Freitag, 29. Mai 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Bevölkerung schaut zuversichtlich ins In- und besorgt ins Ausland

Zigarren-Unternehmer Villiger verteidigt Zigarrenraucher

So viele Kindesmisshandlungen erfasst wie noch nie

Wirtschaft pocht auf Schutzklausel

Wirtschaft

Brüssel gedenkt der Opfer von Stadion-Katastrophe vor 30 Jahren

US-Wirtschaft schrumpft zu Jahresbeginn

Erneut Strände in Kalifornien gesperrt

Die Armen wollen schnelles Internet bekommen

Ausland

Nigerias Ex-Militärmachthaber Buhari als neuer Präsident vereidigt

EU und Japan besorgt über Pekings Verhalten im Südchinesischem Meer

Griechenland fällt zurück in die Rezession

Europarat fordert von Ungarn striktes Vorgehen gegen Menschenhandel

Sport

Federer bleibt ohne Satzverlust

Motor-Kontrolle beim Giro erneut ohne Befund

Bombendrohung gegen FIFA-Kongress in Zürich

Dardai bleibt Trainer bei Hertha Berlin

Kultur

Zirkus im Theater St.Gallen

Azealia Banks: Kein Reste-Singen mehr

Fünf Schweizer Autoren am Bachmann-Wettlesen

CH-Variationen - Neuere Schweizer Zeichnungen

Kommunikation

Schlaue Foto-App und helfende Smartphones

Zeitungsbranche vor goldener Zukunft

Uhr mit drahtloser Bezahlfunktion

Swisscom macht Hochladen auf Glasfaser so schnell wie Herunterladen

Boulevard

200 Kubikmeter Fels bedrohten die Gotthardpassstrasse

Rose Byrne: Alles fein mit Wein

Tödlicher Unfall

Auch Kanarienvögel stecken einander mit Gähnen an

Wissen

Für jüngere Kinder sind Pflanzen noch keine Lebewesen

Vorurteile kann man im Schlaf loswerden

Schrammen auf dem Zwergplaneten Ceres

Der letzte Anarchist der ETH

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Schnee und Lawinen



Vermisster in Vrin tot aufgefunden

Chur - Ein 35-jähriger Mann, der seit Anfang Mai vermisst wurde, ist am Pfingstmontag beim Bergweg zum Pass Diesrut tot aufgefunden worden. Die Leiche wurde auf über 2000 Metern Höhe im Auslauf einer Nassschneelawine gefunden.

bert / Quelle: sda / Montag, 25. Mai 2015 / 17:41 h

Der Verstorbene wollte nach Angaben der Kantonspolizei Graubünden mit Zelt und Schlafsack eine Tour über die Greina-Ebene unternehmen.



Der Tote wurde im Auslauf einer Nassschneelawine gefunden. (Symbolbild) /

Zuletzt gesehen wurde er am 5. Mai in Vrin GR. Eine Suchaktion nach dem Vermissten war erfolglos geblieben.



nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (37 Beiträge) 
· naja, liebe Tessiner ...QuerschleegerSo, 02.03.2014 11:24
· Der Schmee schmilztKassandraSo, 02.03.2014 10:49
· Die biblische UrsachelectorSa, 11.01.2014 12:22
· AKWs sind Vergangenheit!...KassandraFr, 06.07.2012 15:03
· Warm anziehen!shimanoMi, 04.01.2012 23:06
· Im EinklangRoland71Mo, 19.12.2011 20:47
· Ich habe den Artikel...StesonMo, 03.01.2011 11:01
· nun jakuwilliMo, 03.01.2011 02:12
· nein, StesonHeidiMo, 03.01.2011 01:29
· Hmm...StesonMo, 03.01.2011 00:15
· nichts, gar nichtsHeidiMo, 03.01.2011 00:04
· Was für KommentareStesonSo, 02.01.2011 23:53
· wo dennHeidiSo, 02.01.2011 22:41
· GrottenschlechtshaggabraddaSo, 26.12.2010 15:02
· Doch, doch HeidikubraSa, 25.12.2010 01:27
· keine Ursache, kubra,HeidiFr, 24.12.2010 18:40
· Und eine EntschuldigungkubraFr, 24.12.2010 16:57
· Eine gesegnte WeihnachtkubraFr, 24.12.2010 16:41
· SCHEISSEAremadDo, 23.12.2010 12:01
· WitzigStesonMi, 22.12.2010 17:45
» 17 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Schöllenenstrasse für mehrere Wochen gesperrt Bern - Die Schöllenenstrasse zwischen Göschenen UR und Andermatt UR ist bis auf weiteres für sämtlichen Verkehr gesperrt. Der Grund ist ein Felssturz, der sich bereits am Mittwoch ereignet hatte. Wegen des Regens drohen Blöcke nachzurutschen. Fortsetzung


Starke Regenfälle verursachen in China verheerende Überschwemmungen Peking - Bei den schwersten Regenfällen in der Region seit Jahrzehnten sind im Süden Chinas mindestens 51 Menschen ums Leben gekommen. Am stärksten trafen die Unwetter die Provinz Guizhou, wo beim Einsturz eines neunstöckigen Wohnhauses 16 Menschen ums Leben kamen. Fortsetzung


