Montag, 30. März 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Melder von gefährdeten Kindern zu wenig geschützt

Bürgerliche dominieren Luzerner Wahlen

Abgewiesener Asylbewerber erstmals per Schiff ausgeschafft

Flugzeugabsturz beherrscht Schlagzeilen der Sonntagspresse

Wirtschaft

Griechenland zittert weiter

Ausländer verlieren Interesse an Ferienwohnungen

Chinas Zentralbankchef warnt vor Deflationsgefahren

SBB-Präsident Gygi warnt vor mehr Störungen

Ausland

Angeblich Einigung im Atomstreit mit Iran

Frankreichs Konservative triumphieren erneut

Tausende demonstrieren in Tunis gegen Terrorismus

Offenbar Wahlbetrug in Nigeria

Sport

Von Türkyilmaz bis Schwegler

Keine Marquez-Festspiele - 109. Sieg für Rossi

Bencic in den Achtelfinals

Finalissima zwischen Langnau und Olten

Kultur

Gene Saks ist tot

Emma Stone und Liam Hemsworth gewinnen US-Kinderpreise

Wieso zieht ihr Paul Walker durch den Kakao?!

Meryl Streep erhält «Big Bang Theory»-Verstärkung für Filmdrama

Kommunikation

Snapchat macht eifersüchtiger als Facebook

Online-Kauf von Muttermilch ist gefährlich

Mobilezone expandiert erneut nach Deutschland

One more One

Boulevard

Häusereinsturz in New York - Leichen gefunden

Chris Martin bandelt mit Kate Hudson an

Jennifer Aniston mitten in der Hochzeitsplanung

Coco Rochas Tochter ist auf der Welt

Wissen

Nanogarn bietet besten Kugelschutz

Packeis der Antarktis wird schnell dünner

«Nachhaltigkeit ist in unserer DNA!» Wirklich?

Menschliche Exkremente sind Goldgruben

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Schnee und Lawinen



Lawinenunglück im Unterwallis

Sitten - Beim Abgang einer Lawine zwischen der Pigne d'Arolla und dem Mont Collon bei Arolla im Unterwallis ist am Freitagnachmittag ein Tourenskifahrer tödlich verletzt worden. Insgesamt wurden sieben Personen mitgerissen, drei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu.

bert / Quelle: sda / Freitag, 27. März 2015 / 18:33 h

Die Lawine ging gegen 13 Uhr auf rund 3000 Metern über Meer nieder. Die 25 Meter breite Lawine begrub fünf Tourenskifahrer und zwei Bergführer unter sich, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte.



Insgesamt sind in der laufenden Saison bisher 27 Menschen gestorben. /

Sechs Alpinisten konnten sich aus den Schneemassen befreien und den siebten Begleiter bergen.

Trotz schlechter Witterung gelang es den Rettungskräften, sich rasch mit drei Helikoptern der Air-Glaciers vor Ort zu begeben und die Tourenskifahrer evakuieren. Für den einen Tourengänger kam aber jede Hilfe zu spät. Dessen Identität war am Abend nicht geklärt.

Insgesamt handelt es sich um das 27. Lawinenopfer in der laufenden Saison.



nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (37 Beiträge) 
· naja, liebe Tessiner ...QuerschleegerSo, 02.03.2014 11:24
· Der Schmee schmilztKassandraSo, 02.03.2014 10:49
· Die biblische UrsachelectorSa, 11.01.2014 12:22
· AKWs sind Vergangenheit!...KassandraFr, 06.07.2012 15:03
· Warm anziehen!shimanoMi, 04.01.2012 23:06
· Im EinklangRoland71Mo, 19.12.2011 20:47
· Ich habe den Artikel...StesonMo, 03.01.2011 11:01
· nun jakuwilliMo, 03.01.2011 02:12
· nein, StesonHeidiMo, 03.01.2011 01:29
· Hmm...StesonMo, 03.01.2011 00:15
· nichts, gar nichtsHeidiMo, 03.01.2011 00:04
· Was für KommentareStesonSo, 02.01.2011 23:53
· wo dennHeidiSo, 02.01.2011 22:41
· GrottenschlechtshaggabraddaSo, 26.12.2010 15:02
· Doch, doch HeidikubraSa, 25.12.2010 01:27
· keine Ursache, kubra,HeidiFr, 24.12.2010 18:40
· Und eine EntschuldigungkubraFr, 24.12.2010 16:57
· Eine gesegnte WeihnachtkubraFr, 24.12.2010 16:41
· SCHEISSEAremadDo, 23.12.2010 12:01
· WitzigStesonMi, 22.12.2010 17:45
» 17 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Lawinenhund Janus ist Schweizermeister Muottas Muragl GR - Der belgische Schäferhund «Janus von Sempach Station» mit Hundeführer Libero Taddei hat die diesjährige Schweizer Meisterschaft der Lawinenhunde für sich entschieden. Das Aargauer Team war das beste im Lawinenkegel. Fortsetzung


Italienischer Tourenskifahrer zu Tode gestürzt Vicosoprano GR - Ein 57-jähriger italienischer Tourenskifahrer ist am Samstagnachmittag in Vicosoprano GR zu Tode gestürzt. Er gehörte zu einer vierköpfigen Gruppe. Die anderen drei Tourenskifahrer wurden von der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) in Sicherheit gebracht. Fortsetzung


