Samstag, 20. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Ihr Experte für den perfekten Markenauftritt

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Christian Schneuwly verlängert in Luzern

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.zuercher.ch  www.moeglichkeit.swiss  www.fruehstueck.com  www.basketball.net  www.erfahrung.org  www.athleten.shop  www.natuerlich.blog  www.beispiel.eu  www.spitaelern.li  www.globetrotters.de  www.personen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Neunzig Jahre Harlem Globetrotters

Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet.

Kevin J. Willi / Quelle: news.ch / Dienstag, 31. Mai 2016 / 13:53 h

Im Jahre 1926 wurden sie unter dem Namen «Savoy Big Five» gegründet. Bereits nach einigen Jahren aber, hatten sie über 1000 spiele zu verzeichnen und wurden die Harlem Globetrotters. Mit ihrem humorvollen und familienfreundlichen Programm durchbrechen sie Sozialbarrieren und vereinen Kulturen im Humor.

Was sind die Harlem Globetrotters?

Hacksaw: «Ich würde sagen unglaubliches Talent. Sie werden ein paar der grossartigsten Athleten zu Sehen bekommen. Aber unsere Mission ist es den Zuschauern gute Unterhaltung zu bieten. Nicht nur ein grossartiges Basketball-Spiel werdet ihr sehen, wir versprechen euch, dass ihr die Arena mit grossartigen Erinnerungen verlassen werdet. Jedes Mal wenn ich in die Menschenmenge blicke sehe ich kleine Kinder mit einem Lachen im Gesicht und daneben ein 90ig-jähriger mit dem gleichen Ausdruck. Jedermann erfährt gute Unterhaltung, wenn sie uns zusehen.»

Cheese: «Grossartiges Familienvergnügen!»

Was waren Gründe die euch dazu bewegt haben, dieses Leben anstelle von einer Profikarriere zu wählen?

Cheese: «Also ja, eigentlich ist das ja eine Profikarriere. Einfach nicht in der NBA. Es gibt verschiedene Ligen wie die NBA, die FIBA und die Harlem Globetrotters. Ich spiele seit meinem sechsten Lebensjahr Basketball. Ich habe es so sehr geliebt und ich wollte immer eine Arbeit verfolgen welche ich liebe. Die Harlem Globetrotters haben mir die Möglichkeit gegeben die Welt zu bereisen und Personen in jedem Alter mit bleibenden Erinnerungen zu beschenken. Ich liebe meinen Job und würde ihn für nichts auf der Welt eintauschen.»

Hacksaw: «Ich schliesse mich dem voll und ganz an. Ich ebenfalls spiele Basketball seit ich sechs Jahre alt war. In den letzten sechs Jahren war ich in 35 verschiedenen Ländern. Es ist eine unglaubliche Möglichkeit die Welt zu bereisen. Auf diesem Weg ist es mir Möglich verschieden Kulturen kennenzulernen und meinen Horizont zu erweitern.»

Könnt ihr mir einen Tag aus dem Leben eines Globetrotters beschreiben?

Cheese: «Zum Beispiel gestern waren wir in... warte ich erinnere mich nicht (beginnt zu lachen). Ich habe vergessen wo ich gestern war. Das ist crazy. Oh ja! Wir waren im Wembley Stadion in London, oh mein Gott, wer vergisst so etwas.



Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die Gesichter der Fans zu zaubern. /

Okay, wir waren zur Show im Wembley, kehrten zum Hotel zurück, haben das Hotel um vier Uhr morgens verlassen. Um sechs Uhr hatten wir unseren Flug mit dem wir um ungefähr zehn Uhr hier ankamen. Als wir hier im Hotel ankamen hatten wir die Wahl zwischen schlafen oder uns Sehenswürdigkeiten anzusehen. Ich habe Schlaf gewählt (lacht). Also habe ich Frühstück gegessen, ich schlafen gelegt und um vier wieder aufgestanden. Danach hätte ich fast den Bus in die Arena verpasst, weil ich so müde war. Aber jetzt bin ich hier und bereit. Das wichtige daran ist die Fans werden das nie erfahren, sie werden meine Müdigkeit nie mitbekommen. Das ist es genau was ein Globetrotter ausmacht.»

Gibt es Momente in denen ihr es bereut, das Leben eines Globetrotters gewählt zu haben?

Cheese: «Ich persönlich, wenn ich jetzt auf mein Leben zurückblicke, denke ich bin sehr erfolgreich. Natürlich gibt es Schlechtes und Gutes in jeder Situation, aber ich finde es kann immer auch schlimmer werden. Wir sehen in unserem Job so viel. Wir besuchen so viele kranke Kinder in Spitälern auf der ganzen Welt. Wenn ich mein Leben mit das dieser Kinder vergleiche kann ich nur dankbar sein wie gesegnet ich bin. Ich probiere das positive an jeder Situation zu finden und wenn mir Etwas nicht gefällt probiere ich ein besserer Mensch zu werden.»

