Dienstag, 3. März 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Bundesrat wartet mit Eingreifen bis Mitte Juni im Sprachenstreit

Ständerat gegen Trennung von Grund- und Zusatzversicherung

Elektronische Autobahnvignette würde vieles vereinfachen

Bürgerliche suchen gemeinsame Massnahmen gegen Frankenstärke

Wirtschaft

Bill Gates wieder reichster Mensch

Verregneter Sommer vermiest SAC-Hütten das Geschäft

Ackermann und andere Manager müssen vor Gericht

Birkenfeld lobt Arbeit der französischen Justiz

Ausland

Kerry sieht Fortschritte bei Atomverhandlungen mit dem Iran

Kerry und Lawrow geben sich nach Ukraine-Gespräch optimistisch

Mordfall Nemzow: Sonderermittler eingesetzt

Pakistan kämpft gegen Polio und Dummheit

Sport

Englischer Internationaler Adam Johnson festgenommen

Mick Schumacher startet seine Karriere in der Formel 4

Roma und Juventus trennen sich 1:1

Sven Bärtschi von Calgary zu Vancouver

Kultur

NOEL GALLAGHER - Chasing Yesterday

Madonna: Auf Tour in Deutschland

«American Sniper» schiesst «Fifty Shades of Grey» ab

The Zero Theorem

Kommunikation

Summit Tech startet mit 360-Grad-Videotelefonie

Drohnen sollen wie Piloten mit Fluglotsen «reden»

«MumAdvisor»: Start-up gibt Eltern wertvolle Tipps

Samsung präsentiert Galaxy S6 und S6 Edge

Boulevard

Kanye West: Mein Ego ist mein wunder Punkt  

Jada Pinkett Smith: Ich spiele gern die Schurkin!

Feuerwehr kämpft gegen schwere Brände um Kapstadt

Steinzeitliche Ahnen der Mitteleuropäer kamen aus Südrussland

Wissen

Forscher sehen Klimawandel als Ursache für Dürre in Kalifornien

Medien bleiben bei heiklen Themen professionell

Gehirn reagiert schneller auf Tiere als auf Objekte

Bluterkrankheit: Behandlung im Mutterleib denkbar

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.parteisekretariat.net  www.verantwortlichen.at  www.strafanzeige.ch  www.funktionaere.info  www.geschaeftsstelle.de  www.initiative.eu  www.glasscheibe.com  www.demonstranten.net  www.unbekannte.at  www.kantonalpraesident.ch  www.gebetsteppich.info

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Anschlag auf SVP-Parteisekretariat

Zürich - Bei der Kundgebung gegen die Annahme der Anti-Minarett-Initiative in Zürich haben Unbekannte in der Nacht die Türe der SVP-Geschäftsstelle in der Zürcher City beschädigt. Laut Polizeiangaben wurde eine Glastür eingeschlagen.

tri / Quelle: news.ch mit Agenturen / Montag, 30. November 2009 / 09:12 h

Bei ihrer Aktion gegen die SVP sei es nicht nur um die Anti-Minarett-Initiative gegangen, teilte das Organisationskomitee der Kundgebung mit. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten suchten Parteien wie die SVP und EDU Sündenböcke, um von den Verantwortlichen der Krise - darunter finanzkräftige Funktionäre dieser Parteien - abzulenken. Gemäss SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer handelt es sich um eine sehr massive Türe: «Die Täter gingen mit grosser Gewalt vor», so Heer gegenüber TeleZüri. Der Anschlag erfolgte wenige Stunden nach der Annahme der Minarett-Initiative.



Schweizer Flagge mit Halbmond an den gestrigen Protesten nach der Abstimmung zur Anti-Minarett-Initiative. /



Die SVP steht nach der gestrigen Abstimmung unter Beschuss. /

Heer vermutet einen direkten Zusammenhang. Wie es auf Anfrage bei der Stadtpolizei Zürich hiess, ist bei der Geschäftsstelle eine Glasscheibe der Türe eingeschlagen worden. Auch Eier flogen durch die Luft. Die mehreren hundert Demonstranten hinterliessen beim Eingang eine Minarett-Attrappe und einen Gebetsteppich. Die SVP hat laut Angaben eines Sprechers Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht.


In Verbindung stehende Artikel




Islamischer Hackerangriff auf Schweizer Webseiten





Verstösst das Minarett-Verbot gegen die Menschenrechte?





Dürfen jetzt keine Minarette mehr gebaut werden? Doch!





