Freitag, 25. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Raoul Petretta verlängert beim FCB

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.dermeersman.ch  www.flughafengelaende.swiss  www.positionen.com  www.dreisterne.net  www.pferdewechselfinal.org  www.internationale.shop  www.ausscheidungsspringen.b ...  www.weltranglisten.eu  www.preisgelder.li  www.weltmeister.de  www.springreiter.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Schweizer Cupfinal mit neuer Formel

Der 33. Schweizer Cupfinal der Springreiter morgen Samstag ist erneut in den am Freitag beginnenden CSI Ascona eingebettet. Er wird in neuer Form ausgetragen und hat mit Mercedes-Benz Schweiz einen neuen Titelsponsor gefunden.

joge / Quelle: Si / Donnerstag, 21. Juli 2011 / 11:50 h

Der Pferdewechselfinal, der im Vorjahr zu einem Eklat führte, wurde abgeschafft und durch einen Final über zwei Runden ersetzt. Für den Mercedes Schweizer Cupfinal qualifizierten sich zehn Reiter und Reiterinnen, die in vier Ausscheidungsspringen und nach den Positionen in der Weltrangliste am 30. Juni ermittelt wurden. Nach dem Startverzicht des letztjährigen Cupsiegers Werner Muff treten folgende zehn Reiter in Ascona an: Martin Fuchs, Steve Guerdat, Hansueli Sprunger, Marc Oertly, Philipp Züger, Vincent Deller, Beat Mändli, Pius Schwizer, Simone Wettstein und Iris Gautschi. Der Final ist mit 30'000 Franken dotiert. Der Sieger darf sich über eine Prämie von 6000 Franken freuen. Die Prüfung wird am Samstagabend um 19.30 Uhr durchgeführt und wie der Wegelin-GP vom Sonntag live vom Tessiner Fernsehen übertragen.

CSI mit Weltmeister Le Jeune

Am Dreisterne CSI Ascona von Freitag bis Sonntag misst sich die komplett versammelte Schweizer Elite mit namhaften Gegnern. Der Star des 19. CSI am Lago Maggiore auf dem ehemaligen Flughafengelände ist Weltmeister Philippe Le Jeune. Der Belgier kennt das Tessiner Ambiente bestens, arbeitete er doch in früheren Jahren als Bereiter für den Stall Robbiani in Novazzano. Er wird von seinen Equipenkollegen Dirk Dermeersman, François Mathy jr.



Martin Fuchs tretet in Ascona an. /

und Gregory Wathelet begleitet. Internationale Meriten können auch der Brasilianer Bernardo Alves, die Finnin Nina Fagerstrom, der Brite Robert Smith, die Irin Jessica Kürten, die Holländer Vincent Voorn und Albert Zoer, die Schwedin Malin Baryard-Johnsson und die beiden für die Ukraine startenden Deutschen Katharina Offel und Björn Nagel vorweisen.

38 Schweizer Reiter

Die 38 Namen umfassende einheimische Delegation wird vom Weltranglisten-Sechsten Pius Schwizer und den Top-Reitern Steve Guerdat, Beat Mändli, Janika Sprunger, Christina Liebherr und Niklaus Schurtenberger angeführt. Selbstredend werden auch der aktuelle Schweizer Meister Hansueli Sprunger und Theo Muff, der Sieger des letztjährigen Wegelin-Grand-Prix, in den Sattel steigen. Total werden Preisgelder im Umfang von 230'000 Franken vergeben. Der GP am Sonntag ist mit 87'000 Franken ausgeschrieben.

Winkler feiert 85. Geburtstag

Hans Günter Winkler wünschte seinen 85. Geburtstag am 24. Juli an einem schönen Ort zu feiern. Die deutsche Springsportlegende hat dafür Ascona ausgewählt. In einer schlichten Feier wird dem Jubilar vor dem Gran Premio zum besonderen Tag gratuliert. Von 1956 bis 1976 nahm Winkler an sechs Olympischen Spielen teil und gewann dabei fünf Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille.

