Samstag, 28. Februar 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Kleine Genfer Gemeinde mit deutlichem Steuerüberschuss

«Prinzipientreues» SVP-Parteiprogramm verabschiedet

Treffen der SVP-Delegierten im Zeichen der nächsten 4 Jahre

Grüne fordern dezentrale öffentliche Krankenkassen

Wirtschaft

Blackstone-Chef verdient 690 Mio. Dollar

Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas

Volkswagen trotzt weltweiter Krisen und erreicht neue Rekordwerte

Wartungsfirma SR Technics plant den Abbau von bis zu 250 Stellen

Ausland

IS-Terrormiliz tötet in Syrien 2000 Gefangene

Simbabwe: Mugabe feiert seinen 91. Geburtstag

Kairo geht gegen Islamisten vor

Nemzow-Mord: Ermittler finden mögliches Fluchtauto

Sport

Ammann setzt seine Nordland-Tour fort

Aarau mit einem Punkt beim FCZ schlecht bedient

Schneckenrennen in der Ligue 1

Hamilton beweist Mercedes-Stärke

Kultur

Genfer Kunsthändler wegen Betrugs angeklagt

CBGB - The Movie

Dällebach Kari (1970/de)

SMA: Krokus gegen Blockflötengesichter

Kommunikation

Unterschrift ohne Stift und Papier bei Swisscom

Mobile Datendienste: Massive Angst vor Hackern

Online-Banking löst Bankschalter längst nicht ab

Weltweites Hackernetz zerschlagen

Boulevard

Gewinnzahlen vom 28. Februar

Rosie O'Donnell und Michelle Rounds: Ehe gescheitert

Alicia Keys: Erstes Foto von Baby Genesis!

Julianne Moore: Liebe ist nicht selbstverständlich

Wissen

Bluterkrankheit: Behandlung im Mutterleib denkbar

Flexible Nanosensoren revolutionieren Wearables

Wissenschaftler entdecken Gene für Fettleibigkeit

Neuer Hauttest erkennt Alzheimer und Parkinson

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Schnee und Lawinen



Lawinen reissen über 100 Menschen in den Tod

Kabul - In Afghanistan sind am Mittwoch mehr als 100 Menschen durch Schneelawinen in den Tod gerissen worden. Allein in der Provinz Pandschir nördlich der Hauptstadt Kabul seien 90 Menschen ums Leben gekommen.

bg / Quelle: sda / Mittwoch, 25. Februar 2015 / 11:37 h

Dies teilten Behördenvertreter der Nachrichtenagentur AFP mit. Die heftigen Schneefälle legten auch die wichtigste Verbindungsroute zwischen Kabul und Nordafghanistan lahm, die über den Salang-Pass führt. Dort wurden Hochspannungskabel beschädigt, die die Hauptstadt mit Elektrizität aus Tadschikistan versorgen.



In der Provinz Pandschir gingen Lawinen nieder. (Archivbild) /

Seit Montagabend kommt es daher in weiten Teilen Kabuls immer wieder zu stundenlangen Stromausfällen. In der zentralafghanischen Provinz Bamian war am Dienstag nach Angaben der Provinzregierung eine vierköpfige Familie bei einem Lawinenabgang ums Leben gekommen. Naturkatastrophen verursachen im Hindukusch-Gebirge immer wieder Todesfälle.

In Verbindung stehende Artikel




Jetzt schon mehr Lawinentote als in den vergangenen Wintern

nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (37 Beiträge) 
· naja, liebe Tessiner ...QuerschleegerSo, 02.03.2014 11:24
· Der Schmee schmilztKassandraSo, 02.03.2014 10:49
· Die biblische UrsachelectorSa, 11.01.2014 12:22
· AKWs sind Vergangenheit!...KassandraFr, 06.07.2012 15:03
· Warm anziehen!shimanoMi, 04.01.2012 23:06
· Im EinklangRoland71Mo, 19.12.2011 20:47
· Ich habe den Artikel...StesonMo, 03.01.2011 11:01
· nun jakuwilliMo, 03.01.2011 02:12
· nein, StesonHeidiMo, 03.01.2011 01:29
· Hmm...StesonMo, 03.01.2011 00:15
· nichts, gar nichtsHeidiMo, 03.01.2011 00:04
· Was für KommentareStesonSo, 02.01.2011 23:53
· wo dennHeidiSo, 02.01.2011 22:41
· GrottenschlechtshaggabraddaSo, 26.12.2010 15:02
· Doch, doch HeidikubraSa, 25.12.2010 01:27
· keine Ursache, kubra,HeidiFr, 24.12.2010 18:40
· Und eine EntschuldigungkubraFr, 24.12.2010 16:57
· Eine gesegnte WeihnachtkubraFr, 24.12.2010 16:41
· SCHEISSEAremadDo, 23.12.2010 12:01
· WitzigStesonMi, 22.12.2010 17:45
» 17 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Lawine im Wallis fordert viertes Todesopfer Sitten - Der schwer verletzte italienische Skitourenfahrer, der am Samstag im Gebiet des Grossen Sankt Bernhard mit seiner Gruppe von einer Lawine verschüttet worden war, ist in der Nacht auf heute seinen Verletzungen erlegen. Fortsetzung


Chaos am Genfer Flughafen Genf - Der Flughafen Genf hat am Samstag mit zwei technischen Pannen und Schneefall einen chaotischen Tag erlebt. Flugzeuge, die in Genf hätten landen sollen, mussten wegen des defekten Instrumentenlandesystems über Lyon (F) umgeleitet werden. Fortsetzung


