Donnerstag, 10. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Finanzwesen/Buchhaltung: Die wesentlichen Unterschiede

Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau

Warenlift ohne Überfahrt - Ideal für Nachrüstung

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

TikTok beliebter als Google

Security-Trends 2022: Wenn der Hacker durch die Seitentür einsteigt

Boulevard

Frische Seeluft geniessen an der Ostsee

Schweiz und Ski fahren - ganzjähriger Winterspass

Terrassenbenutzung bei rauen Wetterbedingungen

Effektiver Sonnenschutz als wichtiges Thema für Balkon- und Terrassennutzer

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Fashion



Let It Rock! Londons erste Punk-Boutique

Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!».

fest / Quelle: boutiquen.ch / Mittwoch, 15. Dezember 2021 / 16:10 h

430 Kings Road: von "Let It Rock!" zu World's End

Als World's End ("Ende der Welt") werden ein Gebäude und dessen unmittelbare Umgebung in der weltberühmten Londoner Kings Road im Stadtteil Chelsea bezeichnet. Bereits zu Beginn der 1960er-Jahre galt das Viertel als Hochburg für aufstrebende Musiker:innen: Unter anderem wohnten hier Mick Jagger und Keith Richards, die beiden Gründungsmitglieder der legendären Rockband "The Rolling Stones". Damals waren die Mieten in Chelsea noch erschwinglich, sodass sich hier ab Mitte der 1960er-Jahre zahlreiche kleine Boutiquen niederliessen. Anfang der 1970er-Jahre machten sich neue Trends bemerkbar: Die dominante Hippiewelle geriet immer mehr ins Hintertreffen. Vor dieser Kulisse bereiteten Vivienne Westwood und Malcolm McLaren den Boden für die spätere Punkerbewegung, die ihren Höhepunkt mit der Veröffentlichung des Sex-Pistols-Album "Never Mind the Bollocks" im Jahr 1977 erlebte.

"Let It Rock!"

Die offizielle Gründung von "Let It Rock!" fand im November 1971 statt. Vivienne Westwood und ihr Ehemann Malcolm McLaren übernahmen die als "Paradise Garage" bekannte Boutique und benannten sie kurzerhand um. Sie verkauften Platten, Accessoires und Kleidung. Zahlreiche Artikel stammten aus den 1950er-Jahren oder ahmten den Stil jenes Jahrzehnts nach - eine fast rebellisch anmutende Reaktion auf die vorherrschende Hippiemode. Bekannt wurde "Let It Rock!" für seine Creepers, Schuhe mit dicken, weichen Kreppsohlen.

Im Wandel der Zeit

Nur zwei Jahre nach ihrer Eröffnung wurde die Boutique in "Too Fast To Live, Too Young To Die" umbenannt.



Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute. /

Der neue Name sollte die neuen Kollektionen widerspiegeln: Westwood und McLaren setzten nunmehr auf rockige Ensembles aus den frühen 1960er-Jahren. 1974 fand eine weitere Umbenennung der Boutique statt: Diesmal hiess das Ladenlokal "SEX" und entwickelte sich zu einem Tummelplatz für die späteren Sex Pistols. McLaren, der damals als Manager und Kostümdesigner der New Yorker Band "The New York Dolls" fungierte, stellte die Sex Pistols aus SEX-Stammkunden zusammen. Ab 1976 schlug die Boutique einen radikaleren Weg ein und nannte sich fortan "Seditionaries" ("Aufwiegler"). Mit der Zeit wurden jedoch auch McLaren und Westwood zu einem Teil des britische Establishment: 1979 gaben sie ihrer Boutique in der Kings Road den Namen "World's End". Das Geschäft gehört immer noch zum Vivienne-Westwood-Emperium. An seiner Fassade befindet sich eine riesige Uhr, die rückwärts läuft.

Westwood & McLaren

Sie gilt als Doyenne der Punkmode, er war ein Lebenskünstler, Musiker, Manager und Designer: Vivienne Westwood und Malcolm McLaren lernten sich 1965 kennen und lieben. Die Beziehung ging aber 1980 in die Brüche. Heute zählt Westwood zu den gefragtesten britischen Modeschöpfer:innen und überrascht immer wieder mit ihren eigenwilligen und kreativen Kollektionen. Nach seiner Trennung von Westwood ging McLaren seinen eigenen Projekten nach. In Europa war er einer der Ersten, die sich mit der neuen HipHop-Kultur der 1980er-Jahre auseinandersetzten.



nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung


nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Schönes Haar als Schönheitstrend Immer mehr Menschen erkennen den Faktor Schönheit in ihren Haaren. Durch Models wird auf vielen Kanälen in den sozialen Medien eine schöne Haarpracht nach aussen getragen und mit Millionen Menschen täglich geteilt. Das hinterlässt auch Spuren bei den Menschen, die sich auch nach schönen Haaren sehnen. Fortsetzung


