Donnerstag, 10. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Finanzwesen/Buchhaltung: Die wesentlichen Unterschiede

Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau

Warenlift ohne Überfahrt - Ideal für Nachrüstung

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

TikTok beliebter als Google

Security-Trends 2022: Wenn der Hacker durch die Seitentür einsteigt

Boulevard

Frische Seeluft geniessen an der Ostsee

Schweiz und Ski fahren - ganzjähriger Winterspass

Terrassenbenutzung bei rauen Wetterbedingungen

Effektiver Sonnenschutz als wichtiges Thema für Balkon- und Terrassennutzer

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.schlafzimmer.org  www.blumenstr.at  www.internet.info  www.verschlossene.de  www.problempunkt.net  www.sortieren.eu  www.platzieren.com  www.uebersetzt.org  www.tageslicht.at  www.fensters.info  www.lebensenergie.de

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Feng-Shui in der Wohnung

Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum.

fest / Quelle: wohnen.ch / Donnerstag, 18. November 2021 / 16:08 h

Wie wird Feng-Shui in die Wohnung integriert?

Feng-Shui basiert auf einfachen Regeln, die in jeder Wohnung Anwendung finden können.

1. Energie braucht Raum, um zu fliessen
Die Lebensenergie Chi muss frei fliessen können, um sich zu entfalten. Verschlossene Türen, zugestellte Durchgänge und sperrige Möbel verbauen ihr (und Ihnen) den Weg. Entfernen Sie Blockaden und schaffen Sie freien Raum, indem Sie nicht benötigte Möbel aussortieren.

2. Ordnung halten
Eine an sich grossräumige Wohnung, die freie Flächen und weite Durchgänge hat, kann auch durch die tägliche Unordnung blockiert werden. Halten Sie Ordnung und behindern Sie die Lebensenergie Chi nicht durch kleine Hindernisse wie zu viel Deko.

3. Leben in Harmonie mit den Jahreszeiten
Die Jahreszeiten beeinflussen die Umwelt, den menschlichen Körper und die Psyche. Ein Leben in Harmonie mit den Jahreszeiten bringt den Körper ins Gleichgewicht und beschwingt die Seele. Bringen Sie im Frühling frische Blumen in Ihre Wohnung und dekorieren Sie im Herbst mit Blättern oder Kürbissen.

4. Licht ist die Basis des Lebens
Licht ist im Feng-Shui die stärkste Kraft und spielt auch in der Einrichtung eine entscheidende Rolle. Chi kann nur dort fliessen, wo ausreichend Licht vorhanden ist. Lassen Sie so viel Tageslicht wie möglich einfallen und verdunkeln Sie den Raum nicht mit Vorhängen und Jalousien. Können Sie nur wenig natürliches Licht in Ihre Wohnung bringen, helfen Sie mit künstlichen Lichtquellen nach. Orientieren Sie sich dabei an dem Zweck des Raumes - im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer genügt eine gedimmte Lampe, während im Arbeitszimmer oder in der Küche meist helleres Licht benötigt wird.

5.



Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben! /

Totes steht dem Chi im Weg

Tote Dinge wie alte Blumensträusse oder ausgestopfte Tiere behindern die Lebensenergie Chi. Sortieren Sie sie aus und schmücken Sie Ihr Zuhause lieber regelmässig mit frischem, lebendigem Grün.

Die einzelnen Räume einrichten mit Feng-Shui

Das Wohnzimmer ist nach dem Feng-Shui die Mitte der Wohnung und damit auch der Mittelpunkt des Lebens. Hier kommt die Familie zusammen, weshalb der Raum Ruhe und Kraft ausstrahlen sollte. Belassen Sie die Mitte Ihres Wohnzimmers frei und betonen Sie sie durch einen runden Teppich oder eine grosse Leuchte. Stellen Sie Möbel an stabile Wände - dies stellt sicher, dass sie nicht im Mittelpunkt stehen.

Das Schlafzimmer sollte Schutz und Geborgenheit ausstrahlen. Hier ruhen Sie sich aus und kommen zu Kräften nach getaner Arbeit. Positionieren Sie Ihr Bett ebenfalls an einer stabilen Wand und in keinem Fall direkt unterhalb eines Fensters. Fenster und Türen sollten Sie jedoch sehen können, wenn Sie im Bett liegen.

In der Küche bereiten Sie Speisen zu, die Ihren Körper nähren. Hier ist der Fluss des Chis besonders wichtig und sollte mit natürlichen Materialien wie Holz oder Stein unterstützt werden. Scharfe Gegenstände wie Messer werden verstaut, damit sich das Chi ungestört verteilen kann.

Das Badezimmer ist aufgrund seiner Feuchtigkeit nach dem Feng-Shui ein Problempunkt. Halten Sie die Duschtür und den WC-Deckel geschlossen, damit das Chi nicht mit dem Wasser abläuft. Beige-, Sand- und Cremetöne fördern den Ausgleich des Energieflusses.

Die Wohnung mit Feng-Shui einrichten - selbst machen oder Hilfe holen?

Die Basis für eine Einrichtung nach Feng-Shui können Sie selbst mit Büchern, Zeitschriften oder Tipps aus dem Internet schaffen. Grössere Veränderungen oder Umbauten sollten allerdings von einem Profi begleitet werden, damit Sie sich unschöne Veränderungen in der Zukunft ersparen.

