Sonntag, 26. April 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Schweiz kann 80'000 Flüchtlinge aufnehmen

EDA sucht Kontakt zu Schweizern in Nepal

Universität Zürich ernennt Regine Aeppli zum Ständigen Ehrengast

Müller will mit FDP zweitstärkste Kraft im Land werden

Wirtschaft

VW-Patriarch Piëch und Ehefrau legen Verwaltungsratsmandate nieder

EU-Finanzminister unterstützen Kampf gegen Steuersünder

Bauarbeiter verlangen Verhandlungen über neuen Landesmantelvertrag

Barclays steht Prozess wegen Schattenhandel bevor

Ausland

Demo gegen Homo-Ehe

Festnahme nach Landung von radioaktiver Drohne in Tokio

Israelische Soldaten töten Palästinenser nach Anschlagsversuch

Ex-Präsident Saleh ruft zur Einstellung der Kämpfe auf

Sport

Sieg für Inter, Niederlage für Milan

Thuns Heimsieg

Milans Trauerspiel

PSG demütigt Lille

Kultur

Hozier: Menschsein ist nicht leicht

Nachbildung der Chauvet-Höhle ist für Besucher offen

KINGS OF GLAM

Hauptpreis an sechsstündigen Dokumentarfilm

Kommunikation

Google startet mit Milliardengewinn ins Geschäftsjahr

Smart Citys: Praxistest zeigt Paradies für Hacker

Orange heisst jetzt Salt

Schöner, schneller, bessere Fotos: Was bringt das neue iPhone?

Boulevard

Dutzende Zürcher Fans in Polizeigewahrsam

Gewinnzahlen und -quoten vom Samstag

Nepal: Fast 1450 Tote

Bei Zugunglück in Daillens flossen fast 25 Tonnen Schwefelsäure aus

Wissen

Hochgebirge erwärmen sich schneller als erwartet

«Und wo bleibt das Positive?»

E-Zigaretten an US-Highschools auf dem Vormarsch

Bund lanciert seine neue Alkoholpräventionskampagne

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.suendenboecke.eu  www.initiative.org  www.strafanzeige.info  www.funktionaere.de  www.glasscheibe.com  www.demonstranten.eu  www.gebetsteppich.org  www.geschaeftsstelle.info  www.unbekannte.de  www.zusammenhang.com  www.organisationskomitee.eu

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Anschlag auf SVP-Parteisekretariat

Zürich - Bei der Kundgebung gegen die Annahme der Anti-Minarett-Initiative in Zürich haben Unbekannte in der Nacht die Türe der SVP-Geschäftsstelle in der Zürcher City beschädigt. Laut Polizeiangaben wurde eine Glastür eingeschlagen.

tri / Quelle: news.ch mit Agenturen / Montag, 30. November 2009 / 09:12 h

Bei ihrer Aktion gegen die SVP sei es nicht nur um die Anti-Minarett-Initiative gegangen, teilte das Organisationskomitee der Kundgebung mit. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten suchten Parteien wie die SVP und EDU Sündenböcke, um von den Verantwortlichen der Krise - darunter finanzkräftige Funktionäre dieser Parteien - abzulenken. Gemäss SVP-Kantonalpräsident Alfred Heer handelt es sich um eine sehr massive Türe: «Die Täter gingen mit grosser Gewalt vor», so Heer gegenüber TeleZüri. Der Anschlag erfolgte wenige Stunden nach der Annahme der Minarett-Initiative.



Schweizer Flagge mit Halbmond an den gestrigen Protesten nach der Abstimmung zur Anti-Minarett-Initiative. /



Die SVP steht nach der gestrigen Abstimmung unter Beschuss. /

Heer vermutet einen direkten Zusammenhang. Wie es auf Anfrage bei der Stadtpolizei Zürich hiess, ist bei der Geschäftsstelle eine Glasscheibe der Türe eingeschlagen worden. Auch Eier flogen durch die Luft. Die mehreren hundert Demonstranten hinterliessen beim Eingang eine Minarett-Attrappe und einen Gebetsteppich. Die SVP hat laut Angaben eines Sprechers Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht.


In Verbindung stehende Artikel




Islamischer Hackerangriff auf Schweizer Webseiten





Verstösst das Minarett-Verbot gegen die Menschenrechte?





Dürfen jetzt keine Minarette mehr gebaut werden? Doch!