In Verbindung stehende Artikel




Jessica Kürten ersetzt Beat Mändli

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Guerdat plus EM-Bronzeteam für CSIO St. Gallen aufgeboten Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am Start steht die bestmögliche Mannschaft. Fortsetzung


Schweizer Equipe verpasst Podestplatz Die Schweizer Springreiter belegen zum Auftakt der Nationenpreis-Serie im französischen La Baule Rang 4. Fortsetzung


Auftakt der Nationenpreis-Serie abgesagt Die erste Station der Nationenpreis-Serie der Springreiter am Freitag im belgischen Lummen fällt aus. Fortsetzung


Markus Fuchs neuer Coach der Ukrainer Markus Fuchs (60) übernimmt ab dem 1. Mai den Posten als Coach der ukrainischen Springreiter rund um dessen Geldgeber Alexander Onischtschenko. Fortsetzung


Steve Guerdat gewinnt das Weltcup-Finale erneut Steve Guerdat nützt die gute Ausgangslage am Weltcup-Finale in Göteborg. Der nach zwei Tagen führende Springreit-Olympiasieger bleibt auf Corbinian in den letzten beiden Umgängen fehlerfrei. Fortsetzung


Sport

Triff dich mit Globi auf der Engstlingenalp Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. Fortsetzung


Die Millionen auf der Ersatzbank Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Fussball «nur» ein Sport war, heutzutage steht hinter der beliebten Sportart ein riesiges Business. Fortsetzung


Albanien mit fünf Spielern aus der Super League Albanien bestreitet die EM in Frankreich mit fünf Spielern aus der Super League. Das «Schweizer Quintett» vom vorläufigen Kader schafft damit auch den Sprung ins EM-Aufgebot. Fortsetzung


Österreich mit Mini-Sieg gegen Malta Österreich stimmt sich mit einem Mini-Sieg auf die EM in Frankreich ein. In Klagenfurt setzt sich das Team von Marcel Koller gegen Malta ohne Probleme, aber zu knapp mit 2:1 durch. Fortsetzung


Fribourg Olympic zum 16. Mal Schweizer Meister Fribourg Olympic gewinnt die sechste Playoff-Finalpartie gegen Union Neuchâtel auswärts mit 80:63 (41:29) und gewinnt damit die Best-of-7-Serie mit 4:2 Siegen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
M.A.C Make-up Artist 50% Pfäffikon Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Make-up...   Fortsetzung

Power-Frau gesucht! *AUSSENDIENSTPROFI* im Bereich Beauty, Gesundheit & Sport. W enn Du exklusiv bei fitmam mit dabei sein willst, solltest Du... (einer oder mehrere Punkte sollte passen)    . ... diszipliniert, fleissig und...   Fortsetzung

"MACH DICH DOCH SELBSTÄNDIG! ...und sei dein eigener CHEF!" Ihre Aufgaben sind: Aufbau und Führung ihres eigenen Unternehmens Coachen und Führen ihrer Partner Ausbildung der Partner sicherstellen (im Team)  ...   Fortsetzung

Besucherführer (w/ m) Gutes Allgemeinwissen, Bereitschaft sich Fachwissen zu Energie- und Umwelthemen anzueignen Einfacher und verständlicher Kommunikationsstil Hohe...   Fortsetzung

Mitglieder-Betreuungs Agent 80-100% Ihre Aufgabe: Sie sind eine motivierte, aufgestellte und sehr kundenfreundliche Persönlichkeit und beraten die Mitglieder und Aktionäre kompetent und...   Fortsetzung

BOBBI BROWN Make-up Artist 40% Pfäffikon SZ Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Make-up...   Fortsetzung

Fitnessberater/ in (inkl. Empfangstätigkeiten) Ihre Aufgaben: Erstellen und vermitteln von Trainingsprogrammen für neue und bestehende Kunden Intensive Betreuung unserer Mitglieder auf der...   Fortsetzung

Medizinische Masseurin / Medizinischer Masseur (50%) Ich verändere mit meinem Know-how und Können das Leben von Patienten positiv und das jeden Tag ein bisschen mehr. Jeroen P. Gruppenleiter Therapien / ...   Fortsetzung