Dienstag, 7. Juni 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Hypothekarischer Referenzzinssatz bei Vermietungen bleibt bei 1,25 Prozent

Fast die Hälfte der Bevölkerung hat sich 2021 weitergebildet

Mit 5G und Glasfaser zur Hochbreitband-Gesellschaft in der Schweiz

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Wirtschaft

Die essenziellen Massnahmen zur Unternehmensentwicklung

Wirtschaftliche Probleme der neuen Generation

Wohnungsbesichtigung per VR - ein neuer Trend

Starker Anstieg der Beschäftigung und der offenen Stellen

Ausland

Ein Dank an Peter Achten (1939-2022)

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Sport

Kostenlos Fussball schauen ohne Anmeldung: Diese Möglichkeiten gibt es

Der Traum vom Fussballprofi - Weg zum Ziel

Nutzen von CBD Produkten im Sport

Die Vorherrschaft des Fussballs im Sport

Kultur

«Wahlfamilie - Zusammen weniger allein» im Fotomuseum Winterthur

Mondrian Evolution in der Fondation Beyeler

«Vivre notre temps!» Bonnard, Vallotton und die Nabis

Immer das Leid im Blick

Kommunikation

Abhörgeschütztes Quanten-Netzwerk entwickelt

Digitales Zuhause - Welche Vorteile bietet die Smart-Home-Technologie?

Datenschutz im Smart Home

Einen Shop aus dem eigenen Heim aufbauen

Boulevard

Damen Outfit Accessoires für das Jahr 2022

Zauberhafte Brautmode für eine unvergessliche Hochzeit

Zweisprachigkeit und Internationalität als Schlüssel zum Bildungserfolg

Warum gesunde Ernährung so wichtig für die Zähne ist

Wissen

«Nacht-Solartechnik» kann jetzt auch im Dunkeln Strom liefern

Drohnen, Sensoren und Schwerelosigkeit

Innosuisse stärkt die Wertschöpfung bei Schweizer Unternehmen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.logiernaechte.net  www.anstiege.de  www.logiernaechten.org  www.dahinter.info  www.beherbergung.com  www.vergleich.net  www.frankreich.de  www.nachfrage.org  www.logiernaechteplus.info  www.hotellerie.com  www.bundesamtes.net

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Wintersaison: Logiernächtezahl um 54,0% gestiegen

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Wintersaison 2021/2022 (von November 2021 bis April 2022) insgesamt 14,6 Millionen Logiernächte. Gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode entspricht dies einer Zunahme von 54,0% (+5,1 Millionen Logiernächte).

fest / Quelle: pd / Dienstag, 7. Juni 2022 / 19:22 h


Die ausländische Nachfrage stieg um 196,7% auf 5,6 Millionen Logiernächte (+3,7 Millionen). Bei den inländischen Gästen erhöhte sich die Nachfrage um 18,9% (+1,4 Millionen) auf 9,0 Millionen Logiernächte. Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Die Nachfrage stieg in der gesamten touristischen Wintersaison 2021/2022 gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode stark an, wobei die Zunahme zwischen 24,8% (April 2022) und 94,8% (November 2021) variierte. Im Vergleich zur Wintersaison 2019/2020 wurde ein Plus von 14,1% registriert.

Die ausländische Nachfrage zieht wieder an


Nach einem Einbruch in der Wintersaison 2020/2021 (?70,4% / ?4,5 Millionen Logiernächte) zog die ausländische Nachfrage wieder an. Während der gesamten Wintersaison 2021/2022 wurden kräftige Zunahmen verbucht. Im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode erhöhte sich die Nachfrage von November 2021 bis April 2022 um 196,7% (+3,7 Millionen Logiernächte) auf insgesamt 5,6 Millionen Logiernächte. Die stärksten Anstiege wurden zwischen Februar und April beobachtet. Trotz dieses markanten Wachstums lag die Logiernächtezahl in der Wintersaison 2021/2022 noch immer 12,2% unter dem Niveau von 2019/2020. Mit einem Plus von 2,5 Millionen Logiernächten (+147,3%) in der Wintersaison 2021/2022 trugen die Gäste aus Europa erheblich zu diesem Anstieg bei. Die stärkste absolute Zunahme war mit 789 000 zusätzlichen Logiernächten (+135,0%) bei den Besucherinnen und Besuchern aus Deutschland zu verzeichnen. Dahinter folgen das Vereinigte Königreich (+450 000; +729,3%) und Frankreich (+237 000; +75,8%). Die Nachfrage der Gäste des amerikanischen Kontinents (+616 000; +866,3%) wie auch jene der Gäste aus Asien (+475 000; +744,6%) erholte sich ebenfalls.