Hacksaw: «Wow. Das war eine sehr gute Antwort. Aber du wolltest eine Antwort von mir also gebe ich sie dir. Du solltest niemals die Entscheidungen die du gefällt hast bereuen. Du solltest aber probieren von jeder Situation zu lernen. Versuche immer das Beste an jeder Erfahrung zu sehen. Alles was ich bisher gemacht habe war eine Vorstufe ein besserer Mensch zu werden.»

Cheese: «Mein Vater hat mir einmal gesagt: Wenn du verlierst ist es nie wirklich eine Niederlage. Denn nur durch Niederlagen, lernst du dazu.»

Die Harlem Globetrotters wurden ihrem Ruf gerecht. Die «Globies» haben mir bleibende Erinnerungen und eine unterhaltsame Zeit versprochen. Diese Versprechungen wurden definitiv eingehalten. Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die Gesichter der Fans zu zaubern.

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Auch 2016 kein «freestyle.ch» Wie im Vorjahr wird «freestyle.ch» auch 2016 nicht durchgeführt. Hauptgrund für die neuerliche Absage sind wiederum finanzielle Gründe. Fortsetzung


Finne verteidigt WM-Titel im Frauentragen Sonkajärvi - Der Finne Ville Parviainen hat seinen Titel bei der WM im Frauentragen in seinem Heimatland verteidigt. Mit seiner neuen Partnerin Sari Viljanen meisterte er den waghalsigen Parcours durch Wasser, Sand und waldiges Gelände am schnellsten. Fortsetzung



NBA-Champion Golden State gewinnt «Belle» Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie gegen die Oklahoma City Thunder zuhause 96:88 durch. Fortsetzung


Penguins gewinnen erstes Finalspiel Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die San Jose Sharks mit 3:2. Fortsetzung



Fribourg Olympic zum 16. Mal Schweizer Meister Fribourg Olympic gewinnt die sechste Playoff-Finalpartie gegen Union Neuchâtel auswärts mit 80:63 (41:29) und gewinnt damit die Best-of-7-Serie mit 4:2 Siegen. Fortsetzung


Golden State erzwingt Entscheidungsspiel gegen Oklahoma Golden State wehrt in der Halbfinalserie der NBA auch den zweiten Matchball der Oklahoma City Thunder ab. Die Warriors gewinnen Spiel 6 auswärts mit 108:101 und gleichen die Playoff-Serie zum 3:3 aus. Fortsetzung


Sport

Triff dich mit Globi auf der Engstlingenalp Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. Fortsetzung


Die Millionen auf der Ersatzbank Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Fussball «nur» ein Sport war, heutzutage steht hinter der beliebten Sportart ein riesiges Business. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Leiter/ in Projekt- und Produktionsförderung sowie der Ressorts Kunst, Musik und Vermittlung (90%) Sie übernehmen die Leitung und Koordination der Projekt- und Produktionsförderung in allen Sparten sowie die operative Leitung der Förderbereiche...   Fortsetzung

Praktikanten (m/ w) zum Spezialist Bewegungs- und Gesundheitsförderung Für unsere Clubs in der ganzen Schweiz suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung motivierte Praktikanten (m/ w) zum Spezialist Bewegungs- und...   Fortsetzung

CLINIQUE Counter Consultant 60-80% Basel Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Make-up...   Fortsetzung

Fitness Trainer mit Qualitop OK Status Zur Verstärkung unseres Teams in der ganzen Schweiz suchen wir eine(n) motivierte(n) FITNESSINSTRUKTOR/ IN mit Verkaufstalent und Verkaufserfahrung....   Fortsetzung

La Mer Expert 80-100% Zürich Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Applikation...   Fortsetzung

Clubmanager/ in oder StV Clubmanager/ in Für unsere Clubs suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine aufgestellte, leidenschaftliche und sportbegeisterte Person als Clubmanager/ in oder...   Fortsetzung

Medizinische Masseurin / Medizinischen Masseur (20%, zwei Nachmittage pro Woche) Zu Ihren Aufgaben gehören Behandlung von ambulanten und stationären Patienten sowie internem Personal Wir erwarten Abschluss als Medizinische/ r...   Fortsetzung

Geschäftsführer / Manager / Quereinsteiger (m/ w) Geschäftsführer / Franchise- Partner/ Quereinsteiger (m/ w)   als selbstständiger Unternehmer in der Gesundheits- und Fitnessbranche MRS.SPORTY Aktuell...   Fortsetzung