Freitag, 22. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Registrierung von Gästen mit «quickreg.ch» leicht gemacht

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Baugewerbe



BVG-Reform - Es braucht Nachbesserungen für eine mehrheitsfähige Lösung

Zürich - Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassung zur Reform der beruflichen Vorsorge BVG eröffnet. Da das Bauhauptgewerbe sehr personalintensiv ist, hat die Vorlage für den Schweizerischen Baumeisterverband SBV eine grosse Bedeutung. Damit die Rentenversprechen langfristig eingehalten werden können, will der Bundesrat den Umwandlungssatz beim obligatorischen Vorsorgeanteil auf 6.0% senken.

ps / Quelle: ots / Montag, 16. Dezember 2019 / 20:55 h

Dieser Vorschlag ist insbesondere für gewerblich geprägte Pensionskassen ein Schritt in die richtige Richtung. Weniger erfreulich ist hingegen die Idee eines Rentenzuschlags, welcher durch eine Erhöhung des Abzuges auf allen AHV-pflichtigen Löhnen von 0,5 Prozent finanziert wird. Der Schweizerische Baumeisterverband SBV steht dieser Massnahme skeptisch gegenüber, da die bewährten Mechanismen der 1. Säule und der 2. Säule unnötigerweise miteinander vermischt werden.

Konsens bei Senkung des Umwandlungssatzes



Der Bundesrat will den BVG-Mindestumwandlungssatz im obligatorischen Teil der beruflichen Vorsorge auf 6.0% senken. Dieser Schritt ist aus Sicht des Schweizerischen Baumeisterverbandes unumgänglich, um die Rentenversprechen langfristig einhalten zu können.

Vermischung der Säulen: teuer und politisch kaum mehrheitsfähig



Die Schweizer Altersvorsorge beruht auf drei Säulen: Die 1. Säule basiert auf der Umverteilung, die 2.



Der Bundesrat will den BVG-Mindestumwandlungssatz im obligatorischen Teil der beruflichen Vorsorge auf 6.0% senken. /

Säule auf der Kapitaldeckung und die 3. Säule auf privaten Ersparnissen. Die vorgeschlagene Einführung einer partiellen Umverteilung von jung zu alt innerhalb der 2. Säule untergräbt die bewährte Systematik der drei Säulen. Der SBV ist überzeugt, dass auf den vorgeschlagenen Rentenzuschlag verzichtet werden muss, damit die BVG-Reform politisch eine Chance hat.

Ein mehrheitsfähiger Mittelweg ist möglich



Der Entwurf des Bundesrats enthält daneben durchaus auch positive Ansätze. Stellschrauben bestehen beispielsweise bei den Altersgutschriften oder einem individualisierten tieferen Koordinationsabzug. Mit Augenmass findet sich hier ein mehrheitsfähiger Mittelweg, der auch im Sinne der Arbeitnehmenden liegt. Der Schweizerische Baumeisterverband setzt sich für Verbesserungen und eine Weiterentwicklung der Vorlage hin zu einer mehrheitsfähigen Reform ein, die auch für jüngere Generationen tragbar wird.

Kontakt:



Bernhard Salzmann, Leiter Politik und Kommunikation SBV
Tel.: +41/78/762'45'31
E-Mail: bsalzmann@baumeister.ch

Matthias Engel, Mediensprecher SBV
Tel.: +41/78/720'90'50
E-Mail: mengel@baumeister.ch




nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung


nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Baugewerbe: Hält der Boom an? Seit Jahren freut sich das Baugewerbe über stetig starke Wachstumszahlen. Wie in kaum einer anderen Branche war es möglich, von einer Ära der vollen Auftragsbücher zu profitieren, welche viele Firmen zu Erweiterungen veranlassten. Doch wird es auch in Zukunft möglich sein, auf einen solchen Aufschwung zu setzen? Wir blicken auf die verschiedenen Indikatoren der aktuellen Lage. Fortsetzung


Haus sanieren Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks bezeichnet. Dies heisst, dass das Haus wieder auf den neuesten Stand gebracht wird. Fortsetzung