Höchststand bei der inländischen Nachfrage


Die Logiernächtezahl der Gäste aus der Schweiz verzeichnete in der Wintersaison 2021/2022 einen neuen Rekord. Sie kletterte im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode um 18,9% (+1,4 Millionen) auf 9,0 Millionen.



Alle Tourismusregionen registrierten in der Wintersaison 2021/2022 ein Logiernächteplus. /

Abgesehen vom April (?10,5%) war die Entwicklung in allen Monaten positiv. Im Vergleich zur Wintersaison 2019/2020 erhöhte sich die Nachfrage um 39,9%.

Logiernächteplus in allen Tourismusregionen


Alle Tourismusregionen registrierten in der Wintersaison 2021/2022 gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode ein Logiernächteplus. In den Bergregionen erhöhte sich die Nachfrage: in Bern Region um 47,3%, im Wallis um 41,1% und in Graubünden um 31,6%. Noch stärker stieg sie in den städtischen Regionen an. Die grössten prozentualen Zunahmen waren in Genf (+189,2%), Zürich Region (+152,0%) und Basel Region (+112,0%) zu beobachten. Diese Regionen hatten am stärksten unter den nationalen und internationalen Covid-19-Einschränkungen gelitten. Auch im Vergleich zur touristischen Wintersaison 2019/2020 verbuchten die Bergregionen ein Logiernächtewachstum. Es belief sich auf +24,0% im Wallis, +23,6% in Graubünden und +15,3% in Bern Region. In den städtischen Regionen war die Nachfrage rückläufig. Die Abnahme reichte von ?7,6% (Basel Region) bis ?6,1% (Zürich Region).

In der Wintersaison 2021/2022 erhöhte sich die Logiernächtezahl der inländischen Gäste in den Bergregionen um 11,5% in Bern Region, um 11,4% im Wallis und um 11,1% in Graubünden. Am stärksten war die Zunahme jedoch in den städtischen Regionen. Im Tessin ging die Nachfrage zwar um 15,5% zurück, lag aber dennoch 172,6% über dem Wert zwei Jahre zuvor. Bei der inländischen Nachfrage verzeichneten alle Tourismusregionen gegenüber der Wintersaison 2019/2020 einen Anstieg. Auch die ausländische Nachfrage nahm verglichen mit der entsprechenden Vorjahresperiode in allen Tourismusregionen zu, lag aber dennoch 12,2% unter dem Wert der Wintersaison 2019/2020. Lediglich vier Regionen erzielten gegenüber 2019/2020 ein Plus: das Tessin (+8,4%), Graubünden (+2,9%), die Ostschweiz (+1,7%) und das Wallis (+0,7%).



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Das Kurhaus Bergün - ein alpines Juwel Entspannter Komfort und familiäre Atmosphäre bilden im Kurhaus Bergün eine vollkommene Einheit. Wer historisches Flair und den Blick ins malerische Albula-Tal liebt, fühlt sich in diesem Hotel wohl. Dazu tragen nicht nur die stilechte Ausstattung und der Service bei, sondern natürlich auch die vielfältigen Möglichkeiten der aktiven Erholung in der Region. Fortsetzung


Das Hotel Stern und Post - der Tradition verpflichtet Das Hotel Stern und Post an der Autobahn-Ausfahrt Amsteg in der Innerschweiz kann auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken. Noch heute lädt das Hotel mit seinen malerischen Zimmern und seiner wunderschönen Aussicht Gäste aus der ganzen Welt ein und überzeugt durch einen einzigartigen Service. Hier finden Tradition und Moderne zusammen und sorgen für das Wohlbefinden der Gäste. Fortsetzung


Der nachhaltige Umgang mit dem Wasser in der Schweizer Hotellerie Am 22. März 2022 war Weltwassertag. Seit 1993 lädt die UN ihre Mitgliedsstaaten dazu ein, diesen Tag zu nutzen, um konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern und auf die Wichtigkeit des Wassers aufmerksam zu machen. Auch in der Schweiz ist der bedachte Umgang mit Wasser ein zentrales Thema in Sachen Nachhaltigkeit ? denn Wasser ist ein globaler Kreislauf. Fortsetzung


