Donnerstag, 23. November 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

450 Millionen Dollar für Jesus in Öl

Die Zukunft des Gastgewerbes à la carte

sharoo wird erwachsen, AMAG übernimmt Mehrheit

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Thun verpflichtet Dominik Schwizer

FCB-Juwel Oberlin wird heftig umworben

Der FC Lausanne-Sport hat einen neuen Besitzer

YB verlängert den Vertrag mit Adi Hütter

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.security.ch  www.gegenbeweis.swiss  www.bewohner.com  www.gehackter.net  www.offensichtlicher.org  www.paerchen.shop  www.helpline.blog  www.angriffe.eu  www.bekannte.li  www.moeglichkeiten.de  www.funktionen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Gehackter Smart TV filmt Paar heimlich beim Sex

London - Cyber-Angriffe auf smarte Geräte daheim können für die Bewohner unangenehme Folgen haben. So wurde kürzlich ein englisches Pärchen durch die Webcam ihres Smart TVs beim Sex auf der Couch gefilmt.

bg / Quelle: pte / Montag, 23. Mai 2016 / 16:09 h

Bekannte fanden ein Video davon ein Paar Tage später im Internet, wie Laura Higgins, Expertin der Revenge Porn Helpline berichtet.

Tücken smarter Heimtechnik

«Wir hatten mit einem Paar zu tun, das während sexueller Tätigkeiten im heimischen Wohnzimmer durch ihren Smart TV offenbar beobachtet und gefilmt wurde», sagt Higgins. «Die Aufnahmen sind dann auf einer einschlägigen Website gelandet.» Neue Fernseher sind im Rahmen der vielen Möglichkeiten auch mit Webcams und App-Funktionen ausgestattet. Obwohl diese bislang als sicher galten, haben Cyber-Kriminelle nun den Gegenbeweis angetreten - und griffen ähnlich wie bei Laptops direkt auf die verbaute Kamera und deren Funktionen zu. «Das zum Opfer gewordene Paar hatte keine Ahnung, dass es im Internet einen Porno von ihnen gab», so Higgins und warnt dabei vor allzu grossem Verlass auf IT-Security.



Cyber-Kriminelle machen Schäferstündchen danach im Netz verfügbar. (Symbolbild) /

Offensichtlicher Zufallstreffer

Dem Video waren zwar keine Namen zugeordnet, aber andere Dinge der Einrichtung eindeutig erkennbar. «Sie konnten ihr Wohnzimmer wiedererkennen. Aufgrund des Winkels, aus dem die Aufnahmen gemacht wurden, schlussfolgerten sie, dass die Webcam ihres Smart TVs eingeschaltet worden sein musste», erzählt Higgins abschliessend. Das betroffene Paar hatte keine Drohung oder Forderung nach Geld im Zusammenhang mit dem ungewoillten Porno bekommen. Deshalb glaubt die Expertin, dass es eine zufällige Attacke war, die auf keinerlei privaten Gründen basierte. Es sei nun Sache von Spezialisten auszutesten, ob weitere Fälle dieser kriminellen Mitschnitte bekannt sind.



 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







U-Elektronik

«Commitment Rings» blocken Serien-Fremdgeher Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. Fortsetzung



Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Internet

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Informatik

news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Verbrechen

Polizei verhaftet mutmassliche Täter im Eglisauer Vermisstenfall Rafz ZH - Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag in Rafz ZH zwei Personen verhaftet: Sie stehen unter dem dringenden Verdacht, einen seit dem 22. April vermissten Mann aus Eglisau getötet zu haben. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Betriebselektriker / Automatiker Solide, interessiert und wissbegierig. Fachkenntnis, hohe Teamfähigkeit und eine selbständige, zuverlässige Arbeitsweise sind entscheidend. Erfahrung...   Fortsetzung

IT-Solution Manager/ in ICT 80-100% Die Stelle ist Ansprechpartner für alle Fragen im Zusammenhang mit der ICT. In dieser vielfältigen Funktion arbeiten Sie mit verschiedenen Bereichen...   Fortsetzung

Projektleiter Abacus (m/ w) 100% [Ref:787] Ihre Aufgaben: -Beraten der Kunden mit strategischen Ideen und Vorhaben sowie in Prozess- und Optimierungsthemen -Leiten der Projekte von Anfang bis...   Fortsetzung

Software Testautomation Spezialist Überdurchschnittliche Erfolgsbeteiligung und mögliche Partnerschaft! Unsere Mandantin begleitet seit 15 Jahren erfolgreich grosse und mittlere...   Fortsetzung

Botschaftsschützer/ in Zu Ihren Hauptaufgaben gehören Patrouillenfahrten sowie die Bewachung von gefährdeten Objekten. Zudem übernehmen Sie im Berufsalltag...   Fortsetzung

Automatisierungstechniker (m/ w) thyssenkrupp, das sind mehr als 155'000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und EUR 43 Mrd. Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau,...   Fortsetzung

Rollouter / Stager (m/ w) 100% [Ref:788] Ihre Aufgaben: -Staging von Arbeitsplatzgeräten und Verteilen der Hardware am Standort gemäss Planung -Bereitstellen, Installieren und Unterhalten...   Fortsetzung

Consultant Testautomation Consultant Testautomation dringend gesucht (auch für Freelancer mit Interesse an einer Festanstellung) Unsere Mandantin begleitet seit 15 Jahren...   Fortsetzung