Freitag, 1. Juni 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Bestätigt: FCZ engagiert Hekuran Kryeziu

Lausanne nimmt Giorgio Contini unter Vertrag

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.stadtregierung.ch  www.beschimpfung.swiss  www.erklaerung.com  www.politikerin.net  www.polizeigericht.org  www.urteilsverkuendung.shop  www.sachbeschaedigung.blog  www.trunkenheit.eu  www.entschaedigung.li  www.neuenburger.de  www.anklagepunkten.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Garbani zu 60 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt

Neuenburg - Der Aufruhr in einer Neuenburger Disco vom letzten März hat Valérie Garbani nicht nur ihr Amt als Mitglied der Neuenburger Stadtregierung gekostet. Die frühere SP-Politikerin ist deswegen auch zu 60 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden.

smw / Quelle: sda / Dienstag, 1. September 2009 / 19:04 h

Die 43-jährige Garbani hatte im Frühling in einer Neuenburger Disco in angetrunkenem Zustand das Personal beleidigt und wurde ausfällig. Das Personal rief deswegen die Polizei, welche die damalige städtische Umwelt- und Verkehrsdirektorin abführte. Ein Polizeigericht in Neuenburg sprach die 43-Jährige nun der rassistischen Beschimpfung, der öffentlichen Trunkenheit und der Gewalt gegen Beamte schuldig. Neben der gemeinnützigen Arbeit muss sie eine Busse von 100 Franken bezahlen, die Gerichtskosten von 1200 Franken übernehmen und einem Kläger 300 Franken Entschädigung ausrichten. Freigesprochen wurde Garbani von den Anklagepunkten Drohung und Sachbeschädigung.



Garbani Valérie ist zu 60 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. /

Das Gericht verzichtete zudem darauf, ein früheres Urteil gegen Garbani in einer ähnlichen Angelegenheit in eine unbedingte Strafe umzuwandeln.

Kein Rekurs

Valérie Garbani will nicht gegen das Urteil rekurrieren, wie sie in einer im Anschluss an die Urteilsverkündung von ihrem Anwalt verlesenen Erklärung verlauten liess. Sie sei seit Anfang Juli nicht mehr im Amt und wolle nun ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen. Sie wolle sich eine neue berufliche Zukunft aufbauen und zurück zu einem «ausgeglichenerem Leben» finden, hiess es in der Erklärung weiter. An die Vorfälle, die ihr das Amt in der Stadtregierung kosteten, hatte sich Garbani im Prozess von letzter Woche nicht mehr recht erinnert. Es sei möglich, dass sie den Barkeeper als «Neger» beschimpft habe, hatte sie erklärt und den Ausraster bedauert.

In Verbindung stehende Artikel




Weniger Geld wegen rassistischem Schimpfwort





Polizist in Fall Garbani verurteilt





Valérie Garbani muss sich für ihre Fehltritte verantworten

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Recht

«Costa Concordia»-Kapitän in 2. Instanz zu 16 Jahren verurteilt Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


«Puber» bei Prozess in Wien verurteilt Wien - Mit einem Urteil von zehn Monaten unbedingte Haft ist am Wiener Straflandesgericht der Prozess gegen den Schweizer Sprayer «Puber» rund um ein angeblich gestohlenes Fahrrad zu Ende gegangen. Fortsetzung


Parlament

Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. Fortsetzung


Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor Bern - Bei der Unternehmenssteuerreform III will der Ständerat der Wirtschaft weniger weit entgegenkommen als der Nationalrat. Die kleine Kammer hat am Montag die Interessen der Kantone im Auge behalten und verschiedene Steuervergünstigungen für Unternehmen abgelehnt. Fortsetzung


Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat dieser Änderung des Adoptionsrechts zugestimmt. Fortsetzung


Inland

SBB behebt Fehler beim Billett-Preis Erstfeld UR - Fehlerhafte Preisberechnung: Wer das kombinierte Angebot für den Gotthard-Eröffnungsanlass vom Wochenende löste, bezahlte mehr, als wer Anreise und Gottardo-Shuttle einzeln kaufte. Nun aber hat die SBB das Problem gelöst. Fortsetzung


Fürs Vaterland: Kinder, Küche, Kirche zur Hälfte in Männerhand Bern - Mehr Power fürs Vaterland: Unter diesem bewusst provokativen Titel hat männer.ch ein Schweiz-Programm zur weltweiten MenCare-Kampagne gestartet. Das Ziel: Ein gesellschaftlicher Wandel hin zu einer fairen Gesellschaft und ein Ende des Kampfs der Geschlechter. Fortsetzung


Schweizer Bevölkerung steht hinter Kosten für Gotthard-Basistunnel Bern - Zwei Tage vor der Eröffnung erhält der Gotthard-Basistunnel viel Support aus der Bevölkerung: Acht von zehn Schweizerinnen und Schweizer erachten dessen Kosten als gerechtfertigt. Dies zeigt eine repräsentative Studie. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Anwaltsassistent/ -in 80 - 100 % Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören: Administrative und organisatorische Unterstützung mehrerer Anwälte Allgemeine Korrespondenz selbständig und nach...   Fortsetzung

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Verlustscheinbewirtschaftung (100%) Sie sind für die Bewirtschaftung der Verlustscheine der kantonalen Verwaltung verantwortlich. Nach einer sorgfältigen Einführung in Ihr...   Fortsetzung

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt <em>(Schwergewicht privates und öffentliches Baurecht)</ em> Sie verfügen über einige Jahre Berufserfahrung im Baurecht. Der Titel Fachanwalt SAV Bau-...   Fortsetzung

wissenschaftliche/ n Sachbearbeiter/ in 70% Sie leiten und arbeiten mit bei faunistischen Artenschutzprojekten und Wirkungskontrollen sowie in diversen Arbeitsgruppen. Sie führen...   Fortsetzung

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt Sie sind eine dynamische und kommunikative Persönlichkeit, arbeiten sorgfältig und analytisch und erachten eine anspruchsvolle beratende und...   Fortsetzung

Fachspezialisten/ in Notfallschutz Ihre Aufgaben - Verstärkung des Teams im Notfallschutz, Mitverantwortung in diesem anspruchsvollen Aufgabengebiet für die Beaufsichtigung, Prüfung...   Fortsetzung

Verhandlungsstarker Anwalt (m/ w) mit dem Blick fürs Wesentliche (100%) Verhandlungsstarker Anwalt (m/ w) mit dem Blick fürs Wesentliche (100%) - Beschreibung - Mehr Informationen   Die Protekta Rechtsschutz gehört zu den...   Fortsetzung

Fachspezialisten Pensionskasse (m/ w), 80-100% Ihr Aufgabenbereich Bearbeitung der Leistungsfälle im Risikobereich (Invaliditäts- und Todesfälle) Abwicklung von Alterspensionierungen...   Fortsetzung