Sonntag, 24. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Registrierung von Gästen mit «quickreg.ch» leicht gemacht

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.informatik.ch  www.zusammenarbeit.swiss  www.allerdings.com  www.steuerzahler.net  www.beziehungsstatus.org  www.auslaendergesetz.shop  www.vordermann.blog  www.vorbereitungen.eu  www.datenschutz.li  www.kontroverse.de  www.stimmrechts.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Schweizer Pass nur noch mit Facebook-Profil?

Gemäss einem Insider, ist es ab 2016 in der Schweiz möglich, einen Pass auszustellen, mit dem ein Facebook-Profil verknüpft ist.

ade / Quelle: news.ch mit Agenturen / Donnerstag, 1. April 2010 / 09:17 h

Verliebt, verlobt oder verheiratet: Ab 2016 genügt es auf dem Facebook-Profil den Beziehungsstatus zu ändern und ehe man noch Ja sagen kann, wissen die lokalen Gemeinden beispielsweise über die anstehende Verlobung Bescheid und können die nötigen administrativen Vorbereitungen in Angriff nehmen. Mit dem neuen Pass würde es Asyl-Bewerbern leichter fallen, sich direkt online zu bewerben. Dieser Vorteil würde auf die Dauer gesehen das Asyl-Problem der Schweiz minimieren und das Justizministerium hätte wieder die Möglichkeit, sich anderen Problemen zu widmen. Im Falle eines Verstosses gegen das schweizerische Asyl- und Ausländergesetz, würde nur ein Klick reichen «Profil-löschen» und der Pass würde weltweit nicht mehr anerkannt werden.

Negative Schlagzeilen

Einem Insider zufolge plant das Bundesamt für Polizei (fedpol) einen engen Kontakt zum sozialen Netzwerk Facebook. «Facebook sei ein erfahrener Verwalter von Online-Identitäten, und wisse was zu tun ist,» so fedpol. Facebook geriet immer öfters in die Schlagzeilen wegen den mangelnden Datenschutzbestimmungen.

Der Professor für Technische Informatik und Experte für Informationssicherheit an der ETH Zürich, Bernhard Plattner, ist der Meinung, dass trotz dieser Negativschlagzeilen betreffend dem Datenschutz, der Bund diese Mängel bestimmt in den Griff bekommen wird und die Zusammenarbeit mit Facebook sich bewährt.

Image der Schweiz

Von einer ganz anderen Perspektive sieht es der Politologe Lutz Krebs, der ebenfalls an der ETH Zürich tätig ist. «Aus politischer und administrativer Sicht, ist dies ein grosser Fortschritt, allerdings werden die Nachteile überwiegen», so der Politologe.



Kommt bald der Pass mit Facebook-Profil? /

Seiner Meinung nach könnte dieser Schritt ein Versuch des Bundes sein, das Image der Schweiz wieder auf Vordermann zu bringen. Nach dem umstrittenen Minarett-Verbot, der Libyen-Krise und der Kontroverse um gestohlene Bankdaten würde der Schweiz eine «positive» Schlagzeile wieder gut tun. Eine weitere Idee, die Lutz thematisiert, ist die Möglichkeit das Facebook-Profil in Zukunft als Stimmrechts- oder AHV-Ausweis zu nutzen.

Dem Bund ist klar, dass sie nicht alle Bürger zur Erstellung eines Facebook-Profils zwingen können. Allerdings könnte der lukrative Preis, der deutlich günstiger ist als der biometrische Pass, die Facebook-Gegner umstimmen. Die Werbung auf Facebook soll für alle Kosten aufkommen, demnach könnte auch der Steuerzahler mit tieferen Abgaben rechnen.

Erste Entscheide im Mai 2010

Die ersten Entscheide über das genauere Vorgehen zur Erstellung dieses Facebook-Passes wird bereits im Mai 2010 an der Seco mit Suisse ID besprochen. In der Pressemitteilung von Seco vom 21. März 2010 hiess es, dass der Bund gemeinsam mit der SuisseID dem elektronischen Geschäfts- und Behördenverkehr zum Durchbruch in der Schweiz verhelfen will.

