Mittwoch, 27. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.pflegeheim.ch  www.psychiater.swiss  www.grundhaltung.com  www.verwirrtheit.net  www.jaehrigen.org  www.trentino.shop  www.einsamkeit.blog  www.reaktion.eu  www.ausdruck.li  www.ausweglosigkeit.de  www.selbstmordabsichten.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Depression: häufigstes psychisches Leiden im Alter

Bozen - Fast 40 Prozent aller Suizide werden von über 60-jährigen Menschen begangen. Ursache dafür sind in den meisten Fällen Depressionen, die im höheren Lebensalter die häufigste psychische Erkrankung darstellen. Unter den 65-Jährigen leiden etwa sieben Prozent unter einer behandlungsbedürftigen Depression.

ig / Quelle: pte / Donnerstag, 3. Oktober 2013 / 09:49 h

Auf dieses immer noch zu wenig beachtete Problem hat Roger Pycha von der Sektion Trentino-Südtirol der italienischen Gesellschaft für Psychiatrie anlässlich des Europäischen Tages der Depression hingewiesen. Denn Menschen, die in einem Alters- oder Pflegeheim leben, weisen ein noch höheres Risiko auf, an Depressionen zu erkranken: 35 Prozent sind davon betroffen.
Stimmungsschwankungen, Suizidgedanken

«Die Symptome einer Depression im Alter sind nicht grundlegend anders als in jüngeren Jahren. Typisch sind Abgeschlagenheit, Verwirrtheit, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen im Tagesverlauf sowie depressive Gedanken bis hin zu Suizidgedanken», so Pycha. Die Symptome einer Altersdepression sind jedoch häufig schwer zu erkennen, da sie von anderen Störungen wie beispielsweise einer Demenz überlagert sein können. Zusätzlich halten es Angehörige und Familienmitglieder oft für normal, dass ältere Menschen eine depressive Grundhaltung haben.

Angehörige sind in der Regel auf ihre Beobachtungsgabe und ihre Menschenkenntnis angewiesen, um Depressionen oder Suizidgedanken zu bemerken. Das Reden über Probleme, die psychisch belastend sind, wird von den Betroffenen häufig als grosse Hilfe empfunden.



Da das Risiko im Altersheim erhöht ist, sind Angehörige bei ersten Anzeichen gefordert.(Symbolbild) /

«Auch Betroffene auf ihre Depressionen oder Selbstmordgedanken anzusprechen, kann für sie eine grosse psychische Erleichterung sein und ein erster Schritt in Richtung Krankheitsbewältigung darstellen», erklärt Pycha. Die Scheu davor, darüber zu reden, wird somit genommen.

Über die eigenen Probleme zu reden hilft

«Wenn in einem Gespräch Selbstmordgedanken geäussert werden, sollte man die Betroffenen dazu ermutigen, sich fachlichen Rat bei einem Psychiater zu suchen. Dabei kann es sinnvoll sein, selbst einen Termin für den Betroffenen zu vereinbaren und zunächst gemeinsam mit ihm zum Arzt zu gehen», unterstreicht der Experte. Schliesslich seien depressive Menschen von sich aus häufig nicht in der Lage, sich selbst in Behandlung zu begeben. Sind die Selbstmordabsichten sehr real, führt Pycha aus, ist unter Umständen eine Klinikeinweisung notwendig.

Selbstmordgedanken sind meist Ausdruck einer scheinbaren Ausweglosigkeit aus einer bestimmten Lebenssituation und eben Anzeichen für eine schwerere Depression. Depressionen im Alter entstehen meist als Reaktion auf schwierige Begleiterscheinungen des Älterwerdens. Dazu gehören die nachlassende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, die Zunahme organischer Beschwerden, der Wegfall des sozialen Status durch die Beendigung der Berufstätigkeit oder der Tod von nahestehenden Personen und Einsamkeit.