Winterchaos in Bulgarien fordert Todesopfer Sofia - Bei chaotischem Winterwetter ist in Bulgarien ein Mann an einer zugeschneiten Haltestelle gestorben. Die Leiche des seit Freitag im Raum Kardschali vermissten 65-Jährigen wurde erst am Montag beim Abräumen des Schnees entdeckt. Fortsetzung


3D-Simulation klärt Kräfte hinter Katastrophen Durham - Wie sich Sand-, Erd- oder Schneepartikel unter Druck verhalten, wird von Forschern an der Duke University untersucht, um zum Beispiel die Kräfte und Anzeichen von Erdbeben oder Lawinen zu ergründen. Fortsetzung


Mann stirbt beim Sturz in eine Gletscherspalte Sitten - Während einer Skitour in der Jungfrauregion ist 60-jähriger Berner am Freitagnachmittag tödlich verunglückt. Er fiel in eine Gletscherspalte und konnte erst am Samstag unter einer zehn Meter hohen Schneemasse geborgen werden. Fortsetzung


Schneesturm verursacht erneut Verkehrschaos und Flugausfälle Washington - Ein weiterer Wintersturm mit Schnee hat in Teilen der Vereinigten Staaten zu einem Verkehrschaos geführt. Die Unwetter-Schneise zog sich im Süden von Dallas bis Kentucky; im Nordosten waren die Neu-England-Staaten betroffen. Fortsetzung


Lawinen reissen über 100 Menschen in den Tod Kabul - In Afghanistan sind am Mittwoch mehr als 100 Menschen durch Schneelawinen in den Tod gerissen worden. Allein in der Provinz Pandschir nördlich der Hauptstadt Kabul seien 90 Menschen ums Leben gekommen. Fortsetzung


Jetzt schon mehr Lawinentote als in den vergangenen Wintern Sitten/Davos - Mit dem tragischen Lawinenunglück am Grossen Sankt Bernhard mit vier Todesopfern vom Samstag sind in der Schweiz bereits 25 Menschen von Lawinen in den Tod gerissen worden. Das sind schon im Februar mehr als die durchschnittliche Zahl von 22 Lawinentoten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen 100% Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen 100% Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen (100%) Firmenportrait | # Im Rahmen des Eignungsverfahrens...   Fortsetzung

Rettungssanitäter/ -in 70-100% Rettungssanitäter/ -in 70-100% Rettungssanitäter/ -in (70-100%) Firmenportrait | # Zur Inbetriebnahme eines Stützpunktes und der Einführung einer...   Fortsetzung

Ausbildung zum/ zur Dipl. Rettungssanitäter/ -in 100% Ausbildung zum/ zur Dipl. Rettungssanitäter/ -in 100% Ausbildung zum/ zur Dipl. Rettungssanitäter/ -in (100%) Firmenportrait | # Unser IVR-anerkannter...   Fortsetzung

Head Medical Services Rotkreuz Für unseren Medizinischen Dienst vor Ort in Rotkreuz suchen wir eine/ n Standortleiter (m/ w). Als Leiter Med. Dienst (Facharzt Arbeitsmedizin) sind...   Fortsetzung

Feuerwehrperson / Lokführer(in) Ihre Aufgaben. Ausrücken im Alarmfall zusammen mit der Mannschaft und dem Lösch- und Rettungszug Mitverantwortlich für den Schutz von Menschen,...   Fortsetzung

Leitstellendisponent/ in (80%) Leitstellendisponent/ in (80%) Zusätzliche Informationen können bei Frau M. Spichereingeholt werden: T 026 300 21 60 www.h-fr.ch - Bewerben Sie sich...   Fortsetzung

Dipl. Rettungssanitäter/ in HF oder SRK Anerkennung Ihr Aufgabengebiet Sie sind zuständig für die kompetente Betreuung und Überwachung der Patienten bei Notfällen aller Dringlichkeitsstufen oder...   Fortsetzung

verkürzte Ausbildung dipl. Rettungssanitäter/ in HF Stellenbeschreibung Im Rahmen einer Zweitausbildung bilden wir Sie innerhalb von zwei Jahren zum Rettungsprofi aus. Das praktische Know-how erhalten...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Lawine im Wallis fordert viertes Todesopfer

Chaos am Genfer Flughafen

Lawinenunglück im Wallis - drei tote Italiener

Hunderte Flüge nach Schneechaos gestrichen

Wintersturm trifft Osten der USA

Eisige Kälte für US-Nordosten angekündigt

Schneeblock durchschlägt Frontscheibe

Weiterhin zahlreiche Strassen gesperrt

Wind sorgt für beissende Kälte in der Schweiz

Schneechaos in Nordspanien und Italien

US-Skitourist steckt in Les Diablerets VD fest

Kältewelle und Schnee haben Spanien im Griff

Variantenfahrer im Bündner Oberland in Lawine umgekommen

Lawinenniedergänge fordern insgesamt acht Tote

Lawine am Piz Vilan fordert vier Tote

Milder Januar trotz wenig Sonne

Tödliche Lawinenunfälle in Amden und Verbier

Wind weht im Flachland mit bis zu 90 Kilometer pro Stunde

Im ganzen Wallis herrscht nach Schneefällen erhöhte Lawinengefahr

Masters of Snow

Blizzard-Warnung für New York aufgehoben

Starker Schneefall stört Verkehr