Dienstag, 2. Juni 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.amazonasstrom.ch  www.einwohnern.swiss  www.peruanischen.com  www.streckenverbindungen.ne ...  www.wasserstand.org  www.schifffahrtsbehoerde.sh ...  www.zentimeter.blog  www.zivilschutzes.eu  www.amazonasgebiet.li  www.hauptstadt.de  www.provinzhauptstadt.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Niedrigster Amazonas-Pegel seit 40 Jahren

Lima - Der Amazonasstrom hat im Nordosten Perus seinen niedrigsten Wasserstand seit über 40 Jahren erreicht. Nach Angaben der Behörden vom Mittwoch (Ortszeit) sind wichtige Schifffahrts- und Versorgungswege in der Region lahmgelegt.

ht / Quelle: sda / Donnerstag, 2. September 2010 / 23:57 h

In Iquitos, der Hauptstadt der nordöstlichen Provinz Loreto, liege der Wasserspiegel sogar 50 Zentimeter unter dem Wert von 2005 - dem seinerzeit niedrigsten Pegel seit vier Jahrzehnten. «Wir müssen Bojen aussetzen, um eine ausreichend tiefe Fahrrinne nach Iquitos zu markieren», sagte der Kommandant der zuständigen Schifffahrtsbehörde, Hugo Montoro, der Nachrichtenagentur AFP. Mit dem Rest des Landes sei die Provinzhauptstadt mit ihren 400'000 Einwohnern normalerweise lediglich auf dem Luft- und Wasserweg verbunden. Die normale Fahrzeit der Schiffe von 12 bis 15 Tagen bis zu den Städten im Amazonasgebiet habe sich inzwischen verdoppelt, sagte Montoro.



Die Fahrzeit der Schiffe im Amazonasgebiet hat sich markant verlängert. /

Einem Sprecher des Zivilschutzes zufolge sind in den vergangenen drei Wochen mindestens sechs Boote auf Grund gelaufen. Menschen seien dabei aber nicht zu Schaden gekommen. Zudem hätten mehrere Unternehmen den Betrieb auf den betroffenen Streckenverbindungen eingestellt. Nach Angaben der nationalen Wetterbehörde ist die anhaltende Dürre verantwortlich für den historischen Tiefstand des Stroms, dessen Quelle in den Anden liegt. Peruanischen Medienberichten zufolge könnte der Pegel bis Mitte September sogar um weitere 20 Zentimeter sinken.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Wetter

Unwetterschäden am Ende von nassem und zu kühlem Wonnemonat Bern - Mit Unwetterschäden neigt sich in der Schweiz ein zu nasser und zu kühler Mai dem Ende zu. Die Temperaturen lagen landesweit rund ein halbes Grad unter dem Mittel der Jahre 1981 - 2010. An einigen Orten regnete es so viel wie noch nie seit Messbeginn. Fortsetzung


Wassermassen überfluten Bahnen, Keller und Strassen Bern - Ein heftiges Gewitter ist am Samstagabend über Teile der Schweiz gezogen. Im Kanton Bern wurden Bahnen und der Strom unterbrochen sowie Keller und vereinzelt Strassen überflutet. Im Tessin mussten Strassen wegen Erdrutsches gesperrt werden. Fortsetzung


Verkehr

Bei Wind und Wetter - Fahrradhelme schützen Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. Fortsetzung


Bahnchefs einigen sich auf Direktverbindung Frankfurt - Mailand Lugano - Am Vorabend der Gotthard-Basistunneleröffnung ist Lugano Treffpunkt des europäischen Verkehrswesens gewesen: Die Bahnkonzernchefs stellten eine neue Zuglinie zwischen Deutschland und Italien vor. Die Verkehrsminister sprachen über Sicherheit und Verlagerungspolitik. Fortsetzung



Verheerende Folgen der Korallenbleiche am Great Barrier Reef Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. Fortsetzung


Australien lässt Klimaschäden-Verweise streichen Sydney - Aus einem UNO-Bericht über Klimaschäden an wichtigen Tourismuszielen sind auf Druck aus Canberra alle Verweise auf Orte in Australien gestrichen worden. Wissenschaftler und Aktivisten bezeichneten die Manipulation am Freitag als «extrem verstörend». Fortsetzung


Umwelt

Wolf hinter mehreren Schafrissen im Oberwallis vermutet Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. Fortsetzung


Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. Fortsetzung


Boulevard

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel aktiver mitgestalten, so das Fazit einer neuen ZHAW-Studie. Fortsetzung


Nächster Stopp: Sprachaufenthalt mit EF Education First Zugegeben, einen «Sprachkurs» zu besuchen, das klingt in erster Linie nach pauken, pauken, pauken. Nur die wenigsten Schüler, Absolventen, Studenten oder junge Erwachsene haben genau das im Sinn, wenn die (Semester-)Ferien beginnen, die Schulzeit endet oder der Urlaub im Job endlich ansteht. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Fachberater Sanitär (m/ w) 100 % Referenz-Nr.: 730130 Die Abteilung Sanitär umfasst Produkte aus den Bereichen Haustechnik und Wellness. Von einbaufertigen Duschen, Toiletten,...   Fortsetzung

AUTOTEILE-LOGISTIKER / STV. GESCHÄFTSLEITER Ihre Aufgaben: Verantwortung über einen vielfältigen Teil des Gesamtsortiments und den damit zusammenhängenden Betriebsprozessen Strukturierte...   Fortsetzung

HYDROGEOLOGE (w/ m, 80 - 100 %) Ihre Aufgaben: Verantwortung über ein breit gefächertes Portfolio von Beratungs-Mandaten im Bereich Geologie und/ oder Hydrogeologie Konzeption und...   Fortsetzung

Fachspezialist Bekämpfung Versicherungsmissbrauch (m/ w) 100% Abklärungen und Auswertungen in der ganzen Schweiz im Zusammenhang mit Missbrauchsverdacht bei Krankenversicherungsleistungen sowie Leistungen im...   Fortsetzung

Lüftung Projektleiter (m/ w) als HLK Ingenieur Philippe Morf, Ihr Berater mit 20 Jahren Branchenkenntnissen, sagt zu diesem äusserst interessanten Jobangebot: "<em>Ein wirklich urbaner...   Fortsetzung

Mechaniker Werkstatt (m/ w) Anforderungsprofil Abgeschlossene Ausbildung Mechaniker in der Fahrzeug- oder Baumaschinenbranche Sehr gute Kenntnisse in Reparatur und Wartung von...   Fortsetzung

Care Manager 80 % (m/ w) Das erwartet dich Du koordinierst Hospitalisationen, ambulante und stationäre Nachbetreuungen sowie Versicherungsabwicklungen Du bist Ansprechperson...   Fortsetzung

Monteur/ -in HLK 100% Sie übernehmen die Installation / Wartung und Service von HLK-Anlagen, vornehmlich im Tunnel- und Industriebau.  Sie verfügen über eine technische...   Fortsetzung