Start des Informationssystems Allianz Bau (ISAB) Ein grosser Schritt für eine bessere Durchsetzung der Mindestarbeitsbedingungen Firmen, welche die Mindestarbeitsbedingungen nicht einhalten, schaden dem Grossteil der korrekten Betriebe und ihren Mitarbeitenden. Darum haben die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes den Paritätischen Verein Informationssystem Allianz Bau (ISAB) gegründet, dessen System im März online ging. ISAB stellt für das Bauhaupt- und Ausbaugewerbe national einheitliche Daten im Bereich GAV-Vollzug auf eine datenschutzkonforme Art und Weise zentral zur Verfügung. Fortsetzung


Mobile App «BauFakten» «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft. Fortsetzung


Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Fortsetzung


Saudischer Unternehmer übernimmt den FC Wohlen Der saudische Bau- und Immobilienunternehmer Monquez Alyousef wird Mehrheits-Aktionär beim Challenge-League-Verein Wohlen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Kanalreiniger Anforderungsprofil Minimum 4 Jahre Erfahrung Sehr gute Deutschkenntnisse Führerausweis Kat. CE Aufgabenbereich Diverse Aufgaben in der Kanalreinigung   Fortsetzung

Architekt ETH/ FH Projektierung (m/ w) Aufgaben: Erstellen von Bedürfnis- und Standortanalysen Machbarkeitsstudien Umsetzung grosser Projekte mit modernen, digitalen Hilfsmittel (BIM)...   Fortsetzung

Leiter/ in Metallbau & Schlosserei <strong style="mso-bidi-font-weight: normal;"> In diesem traditionellen und gleichzeitig modernen Familienbetrieb finden Sie eine verantwortungsvolle...   Fortsetzung

Kundentechniker im Bereich ums Bau- und Raumklima Ihre Aufgaben:  Zu Ihren Aufgaben gehören je nach Qualifikation und Erfahrung, alle Tätigkeiten in den  Bereichen Planung und Bau von Klima- Kälte-...   Fortsetzung

Kundentechniker im Gebiet ums Bau- und Raumklima Ihre Aufgaben:  Zu Ihren Aufgaben gehören je nach Qualifikation und Erfahrung, alle Tätigkeiten in den  Bereichen Planung und Bau von Klima- Kälte-...   Fortsetzung

Rohrnetzmonteur (m/ w) Gas + Wasser Was Sie beitragen Sie setzen Ihre fundierten Berufskenntnisse und Fähigkeiten bei der Umsetzung von anspruchsvollen und vielfältigen...   Fortsetzung

Elektroinstallateur Für einen Kunden suchen wir Elektroinstallateur in St. Gallen & Region - Start ab sofort oder nach Vereinbarung. Das bringen Sie mit: Mehrjährige...   Fortsetzung

Gärtner Unterhalt (m/ w) Sie sind zuverlässig und mögen selbstständiges Arbeiten? Unser Kunde aus dem Kanton Schwyz (SZ) sucht per sofort oder nach Vereinbarung einen...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Die Holz Basel ist erneut der wichtigste Treffpunkt der Holzbearbeitungsbranche

Vielversprechende Baukonjunktur im Sommer

Spezialisierte Websuche für das Baugewerbe

Auf Nummer sicher

Kein Lohnabschluss 2018 im Bauhauptgewerbe

SWISSBAU 2018

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Übertragung von Rechten an Leser-Beiträgen

Gotthard-Erbe verbindet Schweiz und Italien

Villa in Bellinzona verschoben statt abgerissen

Schwarzarbeit auf Baustellen bekämpfen

Franzosen kaufen Schweizer Pavatex

Hilti rechnet mit deutlichem Umsatzanstieg

Orascom-Aktie unter Druck

LafargeHolcim schreibt Verlust

Basel will S-Bahn-Tunnel Bund mit Vorfinanzieren schmackhaft machen

Mindestens elf Tote auf Rios Olympia-Baustellen

Glasfassade in Zürich liefert Strom und setzt neue Massstäbe

Sika-Aktionäre lehnten Vergütung für Verwaltungsrat ab

Adelboden animiert Zweitwohnungsbesitzer zum Sanieren

Sika-GV im Zeichen des Übernahmekampfs

Sika legt weiteres Rekordquartal hin