Mittwoch, 16. April 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Landesregierung zu Gast in Schwyz

Bund macht eine Milliarde Überschuss

Ab 2016 gilt Obergrenze für Steuerabzug von Ausbildungskosten

Bundesrat beschliesst Ersatz für Erasmus+

Wirtschaft

RTL nach Zalando-Bericht im Visier der Justiz

Twitter will aus Daten Profit machen

Fachkräfte fehlen in vielen Berufen

Lenovo Schweiz warnt vor überhitzenden Laptop-Akkus

Ausland

EU-Parlament fordert bis 2019 radikal weniger Plastiksäcke

Cohn-Bendit verabschiedet sich mit Appell zu Europa aus der Politik

Prorussische Seperatisten besetzen Rathaus von Donezk

Russland-Sanktionen zeigen Wirkung

Sport

Drei NHL-Spieler für Sean Simpson

Saisonende für Wolfsburgs Malanda

Schwegler vor Comeback

Federer und Wawrinka zum Auftakt ohne Mühe

Kultur

AC/DC-Sänger Brian Johnson beruhigt Fans

Coasts - A Rush Of Blood

Das Zelt: Gala 2014

Lady Gaga: Die Tour wird nackig

Kommunikation

Twitter-Account des Papstes knackt weitere Millionen-Marke

Facebook unter Jugendlichen zunehmend out

Apple zieht US-Jugendliche in seinen Bann

Abgelenkt durch das Handy: Rempler nehmen zu

Boulevard

Luella Bartley: So verlor ich mein Label

«Selfie» mit Kate: Royals begeistern Australier

Rote Ibisse - Neues Begrüssungskomitee für Zoobesucher

Alicia Silverstone: Bears Geburt war «fast sexy»

Wissen

Nanoroboter erfolgreich in Lebewesen getestet

Junge stimmen doch ab - Umfrage in der Kritik

Erstmals Vagina aus körpereigenen Zellen verpflanzt

YouTube schadet Albenverkäufen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.suendenboecke.eu  www.unbekannte.info  www.strafanzeige.at  www.initiative.net  www.demonstranten.de  www.geschaeftsstelle.ch  www.funktionaere.com  www.glasscheibe.eu  www.polizeiangaben.info  www.kundgebung.at  www.zusammenhang.net

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Anschlag auf SVP-Parteisekretariat

Zürich - Bei der Kundgebung gegen die Annahme der Anti-Minarett-Initiative in Zürich haben Unbekannte in der Nacht die Türe der SVP-Geschäftsstelle in der Zürcher City beschädigt. Laut Polizeiangaben wurde eine Glastür eingeschlagen.

tri / Quelle: news.ch mit Agenturen / Montag, 30. November 2009 / 09:12 h

Bei ihrer Aktion gegen die SVP sei es nicht nur um die Anti-Minarett-Initiative gegangen, teilte das Organisationskomitee der Kundgebung mit. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten suchten Parteien wie die SVP und EDU Sündenböcke, um von den Verantwortlichen der Krise - darunter finanzkräftige Funktionäre dieser Parteien - abzulenken. Gemäss SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer handelt es sich um eine sehr massive Türe: «Die Täter gingen mit grosser Gewalt vor», so Heer gegenüber TeleZüri. Der Anschlag erfolgte wenige Stunden nach der Annahme der Minarett-Initiative.



Schweizer Flagge mit Halbmond an den gestrigen Protesten nach der Abstimmung zur Anti-Minarett-Initiative. /



Die SVP steht nach der gestrigen Abstimmung unter Beschuss. /

Heer vermutet einen direkten Zusammenhang. Wie es auf Anfrage bei der Stadtpolizei Zürich hiess, ist bei der Geschäftsstelle eine Glasscheibe der Türe eingeschlagen worden. Auch Eier flogen durch die Luft. Die mehreren hundert Demonstranten hinterliessen beim Eingang eine Minarett-Attrappe und einen Gebetsteppich. Die SVP hat laut Angaben eines Sprechers Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht.


In Verbindung stehende Artikel




Islamischer Hackerangriff auf Schweizer Webseiten





Verstösst das Minarett-Verbot gegen die Menschenrechte?





Dürfen jetzt keine Minarette mehr gebaut werden? Doch!





«Das sind nur herbeigeredete Drohungen»





«Eine Schmach für Bundesrat und Parlament»





Friedlicher Protest gegen Anti-Minarett-Annahme

 Kommentare lesen (3 Beiträge)
· Natürlich wollenOdodilDi, 01.12.2009 10:36
· Ich hoffe nicht ...ulenspigelMo, 30.11.2009 14:02
· Anfang der Radikalisierung?BigBrotherMo, 30.11.2009 10:15
» Mitreden
Publireportagen

Kostüme sind Magie, Spass, Heiterkeit und Feststimmung zu jeder Jahreszeit Wir haben im Klang und Kleid immer wieder verschiedenste Kostüme aus Film- und TV-Serien. Wenn Du etwas Spezielles suchst, wirst Du hier vielleicht fündig. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verbrechen

Suche nach Todesschützen von Balzers eingestellt Vaduz FL - Die Liechtensteiner Polizei hat die intensive Suche am Rhein nach dem vermissten mutmasslichen Todesschützen von Balzers, Jürgen Hermann, eingestellt. Das ganze Gebiet wurde in den letzten fast eineinhalb Wochen von nahezu 100 Einsatzkräften durchkämmt, allerdings erfolglos. Fortsetzung