Die erste Wohnung einrichten Irgendwann ist jeder an dem Punkt, an dem er das heimische Nest verlässt. Die erste eigene Wohnung ist etwas besonders. Ganz ohne Eltern einfach das tun, worauf man Lust hat. Mit den Freiheiten kommen jedoch auch die Verpflichtungen. Fortsetzung


Feng-Shui in der Wohnung Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. Fortsetzung


Magnificent Jewels: Berühmter Schmuck in der Versteigerung In Genf kommen am 09.11.2021 bei einer Christie's-Auktion in Genf spektakuläre Schmuckstücke unter den Hammer. Fortsetzung


Textil-Recycling: «Konsumenten sollten kritische Fragen stellen» Dübendorf, St. Gallen und Thun - Die Schweiz und die EU forcieren die Wiederverwendung von Rohstoffen. Doch die Kreislaufwirtschaft in der Textilbranche treibt trotz bester Bemühungen zuweilen abstruse Blüten. Denn auch Recycling kann der Umwelt schaden. Empa-Forscherin Claudia Som räumt im Interview mit Nachhaltigkeits-Mythen auf und sagt, wie Konsumentinnen und Konsumenten schwarze Schafe erkennen. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Karl Lagerfeld: Die Verlobungsringe sind da Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. Fortsetzung


Burberry: Innovative Kampagne Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Head of Marketing 80 - 100 % Ihre Aufgaben Ihr Aufgabengebiet umfasst die Gesamtverantwortung für das B2B-Marketing von GS1 Switzerland. Sie sind zuständig für die Erarbeitung...   Fortsetzung

Product Manager Street Services 80-100% (m/ w/ d) <![CDATA[ Smart cities are created by smart people and cool companies! Kennst Du Street View? Bestimmt! Unser infra3D Service ist vergleichbar mit...   Fortsetzung

Produktmanager Frischfleisch m/ w/ d Produktmanager Frischfleisch m/ w/ d Ihre Aufgaben Entwickeln und Umsetzen von Produkt- und Sortimentskonzepte Leiten von Projekten bei...   Fortsetzung

Specialist Product Change/ Label (w/ m/ d) In unserem Geschäftsbereich Process Analytics dreht sich alles um modernste Prozessmesstechnik. Mit unseren Produkten ermöglichen wir es unseren...   Fortsetzung

Leitung Marketing und Product Management (m/ w), 100% IHRE HERAUSFORDERUNG Als Leitung Marketing & Product Management agieren Sie schweizweit und rapportieren direkt an den CEO. Sie sind mit Ihrem Team...   Fortsetzung

Wohnberaterinnen / Wohnberater für Vorhänge und Textilien Nach gründlicher Einarbeitung und Begleitung durch Ihre Kolleginnen im Tagesgeschäft erledigen Sie selbständig erste kleinere Aufträge. Sukzessive...   Fortsetzung

(Junior) Brand Manager Ovomaltine (w/ m/ d) Schweiz Die Powermarke Ovomaltine rangiert auf der Popularitätsskala der Schweizerinnen und Schweizer ganz oben. Wollen Sie Teil der...   Fortsetzung

Kollegin als Weinberaterin 20% (m/ w) im Stundenlohn<br> Das Team der Vinothek St. Gallen sucht zur Verstärkung eine Die SCHULER St. Jakobs Kellerei mit Sitz in Seewen SZ vereint Innovation mit Tradition....   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Die Suche nach der perfekten Haarpflege - das ist wichtig

Tipps zur Badmodernisierung und deren Finanzierung

Haarpflege richtig gemacht

Warme Atmosphäre im Esszimmer: Holztische bleiben ungeschlagen

So richten Sie Ihr Wohnzimmer ein

So wählen Sie den richtigen Friseur aus

Wege zum idealen Aussehen

Pflegetipps fürs Haar bei Wind und Wetter

Die richtige Pflege der Extensions

Body Positivity: Vorzüge gekonnt betonen

5 wichtige Punkte beim Kleiderkauf - das sollte jede Frau beherzigen

Bella Hadid: Werbebotschafterin für Dior

Maurice Marciano: Guess-Boots waren eine Revolution

Prothese für High-Heel-Trägerinnen

Victoria Beckham: Drei Brautkleider für Eva Longoria

Taylor Hill mit Kurzhaarfrisur auf Instagram

Gisele Bündchen rettet Tiere!

Irina Shayk mit sexy Botschaft für Männerwelt

Matthew Williamson: Ausflug in die Sportmode

Alberta Ferretti zeigt erste Modenschau der Limited Edition

Gucci kreiert individuelle Taschen

Vetements zeigt Couture nach eigenen Regeln