In Verbindung stehende Artikel




Ältere mit Depressionen sprechen stark auf Placebo an





Geschwister-Mobbing erhöht Risiko einer Depression





Post-Stroke-Depression lösbar mit Antidepressiva





Soziale Isolation erhöht Sterberisiko bei Älteren





Viele Schweizer psychisch angeschlagen

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Gesundheit

Tabata. Ein kurzes, hochintensives Intervalltraining für mehr Trainingserfolg Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die Trainingsmethode ist aus den 1990er-Jahren und soll die Trainierenden an ihre Grenzen bringen. Fortsetzung


Flut neuer Drogen in Europa hält an Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. Fortsetzung


Wissen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus zur Förderung der Knochenentwicklung zu den wichtigen Vorgängen. Fortsetzung


Verheiratete Eltern machen Kinder selbstbewusster Kinder verheirateter Eltern haben mehr Selbstvertrauen und sind glücklicher, egal wie hoch das Einkommen der Familie unter dem Strich ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der britischen Marriage Foundation. Fortsetzung


Gesellschaft

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. Fortsetzung


Fahrende sorgen für Unmut im Kanton Bern Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck und Sachbeschädigungen. Die Behörden bitten um Geduld, denn die Fahrenden sollen das Gelände bis am Mittwochabend verlassen. Fortsetzung


Boulevard

Nächster Stopp: Sprachaufenthalt mit EF Education First Zugegeben, einen «Sprachkurs» zu besuchen, das klingt in erster Linie nach pauken, pauken, pauken. Nur die wenigsten Schüler, Absolventen, Studenten oder junge Erwachsene haben genau das im Sinn, wenn die (Semester-)Ferien beginnen, die Schulzeit endet oder der Urlaub im Job endlich ansteht. Fortsetzung


Wetterfeste Laufbekleidung für Wettkämpfe aller Art finden Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele Möglichkeiten, etwas für die körperliche Fitness zu tun. Die Wahl der Laufbekleidung trägt wesentlich hierzu bei, wobei Läufer auf Wind und Wetter eingestellt sein sollten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
MPA / FAGE oder Dipl. Pflegefachperson 40-100% Ihre Aufgaben Sie assistieren bei Untersuchungen im Bereich der medizinischen Diagnostik (Kardiologie / Pneumologie) Sie übernehmen EKGs und...   Fortsetzung

Gastdozentin / Gastdozent im Lehrauftrag Entwurf & Konstruktion in Architektur (20%) Gastdozentin / Gastdozent im Lehrauftrag Entwurf & Konstruktion in Architektur (20%) Ihre Aufgaben Als Mitglied des Lehrteams im 2. Jahreskurs...   Fortsetzung

eine/ n Trainee zur Ausbildung als Gewerkschaftssekretär/ in 80% Deine Aufgaben Agitieren, Befähigen und Organisieren - Mit Dynamik und Überzeugungskraft willst du dich gemeinsam mit vielen Kolleg/ innen für bessere...   Fortsetzung

Biomedical Engineer als 3D Operationsplaner 80-100% (Junior) Biomedical Engineer als 3D Operationsplaner 80-100% (Junior) Ihre Aufgaben Erstellen von 3D Operationsplanungen in Eigenverantwortung Entwerfen von...   Fortsetzung

Dozent/ in im Bereich Konstruktion und Tragwerk (80-100%) Dozent/ in im Bereich Konstruktion und Tragwerk (80-100%) Ihre Aufgaben Lehrtätigkeit im Studiengang Bauingenieurwesen in der Studienrichtung...   Fortsetzung

Berater/ -in Unternehmen Westschweiz 80%, per sofort oder nach Vereinbarung Die BFU macht Menschen sicher. Als Kompetenzzentrum forscht und berät sie, damit in der Schweiz weniger...   Fortsetzung

Chemielaborant/ in Wir sind zur Unterstützung unserer Produktion auf der Suche nach einem/ einer Chemielaborant/ in. Als Chemielaborant/ in sind Sie verantwortlich für die...   Fortsetzung

Dozentin / Dozenten für Mobile Engineering Für den Studiengang Informatik suchen wir per 1. September 2020 eine/ n Dozentin / Dozenten für Mobile Engineering mit einem Pensum von 25% bis 60%...   Fortsetzung