Bedingte Freiheitsstrafe für Schwyzer Polizisten Schwyz - Der Schwyzer Polizist, der 2012 bei einer Kontrolle einen unbewaffneten Einbrecher erschossen hat, hat sich polizeitaktisch falsch verhalten. Das Schwyzer Strafgericht hat ihn deshalb zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt. Fortsetzung


Tierquäler im Jugendalter: Spätere Gewaltsverbrecher? Nicht nur Erwachsene machen sich der Tierquälerei strafbar. Unter den Tätern befinden sich häufig auch Kinder und Jugendliche. Zwischen Tierquälerei im Jugendalter und späteren Gewaltverbrechen besteht ein eindeutiger Zusammenhang. Dies gibt nicht nur aus tierschützerischer Sicht Grund zur Sorge. Fortsetzung


Abstimmungen/Wahlen

Obwalden will in Hochwasserschutz investieren Sarnen OW - Das Obwaldner Kantonsparlament hat am Mittwoch einem Kredit von 111 Millionen Franken für den Bau eines Hochwasserentlastungsstollens östlich von Sarnen zugestimmt. Das grösste Schutzprojekt in der Geschichte Obwaldens gelangt am 28. September zur Volksabstimmung. Fortsetzung


Darwins Fehlplatzierung in der Demoskopie Gross war die Empörung: «Die Jungen scheren sich nicht um Politik», «Wie sich eine Generation von der Politik verabschiedet» oder «Stimmbeteiligung der Jungen unter jeder Sau» (Facebook). Sämtliche Medien übernahmen kritiklos die Befunde der VOX-Analyse vom seriösen GFS-Institut. Fortsetzung


Keine Einigung bei Kroatien - «Horizon 2020» weiterhin blockiert Brüssel - Bei den Unterhändlern der EU-Staaten ist es am Dienstag beim Schweizer Vorschlag, die Personenfreizügigkeit auf Kroatien ohne Unterzeichnung des Zusatzprotokolls anzuwenden, nicht zu einer Einigung gekommen. Damit bleibt das EU-Mandat für ein Rahmenabkommen mit der Schweiz weiterhin blockiert. Das Gleiche gilt für «Horizon 2020» und «Erasmus+». Fortsetzung


Inland

Wo lauern gefährliche Fussgängerstreifen? Zürich - Die Strassenopferorganisation Roadcross will die Sicherheit an Fussgängerstreifen weiter erhöhen. Ab sofort sind rund 4000 Meldungen zu Fussgängerstreifen öffentlich einsehbar, deren Infrastruktur von der Bevölkerung als mangelhaft erachtet wird. Fortsetzung


Zürich fällt in der Rangliste der globalsten Städte zurück Zürich - Unter den Weltstädten verliert Zürich an Boden. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens A.T. Kearney fiel die grösste Schweizer Stadt in der Liste der globalsten Städte innerhalb von zwei Jahren von Platz 25 auf Platz 31. Fortsetzung


Flughafen Zürich berät Flughäfen in Kasachstan Zürich - Die Flughafen Zürich AG hat ein Beratungsmandat für Flughäfen in Kasachstan abgeschlossen. Die Flughafenbetreiberin wird elf kasachische Flughäfen unterstützen, darunter auch jener in der Hauptstadt Astana. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Sachbearbeiter/ in Kreiskommando Sie beraten die Wehrpflichtigen persönlich, telefonisch und schriftlich. Sie erfassen die Daten der stellungspflichtigen Jahrgänge und bearbeiten...   Fortsetzung

Zolldeklarant 100% Für unseren Kunden in St. Gallen und in Basel, suchen wir per sofort oder nach Vereinabrung Zolldeklarant 100% m/ w Sie verantworten die...   Fortsetzung

Mitarbeiter Sicherheitsdienst 100 % Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die Sicherstellung von Ruhe und Ordnung in der ganzen Institution durch Intervention und Deeskalationsmassnahmen...   Fortsetzung

Spitalbewachungs- und Portendienst 100% im Raum Zug Eine Porte ist die Schaltstelle von zahlreichen Sicherheitseinrichtungen. Am Empfang und auf Ihren Bewachungsrundgängen überwachen und kontrollieren...   Fortsetzung

Revierbewachungsspezialist/ in 100% im Raum Luzern In dieser Funktion stellen Sie in der Nacht, die mobile Überwachung von mehreren Gebäuden und Arealen innerhalb eines Gebiets sicher. Sie führen...   Fortsetzung

Zolldeklarant/ in 100% In dieser spannenden Position sind Sie vorwiegend für folgende Bereiche verantwortlich: Komplette Verzollung von Lebensmitteln für unsere Kunden...   Fortsetzung

Zolldeklarant (Customs Clerk) m/ w 100% BPS b ütter p ersonal s olution ? ! Fichtenhagstr. 4, 4132 Muttenz - Tel.: +41 61 599 22 30 - E-Mail: info@buetter-personalsolution.ch - Web:...   Fortsetzung

angehende Zugverkehrsleitende Ihre Aufgaben. Überwachen des Schienennetzes Stellen von Signalen und Weichen für täglich Tausende von Zügen Schnelle Reaktion und kompetente...   Fortsetzung