Luxus und Erholung im Marktgassehotel Zürich Ausgezeichnet mit vier Sternen, besticht das Boutique-Hotel in der Marktgasse Zürich durch seinen zentralen Standort in der Schweizer Stadt. Die 39 Zimmer mit individuell unterschiedlicher Einrichtung treffen den Geschmack jeder und jedes Reisenden. Das Hotel, das sich malerisch in einem historischen Gebäude befindet, ist ein Ort der Ruhe und Erholung mitten im belebten Zürich. Fortsetzung


Hotel Crusch Alva - ein Schweizer Traditionsbetrieb Eingebettet in eine historische Dorfkulisse bietet das Traditionshotel Crusch Alva seinen Gästen die ideale Herberge für Natur- und Aktivurlaub. Inmitten der Engadiner Bergwelt gelegen verbindet sich der klassische Charme des Hauses mit modernem Komfort. Ein Ort der Gemütlichkeit und des Rückzugs - das ganze Jahr über. Fortsetzung


Wirtschaft

Bauberufe - vielseitig, interessant und zeitlos Bauberufe zeichnen sich durch ein vielseitiges Aufgabenspektrum und attraktive Aufstiegschancen aus. Durch den technologischen Wandel ändern sich die Tätigkeitsprofile. Gleichwohl sind viele handwerkliche Aufgaben erhalten geblieben. Fortsetzung


Das sind die bestbezahlten Jobs in der Schweiz Die Schweiz ist nicht nur für die hohen Lebenskosten, sondern auch für die guten Gehälter bekannt. Doch welches sind eigentlich die Berufe, in denen die Gehälter über 100.000 Franken im Jahr liegen? Fortsetzung


Der Bürotisch als wichtigste Grundlage für den Arbeitsplatz Grosse Entscheidungen werden an Bürotischen getroffen. Allerdings gibt es noch immer viele Büros, die über eine Einrichtung verfügen, die ergonomisch nicht optimal ist. Das Ergebnis sind Rücken- und Nackenschmerzen oder sogar Kopfschmerzen. Eine wichtige Basis für einen ergonomischen Arbeitsplatz ist der Bürotisch. Fortsetzung


Der Vorgarten ist die Vistenkarte ihrer Immobilie Bei der Gestaltung eines Vorgartens hat man viele Möglichkeiten, vom pflegeleichten Steingarten bis zum üppigen Halb-Biotop mit vielen Pflanzen. Fortsetzung


In Zeiten der Globalisierung zum echten Weltbürger werden Die Globalisierung ist längst Realität und wenn wir die Handelspartner betrachten, welche für einzelne Unternehmen für den Erfolg oder Misserfolg zuständig sind, dann stellen wir fest, wie weit verstreut jene in der Welt häufig sind. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Réceptionist*in Ihr Wirkungsbereich: Herzliche Empfang sowie die individuelle Betreuung unserer internationalen Hotelgäste Bearbeitung der Check-­in und Check­-out...   Fortsetzung

Junior Personalberater Baugewerbe (m/ w) yellowshark® ist seit 2009 zuverlässiger und nachhaltiger Partner in der Personaldienstleistung und Karriereberatung. Dabei stehen sowohl der...   Fortsetzung

Réceptionist*in Ihr Wirkungsbereich: Herzlicher Empfang und die individuelle Betreuung der Hotelgäste Bearbeitung von eingehenden Reservationen einschliesslich...   Fortsetzung

Personalberater Baugewerbe (m/ w) yellowshark® ist seit 2009 zuverlässiger und nachhaltiger Partner in der Personaldienstleistung und Karriereberatung. Dabei stehen sowohl der...   Fortsetzung

Kassenmitarbeiter/ in (a) 40-60% Für unser Selbstbedienungsrestaurant im 3. Stock suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/ n   Kassenmitarbeiter/ in (a) 40-60% Ihre Aufgaben...   Fortsetzung

Senior Personalberater Baugewerbe (m/ w) yellowshark® ist seit 2009 zuverlässiger und nachhaltiger Partner in der Personaldienstleistung und Karriereberatung. Dabei stehen sowohl der...   Fortsetzung

Assistant Boutique Manager (m/ w/ d) Sind Sie ein begeisterter Gastgeber und schaffen leidenschaftlich gerne wahre zwischenmenschliche Beziehungen? Im Einklang mit unserer Strategie, ein...   Fortsetzung

DIREKTOR/ IN Die Symbiose von Natur und Mensch Herausforderung Die Gartenbauschule in Hünibach ist die Pionierin im biodynamischen und naturnahen Gartenbau - eine...   Fortsetzung