Freitag, 25. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Raoul Petretta verlängert beim FCB

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.delegierte.ch  www.olympischen.swiss  www.frankreich.com  www.ratsmitglieder.net  www.militaermachthaber.org  www.repression.shop  www.untergrund.blog  www.militaerregime.eu  www.sicherheitsrat.li  www.grossbritannien.de  www.resolutionsentwurf.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Birmas Mönche drohen China mit Olympia-Boykott

Rangun - Birmas Mönche wollen zu einem Boykott der Olympischen Spiele in China aufrufen, wenn Peking eine Verurteilung Birmas im UNO-Sicherheitsrat erneut verhindert. China hat bereits Änderungen im Resolutionsentwurf durchgesetzt.

ht / Quelle: sda / Dienstag, 9. Oktober 2007 / 09:22 h

«Wenn die chinesische Regierung wieder ihr Veto benutzt, um eine Birma-Resolution zu verhindern, rufen wir die Mönche weltweit auf, eine Olympiaboykott-Kampagne zu starten», zitierte die Exilgruppe «US-Kampagne für Birma» den Mönch U Gambira. Er gehört der Mönchsvereinigung «All Birma Monks' Alliance» an, die im Untergrund agiert und die Massenproteste gegen das Militärregime Mitte September organisiert hat. Die Junta fahndet nach U Gambira, der nach Angaben der Exilgruppe untergetaucht ist.

Resolution abgeschwächt

China setzte bereits eine Reihe von Änderungen an dem von den USA, Frankreich und Grossbritannien eingebrachten Entwurf durch. Der UNO-Sicherheitsrat wird somit seine geplante Resolution gegen die Repressionen in Birma voraussichtlich in stark abgeschwächter Form verabschieden.



Die Mönche wollen eine Boykott-Kampagne starten. /

Dies berichtete der ghanaische Delegierte Albert Yankey in New York nach rund dreistündigen Beratungen der 15 Ratsmitglieder hinter verschlossenen Türen. Demnach soll der Entwurf überarbeitet und den Regierungen überstellt werden. Die Beratungen über die endgültige Fassung dürften nicht vor Mittwoch weitergehen.

Keine Verurteilung

Nach Angaben Yankeys, dessen Land diesen Monat den Ratsvorsitz innehat, setzte China vor allem durch, dass der Text die «gewalttätige Niederschlagung der friedlichen Proteste» in Birma nicht mehr «verurteilt», sondern nur noch «stark bedauert». Ganz weggefallen sei zudem die Drohung mit «weiteren Schritten» -stattdessen heisse es lediglich, der Rat werde die Situation weiter beobachten. Einig seien sich die Delegierten dagegen gewesen, die Repression durch die Militärmachthaber als «nicht hinnehmbar» zu bezeichnen.

In Verbindung stehende Artikel




Burmesische Behörden nehmen Mönch erneut fest

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Géroudet und Männer-Quartett für Rio nominiert Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. Fortsetzung


Wissenschaftler wollen Olympia verlegen Über 50 Gesundheitsexperten empfehlen in einem offenen Brief die zeitliche oder räumliche Verlegung der Olympischen Spiele in Rio. Sie fürchten ansonsten eine Weiterverbreitung des Zika-Virus. Fortsetzung


23 Sportler bleiben in Nachtests von London 2012 hängen Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler aus fünf Sportarten und sechs verschiedenen Ländern erwischt. Fortsetzung



Myanmars Präsident begnadigt mehr als 80 Gefangene Rangun - Myanmars neuer Präsident Htin Kyaw hat zum Neujahrstag des Landes mehr als 80 Gefangene begnadigt. «Die 83 Gefangenen werden durch Amnestie freigelassen am ersten Tag von Myanmars neuem Jahr», erklärte der Politiker der Nationalen Liga für Demokratie (NLD) am Sonntag. Fortsetzung


Neuer Posten für Suu Kyi als Staatsberaterin Rangun - Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi (70) übernimmt in Myanmars neuer Regierung den eigens für sie geschaffenen Posten der Staatsberaterin. Das Parlament billigte am Dienstag den dafür notwendigen Gesetzesentwurf. Fortsetzung


Realpolitik pur Mit der Wahl von drei Vize-Präsidenten ist Myanmar dem historischen Machtwechsel einen wichtigen Schritt näher gekommen. Der definitive Entscheid fällt in den nächsten Wochen. Fortsetzung


Ausland

Mindestens 880 Flüchtlinge allein in einer Woche ertrunken Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


Extremismus und Terrorismus stärker an der Wurzel bekämpfen Berlin - Der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich an der OSZE-Konferenz gegen Terrorismus dafür ausgesprochen, gewaltbereiten Extremismus und Terrorismus stärker an seinen Wurzeln zu bekämpfen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
BOBBI BROWN Make-up Artist 40% Pfäffikon SZ Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Make-up...   Fortsetzung

Clinical Research Associate III 80-100% Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (www.sakk.ch) ist das Krebsforschungsnetzwerk der Schweiz und beschäftigt über 70...   Fortsetzung

Abteilung Gesundheitsschutz, Gesundheitsförderung und Prävention (100 %) eine versierte Führungspersönlichkeit mit Konzept- und Projekterfahrungen im Gesundheitsbereich Ihre Aufgaben Leitung der unterstellten Dienste und...   Fortsetzung

Fitnessberater/ in (inkl. Empfangstätigkeiten) Ihre Aufgaben: Erstellen und vermitteln von Trainingsprogrammen für neue und bestehende Kunden Intensive Betreuung unserer Mitglieder auf der...   Fortsetzung

Leiterin/ Leiter Bereich Bildung, Naturförderung und Nachhaltigkeit und Mitglied der Geschäftsleitung In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie zuständig für die Führung des Bereichs "Bildung, Naturförderung und Nachhaltigkeit" und vertreten...   Fortsetzung

Legal & Compliance Manager (w/ m) Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften mit Zusatzausbildung (z.B.: Rechtsanwaltspatent) Mehrjährige Berufserfahrung in der Aufbereitung,...   Fortsetzung

Medizinische Masseurin / Medizinischer Masseur (50%) Ich verändere mit meinem Know-how und Können das Leben von Patienten positiv und das jeden Tag ein bisschen mehr. Jeroen P. Gruppenleiter Therapien / ...   Fortsetzung

Direktor / CEO/ Geschäftsführer / Geschäftsleiter (w/ m) Schweizer Paraplegiker-Vereinigung Sie glauben an die Vision einer vollen Integration und Chancengleichheit der Querschnittgelähmten in der Gesellschaft und setzen sich...   Fortsetzung