Ab wann dieser Pass nun in Kraft gesetzt wird, steht noch in den Sternen, allerdings empfehlen unbekannte Insider jedem Schweizer und jeder Schweizerin ein Facebook-Profil zu erstellen, bevor der Ansturm kommt.

Dass diese Meldung ausgerechnet heute publiziert wurde, ist wohl kein Zufall.

 


In Verbindung stehende Artikel




Elektronische Unterschrift mit SuisseID lanciert





SuisseID: Keine Handy-Lösung geplant





Kopenhagener Meerjungfrau zum Skelett abgemagert





April, April: Von Gaddafi, und anderen Spässen





SuisseID: Chipkarte ab Mai erhältlich





Schweizer erhalten digitale Identität





Biometrische Daten im Ausländerausweis





Zukunftsmusik: Web formt den gläsernen Menschen

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen? Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. Fortsetzung


Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. Fortsetzung


Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Internet

Tausende Corona-Virus Domain-Registrationen St. Gallen - In diesen Tagen erleben Domain-Registrare wie domains.ch wieder einen ganz speziellen Anstieg an Domain-Registrationen. Alle Jahre gibt es wieder solche spezielle Domaintrend-Zeiten, in denen Glücksritter, ernsthafte Anbieter, aber auch Online-Betrüger sich dann rechtzeitig mit vielen Domainnamen eindecken. Fortsetzung


Die Schweiz als Erfolgsgarant für SEO Agenturen Die Schweiz war in Europa immer schon ein Vorreiter was die Nutzung von SEO Marketing für unternehmerische Zwecke betrifft. Fortsetzung


#smarthalle - Point Cloud der Altstadt St. Gallen St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. Fortsetzung


Kommunikation

Welche Domains gehören wem? St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. Fortsetzung


Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. Fortsetzung


Bild- und Videosuche per Handskizze Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in Bild- und Videodatenbanken mithilfe von Handskizzen ermöglicht. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
EMBEDDED SOFTWARE/ FPGA ENGINEER (w/ m/ d) Ihre Aufgabe: Hardwarenahe Softwareentwicklung für Embedded Systeme im Bereich Communication und Control Entwicklung von Softwaremodulen, Treibern...   Fortsetzung

Werkschutzspezialisten 20-60% (im Stundenlohn) Für unseren Kunden in der Region Zentralschweiz suchen wir per sofort oder nach vereinbarung motivierte und zuverlässige   Werkschutzspezialisten...   Fortsetzung

Project Manager (m/ w) 80 - 100 % Deine künftige Verantwortung Verantwortlich für die sach- und termingerechte Umsetzung und Abwicklung von easylearn Software Projekten bei unseren...   Fortsetzung

System Architekt (m/ w) 50% [Ref:1395] Ihre Aufgaben Entwickeln, Aktualisieren, Planen und Gestalten von ICT-Architekturen mit unterschiedlichen Ausprägungen auf Unternehmens-, Prozess-,...   Fortsetzung

SPS Softwareentwickler*in Unternehmensbeschreibung sia Abrasives ist ein international tätiges Unternehmen der Bosch-Gruppe und einer der führenden Schleifmittelhersteller...   Fortsetzung

Client-Engineer / SW-Paketierer (m/ w) 30% [Ref:1397] Ihre Aufgaben Erstellen und Anpassen von MSI / MST / MSP Installations-Paketen Verfassen von detaillierten Installations-, Konfigurations- und...   Fortsetzung

IT System Analyst - Modellierung Applikationen & Systeme IT System Analyst (m/ w) 80-100% - Modellierung von Applikationen & Systemen / Deutsch & Englisch / Zürich Rolle: Für unseren Kunden im Grossraum...   Fortsetzung

Software Entwickler/ in im Mobile Umfeld 100% (w/ m) Die LEGIC Identsystems AG, eine Tochtergesellschaft der dormakaba Gruppe, entwickelt und vertreibt Produkte vom Silizium, über Software bis zur...   Fortsetzung