Feng-Shui hilft Ihnen dabei, Ihre Einrichtung so zu gestalten, dass die Lebensenergie Chi möglichst frei fliessen kann. Legen Sie dabei Wert auf freie Durchgänge, Licht und auf lebendiges Grün. Platzieren Sie sperrige Möbel und das Bett an stabilen Wänden und lassen Sie sich bei Bedarf unterstützen.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Immobilien

Wohnen in Zeiten von Covid-19: Der Druck nimmt zu Bern - Die Bedeutung des Wohnens hat während der Pandemie zugenommen. Grössere Wohnungen und Wohneigentum waren während der letzten Monate besonders gefragt. Dies sind Beobachtungen der Eidgenössischen Kommission für Wohnungswesen EKW. Sie bilden eine Momentaufnahme des zweiten Halbjahres 2021. Die EKW wird die Situation im Rahmen ihres Mandats weiter beobachten. Fortsetzung


Das Bundesamt für Wohnungswesen neu in Bern Bern - Nach 26 Jahren in der Uhrenstadt am Jurasüdfuss verabschiedet sich das Bundesamt für Wohnungswesen BWO von Grenchen. Das Amt zieht per Mitte Dezember 2021 wieder zurück nach Bern. Fortsetzung


Fashion

Let It Rock! Londons erste Punk-Boutique Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!». Fortsetzung


Schönes Haar als Schönheitstrend Immer mehr Menschen erkennen den Faktor Schönheit in ihren Haaren. Durch Models wird auf vielen Kanälen in den sozialen Medien eine schöne Haarpracht nach aussen getragen und mit Millionen Menschen täglich geteilt. Das hinterlässt auch Spuren bei den Menschen, die sich auch nach schönen Haaren sehnen. Fortsetzung


Gesundheit

Richtig entspannen mit diesen Tipps Unser Alltag wird nicht häufig von Arbeit geprägt und kann demnach äusserst stressig sein. Während viele nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommen und den Stress hinter sich lassen, fällt es immer mehr Menschen schwer, richtig abzuschalten. Wie man sich richtig entspannt und neue Kraft tanken kann, zeigt dieser Artikel. Fortsetzung


Verbesserung des Lebens durch Technologie Technologie ist ein fester Bestandteil in unserer heutigen Welt, aber zu Anfangszeiten bestanden noch viele Probleme. Viele Geräte und Entwicklungen waren nicht ganz ausgereift und funktionierten nicht immer ganz, wie sie es sollten. Doch dies wurde über die Jahre hinweg durch intelligente Menschen gelöst und so brachten diese Menschen neue technische Entwicklungen auf den Markt, woran sich die Menschheit bereichern konnte. Fortsetzung


Religion

Anthony Ayodele Obayomi: «Give us this Day» in Biel Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. Fortsetzung


Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. Fortsetzung


Boulevard

Öko-Mantel für Bananen Dübendorf, St. Gallen und Thun - Forschende der Empa haben gemeinsam mit Lidl Schweiz eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus Trester - das sind ausgepresste Frucht- und Gemüseschalen - hergestellt. Durch das innovative Projekt kann die Verpackung reduziert und Food-Waste vermieden werden. Fortsetzung


Die Halloween Party planen Bis vor einigen Jahren war Halloween in unseren Regionen noch nicht so weit vertreten. Der Brauch, der ursprünglich aus Irland kommt, ist gerade in Amerika bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Immobilienbewerter/ -in in Thusis (60-100 %) Die Kantonale Verwaltung - eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie. Immobilienbewerter/ -in in Thusis (60-100 %) Amt für...   Fortsetzung

Head of Marketing 80 - 100 % Ihre Aufgaben Ihr Aufgabengebiet umfasst die Gesamtverantwortung für das B2B-Marketing von GS1 Switzerland. Sie sind zuständig für die Erarbeitung...   Fortsetzung

Mitarbeiter Empfang zu 50% (m/ w) Sie suchen neue Herausforderungen in einem erfolgreichen Unternehmen? Wir produzieren innovative Produkte rund um die Zahnheilkunde. Mit dem CAMLOG®...   Fortsetzung

Fachmitarbeiterin / Fachmitarbeiter Sozialabklärung 80-100% | Pfäffikon SZ | Neuanstellung infolge Mutterschaft Ihre Vorteile Das können Sie bewegen Sachverhalts- und Sozialabklärung im Kindes- und...   Fortsetzung

ESG / Asset Management Analyst m/ w 80 - 100% Ihr Aufgabengebiet: Das Asset-Management-Team im Bereich Alts - Real Assets fokussiert auf die nachhaltige Wertentwicklung auf Liegenschaftenstufe in...   Fortsetzung

Product Manager Street Services 80-100% (m/ w/ d) <![CDATA[ Smart cities are created by smart people and cool companies! Kennst Du Street View? Bestimmt! Unser infra3D Service ist vergleichbar mit...   Fortsetzung

Dipl. Rettungssanitäter HF / Dipl. Rettungssanitäterin HF 100% Der Rettungsdienst des Kantonsspitals Glarus ist zuständig für die rettungsdienstliche Betreuung der gesamten Bevölkerung des Kantons Glarus....   Fortsetzung

Dozentin / Dozenten für Allgemeine Didaktik (Schwerpunkt Zyklus 1) 40-50% | PH Schwyz in Goldau | ab 1. August 2022 Ihre Vorteile Das können Sie bewegen . Konzeption, Durchführung und Evaluation von...   Fortsetzung