unfallversicherer. Mit rund 280 Mitarbeitenden sind wir eine der wichtigsten...   Fortsetzung

Expertin / Experte Manufacturing Execution System (MES) / Operation Technology (OT) «Smart Factory ist Ihre Leidenschaft.» Andrea Kreim, Manager bei AWK Das ist der Job - Ihre Hauptaufgaben bei AWK Für unsere sehr dynamisch...   Fortsetzung

Praktikantin / Praktikant Marketing und Kommunikation Ihre Aufgaben Eventsupport (Organisation, Begleitung) </ br>Unterstützung bei der Pflege von Social-Media-Kanälen (Erstellung von Texten, Bildern und...   Fortsetzung

Integration Engineer 80-100% (m/ w/ d) Job-Beschreibung: DAS ÖFFNET DIE TÜR ZU IHRER ZUKUNFT: IHRE AUFGABEN Durchführung von Installationen und Migrationen unserer Zutrittskontrollsysteme...   Fortsetzung