Lawinenunglück im Wallis - drei tote Italiener Sitten - Drei italienische Skitourengänger sind am Samstag nach einem Lawinenniedergang im Gebiet des Grossen Sankt Bernhard im Wallis ums Leben gekommen. Sie konnten zunächst gerettet und ins Spital geflogen werden. Fortsetzung


Hunderte Flüge nach Schneechaos gestrichen Istanbul - Tagelanger dichter Schneefall mit Gewittern und Stürmen hat in der türkischen Millionenmetropole Istanbul zu Chaos geführt. Turkish Airlines strich am Donnerstag mehr als 350 Flüge von und nach Istanbul, wie die Fluglinie auf ihrer Homepage bekanntgab. Fortsetzung


Wintersturm trifft Osten der USA Washington - Ein Wintersturm zieht mit starken Schneefällen über den Osten der USA hinweg. Die Schneise reichte vom Bundesstaat South Carolina im Süden bis nach Pennsylvania im Nordosten, wie der nationale Wetterdienst mitteilte. Fortsetzung


Eisige Kälte für US-Nordosten angekündigt Boston - Keine Ruhepause für die wintermüden Menschen im Nordosten der USA: Meteorologen haben für Sonntag (Ortszeit) neue teilweise heftige Schneefälle, Stürme und Eiseskälte vorausgesagt. Fortsetzung


Schneeblock durchschlägt Frontscheibe Bulle FR - Just in dem Moment, in dem ein 66-jähriger Automobilist und seine 62-jährige Frau unter einer Strassensignalisation auf der A12 durchfuhren, löste sich ein Schneeblock vom Balken. Er durchschlug die Frontscheibe des Autos und fügte der Frau schwere Verletzungen zu. Fortsetzung


Weiterhin zahlreiche Strassen gesperrt Lausanne - Die Lage auf den Waadtländer Strassen hat sich am Sonntag leicht verbessert. Es waren jedoch immer noch 17 Strassen wegen Schneeverwehungen gesperrt - gegenüber 29 am Vortrag. Die Schulen werden am Montag aber wieder geöffnet. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Stabschef/ -in und Kommandant Stv. Bevölkerungsschutz (100%) Ihre Hauptaufgaben Vertritt den Kommandanten Bevölkerungsschutz bei dessen Abwesenheit mit allen Rechten und Pflichten Führt die Bereiche Sekretariat...   Fortsetzung

Leiter/ -in Betriebssanität in einem Teilzeitpensum von 30 % (später evtl. 50 %) Die Post Immobilien Management und Services AG ist eine der vielseitigsten Arbeitgeberinnen im Immobilienbereich in der Schweiz. Wir bauen, kaufen...   Fortsetzung

Feuerwehrpersonen / Lokführer(innen) Ihre Aufgaben. Als Lokführer/ in des Lösch- und Rettungszuges rücken Sie im Alarmfall zusammen mit der Mannschaft aus Mitverantwortlich für den Schulz...   Fortsetzung

Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen 100% Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen 100% Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen (100%) Firmenportrait | # Im Rahmen des Eignungsverfahrens...   Fortsetzung

Qualitätsverantwortliche/ n Rettungsdienst Gesigen . Rettungsdienst Pensum 80 - 100 %, Eintritt per 1. Mai 2015 oder nach Vereinbarung Das Streben nach kontinuierlicher Qualitätsverbesserung...   Fortsetzung

Teamleiter/ in Rettungsdienst Gesigen . Rettungsdienst Pensum 80 - 100%, Eintritt per 1. Mai 2015 oder nach Vereinbarung Sie sind verantwortlich für die personelle, fachliche und...   Fortsetzung

Verstärkung Brandschutzteam verstärkung brandschutzteam geschäftsbereich raumplanung + bauberatung beratung und unterstützung von architekten und fachplanern zu fragen des...   Fortsetzung

Rettungssanitäter/ -in 70-100% Rettungssanitäter/ -in 70-100% Rettungssanitäter/ -in (70-100%) Firmenportrait | # Zur Inbetriebnahme eines Stützpunktes und der Einführung einer...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Wind sorgt für beissende Kälte in der Schweiz

Schneechaos in Nordspanien und Italien

US-Skitourist steckt in Les Diablerets VD fest

Kältewelle und Schnee haben Spanien im Griff

Variantenfahrer im Bündner Oberland in Lawine umgekommen

Lawinenniedergänge fordern insgesamt acht Tote

Lawine am Piz Vilan fordert vier Tote

Milder Januar trotz wenig Sonne

Tödliche Lawinenunfälle in Amden und Verbier

Wind weht im Flachland mit bis zu 90 Kilometer pro Stunde

Im ganzen Wallis herrscht nach Schneefällen erhöhte Lawinengefahr

Masters of Snow

Blizzard-Warnung für New York aufgehoben

Starker Schneefall stört Verkehr

Schneesturm legt Nordosten der USA lahm

New York vor einem der schlimmsten Schneestürme

Skitourenfahrer von Lawine erfasst und getötet

Schneebrett ohne gravierende Folgen

Der Winter meldet sich in den Alpen zurück

Lastwagen rutscht steilen Hang hinab

Schneefall führt zu Verkehrsbehinderungen und Lawinengefahr

Schneefall im Süden - steigende Lawinengefahr