Zahl der Toten nach Erdrutsch in Kolumbien auf 92 gestiegen Bogota - Nach dem verheerenden Erdrutsch im Nordwesten Kolumbiens ist die Zahl der Toten auf 92 gestiegen. Das teilte die Gerichtsmedizin in der Hauptstadt Bogotá am Freitag mit. Fortsetzung


Opferzahl nach Erdrutsch in Kolumbien steigt auf 69 Bogotá - Bei dem verheerenden Erdrutsch in Kolumbien sind mindestens 69 Menschen ums Leben gekommen. Über 120 weitere Bewohner der von der Lehm- und Wasserflut zerstörten Ortschaft La Margarita im nordwestlichen Departement Antioquia werden noch vermisst. Fortsetzung


Erdrutsch in Kolumbien fordert mehr als 60 Todesopfer Bogotá - Ein massiver Erdrutsch hat im Nordwesten Kolumbiens mehr als 60 Menschen in den Tod gerissen. Die Erdmassen überraschten am frühen Montagmorgen (Ortszeit) die meisten Menschen in Salgar im Schlaf. Fortsetzung


Mindestens 33 Tote durch Erdrutsch in Kolumbien Bogota - Durch einen massiven Erdrutsch sind im Nordwesten Kolumbiens mindestens 33 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende verletzt worden. Nach Behördenangaben von Montag wurden zahlreiche Menschen vermisst. Deshalb könne sich die Zahl der Toten noch erhöhen, hiess es. Fortsetzung


Lawine in Nepal könnte Dutzende Tote gefordert haben Kathmandu - Nach dem schweren Erdbeben in Nepal ist es am Dienstag zu einem weiteren Lawinenabgang gekommen. Die Lawine raste nach Behördenangaben in Ghodatabela an der beliebten Trekking-Route Langtang ins Tal. Fortsetzung


Video zeigt wie eine Lawine ein Mount Everest-Base-Camp trifft Ein erschreckendes Video von dem deutschen Bergsteiger Jost Kobusch in einem Base Camp am Mount Everest während eine Lawine nach dem Erdbeben in Nepal das Zeltlager trifft. Dabei starben 18 Personen und 61 wurden verletzt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Rettungssanitäter/ -in 50-100% Rettungssanitäter/ -in 50-100% Rettungssanitäter/ -in (50-100%) Firmenportrait Zur Inbetriebnahme eines Stützpunktes und der Einführung einer...   Fortsetzung

Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen 100% Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen 100% Eignungspraktikum Rettungssanitäter/ -innen (100%) Firmenportrait Im Rahmen des Eignungsverfahrens zur...   Fortsetzung

dipl. Rettungssanitäter/ in 100 % Ihre Hauptaufgaben: Verantwortlich für die präklinische Erstversorgung, die Überwachung und den Transport der PatientInnen Mitarbeit auf der...   Fortsetzung

Leitstellendisponent/ in (80-100%) Leitstellendisponent/ in (80-100%) Zusätzliche Informationen können bei Frau M. Spichereingeholt werden: T 026 300 21 60 www.h-fr.ch - Bewerben Sie...   Fortsetzung

Ereignismanager/ in Intervention Ihre Aufgaben. Im Störungsfall übernehmen Sie als Einsatzleiter SBB die Leadfunktion vor Ort Verantwortung einer effizienten Rückführung in den...   Fortsetzung

Ereignismanager/ in Intervention Ihre Aufgaben. Im Störungsfall übernehmen Sie als Einsatzleiter SBB die Leadfunktion vor Ort Verantwortung einer effizienten Rückführung in den...   Fortsetzung

Feuerwehrperson / Lokführer Ihre Aufgaben. Ausrücken im Alarmfall zusammen mit der Mannschaft und dem Lösch- und Rettungszug Mitverantwortlich für den Schutz von Menschen,...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Walliser Dorf versinkt im Staub

Wenig Schnee und viele Lawinentote

Bergtouren am Everest ausgesetzt

Zwei Todesopfer nach Lawinenunfall des CERN-Ski-Clubs

Strasse über Gotthardpass wohl an Pfingsten offen

Zwei Schweizer Skitourenfahrer sterben bei Lawinenunfall

Lawinenunglück im Unterwallis

Lawinenhund Janus ist Schweizermeister

Italienischer Tourenskifahrer zu Tode gestürzt

Winterchaos in Bulgarien fordert Todesopfer

3D-Simulation klärt Kräfte hinter Katastrophen

Mann stirbt beim Sturz in eine Gletscherspalte

Schneesturm verursacht erneut Verkehrschaos und Flugausfälle

Lawinen reissen über 100 Menschen in den Tod

Jetzt schon mehr Lawinentote als in den vergangenen Wintern

Lawine im Wallis fordert viertes Todesopfer

Chaos am Genfer Flughafen

Lawinenunglück im Wallis - drei tote Italiener

Hunderte Flüge nach Schneechaos gestrichen

Wintersturm trifft Osten der USA

Eisige Kälte für US-Nordosten angekündigt

Schneeblock durchschlägt Frontscheibe