Montag, 18. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Newcastle buhlt um FCB-Stürmer Dimitri Oberlin

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.gesundheit.ch  www.vorschriften.swiss  www.consumidores.com  www.weltgesundheitsorganisa ...  www.unternehmens.org  www.bemuehungen.shop  www.produktevariante.blog  www.nahrungsmittelkonzern.e ...  www.konsumentenschutzorgani ...  www.konsumentenschuetzer.de  www.nachrichtenagentur.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Nestlé nimmt Baby-Nahrung vom Markt

Santiago de Chile - Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat in Chile nach Protesten von Konsumentenschutzorganisationen pestizidbelastete Baby-Nahrung vom Markt genommen. Zuvor hatte das Institut für öffentliche Gesundheit geringe Mengen eins krebserregenden Fungizids nachgewiesen.

ht / Quelle: sda / Freitag, 7. Januar 2011 / 10:10 h

Die Konsumentenschutzorganisation «Liga Ciudadana de Consumidores» forderte unterdessen von Nestlé, alle Baby-Nahrungsmittel aus dem Handel zu nehmen, bis die Ursache für die toxische Belastung der Produkte gefunden sei. Die Konsumentenschützer befürchten, dass weitere Produkte des Unternehmens belastet seien. Nestlé-Sprecher Ferhat Soygenis erklärte auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA, es handle sich beim Rückzug des Produkts um eine freiwillige Massnahme.



Laut Nestlé ist die Ungefährlichkeit der Produkte bestätigt. /

«Die entsprechenden Produkte befinden sich in vollem Einklang mit den aktuellen chilenischen Vorschriften, die auf den von der Weltgesundheitsorganisation WHO anerkannten Standards basiert.» Trotzdem habe sich Nestlé entschieden, eine einzelne Produktevariante vom Markt zu nehmen, um die chilenische Regierung bei ihren Bemühungen, den Fall lückenlos nachvollziehen zu können, zu unterstützen. Das Institut für öffentliche Gesundheit habe die Ungefährlichkeit der Produkte bestätigt, betonte der Nestlé-Sprecher. Die gemessenen Werte befänden sich im international akzeptierten Rahmen.

In Verbindung stehende Artikel




Nestlé mit Gewinnsprung dank Sondereinnahmen





Nestlé steigert Umsatz kräftig

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Tierschutz kritisiert «Delikatessen aus der Folterkammer» Zürich - 300 Tonnen Stopfleber, 200 Tonnen Hummer und 90 Tonnen Froschschenkel pro Jahr: Auf Schweizer Tellern landen immer noch Delikatessen aus tierquälerischer Haltung. Die Kritik des Tierschutzes lässt viele Gourmets und Gastronomen aber kalt - vor allem in der Romandie. Fortsetzung


Aryzta mit stärkerem Wachstum Zürich - Der Tiefkühlbackwarenhersteller Aryzta ist im dritten Quartal 2015/16 organisch stärker gewachsen als in den beiden Vorquartalen. Auf neun Monate gesehen resultierte ein Umsatzplus von 2,8 Prozent. Fortsetzung


Wirtschaft

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Umwelt

Wolf hinter mehreren Schafrissen im Oberwallis vermutet Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. Fortsetzung


Verheerende Folgen der Korallenbleiche am Great Barrier Reef Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. Fortsetzung


Gesundheit

Flut neuer Drogen in Europa hält an Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. Fortsetzung


Prothese für High-Heel-Trägerinnen Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
LEITER/ IN PRODUKTENTWICKLUNG FRUCHTGRUNDSTOFFE Ihre Aufgaben Sie leiten die Produktentwicklungsabteilung für Grundstoffe und werden von einem erfahrenen Mitarbeiter unterstützt Sie stellen...   Fortsetzung

Junior-Strategieberaterin (m/ w) Wer digitale Entwicklungen nicht nur begleiten, sondern vorantreiben will, braucht vor allem eins: Menschen, die den Unterschied machen. Bei...   Fortsetzung

Servicetechniker/ in Kälte, Lüftung, Klima, Heizung (80-100%) Unsere Mandantin ist schweizweit vertreten und ist eine führende Firma in der Gebäudetechnik.Unsere Arbeitsort Winterthur / Schaffhausen...   Fortsetzung

Dipl. Pflegefachpersonen DN II / HF / IMC / NDS für Kurzeinsätze Ihr Profil: Sie bringen mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachperson HF / DN II mit, haben vielleicht zusätzlich einen IMC...   Fortsetzung

Lebensmittelingenieur für die internationale Marktentwicklung Internationale Marktentwicklung und Produktkoordination für Ingredients & By-products! Unsere Kundin ist eine schweizerische Unternehmensgruppe im...   Fortsetzung

Senior Consultant Netze Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Naturwissenschaften (Uni-Master, MBA oder Promotion) Mehrere Jahre Berufserfahrung in...   Fortsetzung

Sachbearbeiter Leistungen Kollektivleben (m/ w) 80-100% Als Sachbearbeiter Leistungen Kollektivleben (m/ w) bearbeiten Sie Leistungsfälle der beruflichen Vorsorge im Bereich Invalidität und Tod für...   Fortsetzung

Dipl. Pflegefachperson HF/ FH 60-100% für den Tagdienst Ihre Aufgaben Ganzheitliche Betreuung und Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner im Sinne des Leitbildes und des Pflegeprozesses Ausführen von...   Fortsetzung