«Das sind nur herbeigeredete Drohungen»





«Eine Schmach für Bundesrat und Parlament»





Friedlicher Protest gegen Anti-Minarett-Annahme

 Kommentare lesen (3 Beiträge)
· Natürlich wollenOdodilDi, 01.12.2009 10:36
· Ich hoffe nicht ...ulenspigelMo, 30.11.2009 14:02
· Anfang der Radikalisierung?BigBrotherMo, 30.11.2009 10:15
» Mitreden
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verbrechen

Ein neuer Pferdefleischskandal beschäftigt Europa Den Haag - In mehreren Ländern Europas ist offenbar jahrelang Pferdefleisch in den Handel geschleust worden, das Menschen eigentlich niemals essen sollten. In einer gemeinsamen Polizeiaktion wurden am Freitag Dutzende von Betrieben durchsucht. Fortsetzung


Babyhändlerring in China ausgehoben Peking - Die chinesische Polizei hat einen Babyhändlerring ausgehoben. Nach Angaben des Ministeriums für öffentliche Sicherheit wurden bei Razzien in sechs Provinzen 64 Babys gerettet. Fortsetzung


Angeklagter entschuldigt sich zum Auftakt von Tugce-Prozess Darmstadt - Zum Prozessauftakt um den gewaltsamen Tod der 22-jährigen Tugce in der deutschen Stadt Offenbach hat der Angeklagte den Angriff auf die Studentin eingeräumt. Der 18-Jährige entschuldigte sich bei der Familie des Opfers. Fortsetzung


Abstimmungen/Wahlen

CVP: Ja zur Präimplantationsdiagnostik und Empfangsgebühren Brugg AG - Die CVP sagt Ja zur Verfassungsänderung für die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID). Der Entscheid fiel an der Delegiertenversammlung vom Samstag in Brugg AG mit 120 zu 83 Stimmen. Fortsetzung


Grüne wollen nach Misserfolgen Ruder herumreissen Renens VD - Nach den Wahlschlappen im Baselland und den Kantonen Luzern, Zürich und Tessin wollen die Grünen das Ruder vor den nationalen Wahlen vom 18. Oktober herumreissen. Die Co-Präsidentinnen riefen an der Delegiertenversammlung zum gemeinsamen Schlussspurt auf. Fortsetzung


Fünf Parteien fassen ihre Parolen für kommende Abstimmung Bern - Gleich fünf Parteien halten am Samstag ihre Delegiertenversammlungen ab. Im Vordergrund steht dabei die Parolenfassung für die Volksabstimmung vom 14. Juni. Bei der SP steht zudem der Schutz von älteren Arbeitnehmenden auf der Traktandenliste. Fortsetzung


Inland

BDP macht sich für Bilaterale und Energiewende stark Gossau SG - Die BDP Schweiz will sich klar für den Erhalt der Bilateralen Verträge einsetzen. «Wir sind bereit, unser Verhältnis zu Europa in der Verfassung zu regeln», sagte Parteipräsident Martin Landolt an der Delegiertenversammlung. Fortsetzung


SP-Präsident fordert mehr Engagement für Flüchtlinge Bern - SP-Präsident Christian Levrat hat an der Delegiertenversammlung seiner Partei mehr Engagement für Flüchtlinge gefordert. Die Schweiz als Schengen- und Dublin-Mitglied trage eine direkte Mitverantwortung für die europäische Migrationspolitik. Fortsetzung


Mehr Geld für Jugend+Sport gefordert Bern - Jugend+Sport soll mehr Geld erhalten. Das fordert die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK) des Nationalrates. Sie hat einstimmig beschlossen, eine entsprechende Motion einzureichen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Objektschützer (m/ w) Region Ostschweiz 200 Securitrans bietet Sicherheit für Menschen und Einrichtungen im öffentlichen Verkehr. In der Region Ost suchen wir zur Verstärkung unseres Teams...   Fortsetzung

Sicherheitsmitarbeiter Ladenaufsicht In dieser Funktion agieren Sie als SecuriGuard im Eingangsbereich des Geschäftes. Zum Einen werden Sie somit zur Visitenkarte unseres Kunden, in dem...   Fortsetzung

Gesucht: Engagierte Mitarbeitende im Kundendienst – entweder für Tag- oder Nachteinsätze! (auch Teil Z-1-19828 Gesucht: Engagierte Mitarbeitende im Kundendienst - entweder für Tag- oder Nachteinsätze! (auch Teilzeit möglich) Firmenprofil Haben Sie...   Fortsetzung

(Früh-) Pensionär Bei dieser Tätigkeit sind Sie für die Verkehrsregelung von einspurigen Strassenabschnitten bei Baustellen aber auch die komplexe Verkehrsregelung auf...   Fortsetzung

Luftverkehrsangestellte/ r Teilzeit Swissport International AG, Zürich | online seit: 09.04.2015 Referenznummer: 2717 Sie suchen einen Teilzeit Haupterwerb mit flexiblen Arbeitszeiten...   Fortsetzung

Verkehrs-Spezialisten Wir wenden uns an einsatzfreudige Persönlichkeiten im Alter zwischen 20 und 50 Jahren. Sie sind selber Autofahrer/ in und besitzen ein eigenes...   Fortsetzung

Securitas-Mitarbeiter/ innen im öffentlichen Verkehr In dieser Funktion patroullieren Sie im Zweierteam und sorgen mit markanter Präsenz in den Abend- und Nachtzügen für Sicherheit, Ruhe und Ordnung....   Fortsetzung

Physischer Sicherheitsdienst Als Mitglied des Sicherheitsteams sind Sie tätig in der Planung, in der Durchführung und in der Weiterentwicklung des bestehenden Notfallkonzeptes....   Fortsetzung