«Das sind nur herbeigeredete Drohungen»





«Eine Schmach für Bundesrat und Parlament»





Friedlicher Protest gegen Anti-Minarett-Annahme

 Kommentare lesen (3 Beiträge)
· Natürlich wollenOdodilDi, 01.12.2009 10:36
· Ich hoffe nicht ...ulenspigelMo, 30.11.2009 14:02
· Anfang der Radikalisierung?BigBrotherMo, 30.11.2009 10:15
» Mitreden
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verbrechen

Festnahme nach Mord an Blogger Dhaka - Wenige Tage nach der Ermordung des prominenten atheistischen Bloggers Avijit Roy haben die Sicherheitskräfte in Bangladesch einen Verdächtigen festgenommen. Der «fundamentalistische Blogger» Farabi Shafiur Rahman wurde in der Hauptstadt Dhaka gefasst. Fortsetzung


Treuhänder wegen Geldwäscherei vor Gericht Bellinzona - Seit Montag muss sich ein Genfer Treuhänder am Bundesstrafgericht in Bellinzona verantworten. Er soll zwischen 2005 und 2007 wider besseren Wissens verdächtige Zahlungen des britischen Rüstungskonzerns BAE nicht gemeldet haben. Fortsetzung


Obdachloser von Polizisten erschossen Los Angeles - Bei einem Einsatz in einem Problemviertel von Los Angeles haben vier US-Polizisten nach einem heftigen Streit einen offenbar unbewaffneten Obdachlosen erschossen. Einmal mehr steht die Polizei wegen ihres Umgangs mit vermeintlichen Tätern in der Kritik. Fortsetzung


Abstimmungen/Wahlen

Bastien Girod in den Ständeratswahlkampf Zürich - Auch die Grünen wollen um einen der zwei frei werdenden Zürcher Ständeratssitze kämpfen. Der Vorstand der Kantonalpartei hat am Freitag Bastien Girod als Kandidaten präsentiert. Fortsetzung


«Weltwoche»-Chef Roger Köppel will SVP-Nationalrat werden Zürich - Der «Weltwoche»-Chefredaktor und -Verleger Roger Köppel will für die Zürcher SVP in den Nationalrat. Dies hat der 49-Jährige am Donnerstag in Zürich vor den Medien bekannt gegeben. Köppel war bislang parteilos. Fortsetzung


Familien-Initiative der CVP findet laut Umfrage keine Mehrheit mehr Bern - Die CVP-Initiative zur Familienbesteuerung hat laut der zweiten SRG-Trendumfrage stark an Zustimmung verloren. Während in der ersten Runde noch eine knappe Mehrheit die Initiative unterstützte, kippte die Stimmung inzwischen. Die GLP-Initiative für eine Energiesteuer bleibt chancenlos. Fortsetzung


Inland

Bussen sollen nicht von den Steuern abgezogen werden können Bern - Der Nationalrat will verhindern, dass Bussen von den Steuern abgezogen werden können. Wie zuvor schon der Ständerat hat er eine Motion mit dieser Forderung angenommen. Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf arbeitet bereits an einer Gesetzesvorlage. Fortsetzung


Zürcher Kantonsrat gegen gesetzlich geregelten KESB-Pikettdienst Zürich - Für die Einrichtung eines Pikettdienstes bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) braucht es nach Ansicht einer Mehrheit des Zürcher Kantonsrats keine gesetzliche Grundlage. Er hat ein dringliches Postulat von Grünen und CSP mit 93 zu 74 Stimmen abgelehnt. Fortsetzung


Parlament verlangt Begrenzung von Fleischeinfuhr für Private Bern - National- und Ständerat wollen dem Einkaufstourismus beim Fleisch einen Riegel schieben. Die Menge, die Private einführen dürfen, soll wieder begrenzt werden. Der Nationalrat hat eine Motion aus dem Ständerat angenommen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Hundeführer/ innen im Stundenlohn Anforderungen an den Hundeführer: Eigener Diensthund, Vielseitigkeitsprüfung Gepflegte Erscheinung, robuste Gesundheit, gesundes...   Fortsetzung

Ordnungsdienstspezialisten In dieser Funktion garantieren Sie die Sicherheit in unterschiedlichen Situationen mit erhöhter Gefährdung (z.B. bei Sport-Grossveranstaltungen). Sie...   Fortsetzung

Sicherheitsspezialistinnen (Teilzeit) In dieser Funktion sind Sie für den Transport und die Übergabe von Strafgefangenenen zwischen Haftanstalten und Gerichten mittels speziell für den...   Fortsetzung

Forensische Mitarbeiterin / Forensischer Mitarbeiter Das Kommissariat III Ermittlungen IT/ Kriminaltechnik ist nebst den IT Ermittlungen auch für alle Bereiche der forensischen Wissenschaften in den...   Fortsetzung

Ordnungsdienste - Mittendrin statt nur dabei Tätigkeit: Die Einsätze erfolgen stundenweise, tagsüber oder auch nachts, Mo - So vorwiegend an Wochenenden Zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie...   Fortsetzung

Kriminaltechniker/ in Sie werden für die Tatortarbeit eingesetzt und dokumentieren die Situation bei Einbruchdiebstählen, Verbrechen, Unfällen, Brandereignissen und...   Fortsetzung

Sicherheitsingenieur/ in Energie 360 ist der grösste Erdgas-Versorger der Schweiz und hat sich zum Ziel gesetzt, führender Energieversorger für ökologisch sinnvolle...   Fortsetzung

Nächtliche Bewachung im Revierdienst Zürich und nächste Umgebung Nach entsprechender Schulung und Einführung werden Sie in nächtlichen Einzelpatrouillen eingesetzt, wo Sie mit laufintensiven Kontrolltätigkeiten für...   Fortsetzung