Freitag, 11. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Erwerbstätige werden immer älter

Finanzwesen/Buchhaltung: Die wesentlichen Unterschiede

Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau

Warenlift ohne Überfahrt - Ideal für Nachrüstung

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

TikTok beliebter als Google

Boulevard

Warum eine entspannende Wohnatmosphäre so wichtig ist

Frische Seeluft geniessen an der Ostsee

Schweiz und Ski fahren - ganzjähriger Winterspass

Terrassenbenutzung bei rauen Wetterbedingungen

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Feuer



Nach Katastrophen: KI erkennt zerstörte Häuser

Steht unser Haus noch? Diese Frage stellen sich Menschen auf der ganzen Welt, die Opfer von Waldbränden wurden. Dies festzustellen war nicht einfach, doch nun können - sobald sich der Rauch für Luftaufnahmen verzogen hat, Gebäudeschäden innerhalb Minuten erkannt werden.

fest / Quelle: vadian.ai / Donnerstag, 23. September 2021 / 14:29 h

Dabei hilft die Anwendung «DamageMap», die Forscher der Stanford University und der California Polytechnic State University (Cal Poly) entwickelt haben. Dieses Bildauswertesystem arbeitet mit Künstlicher Intelligenz (KI) und kennzeichnet Gebäude als beschädigt (rot) oder nicht beschädigt (grün). Anstatt Vorher-Nachher-Fotos zu vergleichen, haben sie ein Programm mit maschinellem Lernen so trainiert, dass es sich ausschliesslich auf die Bilder nach dem Brand stützt.



Rot markierte Häuser sind zerstört, grüne intakt. /

Die Ergebnisse wurden im International Journal of Disaster Risk Reduction veröffentlicht.

«Wir wollten den Prozess automatisieren und ihn für Ersthelfer oder auch für Bürger, die wissen wollen, was mit ihrem Haus nach einem Waldbrand passiert ist, viel schneller machen», sagt der Hauptautor der Studie, Marios Galanis, ein Doktorand in der Abteilung für Bau- und Umwelttechnik an der Stanford School of Engineering. «Unsere Modellergebnisse sind mit der menschlichen Genauigkeit vergleichbar.»

Genauigkeit von 92 Prozent

«DamageMap» soll nicht die Schadensklassifizierung durch Gutachter ersetzen, könnte aber als skalierbares Zusatzinstrument eingesetzt werden, da es schnelle Ergebnisse liefert und die genauen Standorte der identifizierten Gebäude angibt. Die Forscher sprechen von einer Genauigkeit von mindestens 92 Prozent.

«Mit dieser Anwendung könnte man wahrscheinlich die gesamte Stadt Paradise in ein paar Stunden scannen», sagte der Hauptautor G. Andrew Fricker, ein Assistenzprofessor am Cal Poly, und bezog sich dabei auf die nordkalifornische Stadt, die durch das Camp Fire 2018 zerstört wurde. «Ich hoffe, dass dies den Feuerwehrleuten und Rettungskräften mehr Informationen für den Entscheidungsprozess liefern kann und auch den Brandopfern hilft, indem sie Informationen erhalten, die ihnen helfen, Versicherungsansprüche geltend zu machen und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.»



nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung


nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Mehrzahl der Bewohner von Fort McMurray kann zurückkehren Montréal - Nach dem Abebben der verheerenden Waldbrände in Kanada können die meisten Bewohner von Fort McMurray ab Mittwoch in ihre Häuser zurückkehren. Lediglich die rund 9000 Bewohner der drei am schlimmsten betroffenen Stadtteile müssten noch warten. Fortsetzung


17 Tote bei Brand in Altersheim in der Ukraine Kiew - Bei einem Brand in einem privaten Altersheim in der Ukraine sind am Sonntag 17 Insassen ums Leben gekommen. 18 Personen wurden nach Angaben des Katastrophenschutzes aus dem brennenden Gebäude gerettet, fünf von ihnen mussten im Spital behandelt werden. Fortsetzung


Mann kommt bei Zimmerbrand ums Leben Olten - In einem Pensionszimmer in der Oltner Altstadt hat es in der Nacht auf Sonntag gebrannt. Der 52-jährige Mieter des Zimmers kam dabei ums Leben. Die Todes- und Brandursache sind noch nicht bekannt. Die Strafverfolgungsbehörden haben Ermittlungen eingeleitet. Fortsetzung


Grosser Sachschaden bei Brand in einer Sauna In San Bernardino ist es am Donnerstagnachmittag in einem Appartementhaus zu einem Brand in einer Sauna gekommen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Fortsetzung


Wohnungsbrand in Bern Bern - Ein toter Papagei, zwei Frauen im Spital und beträchtlicher Sachschaden: Das ist die Bilanz nach einem Brand im 13. Stock eines Wohngebäudes im Berner Bethlehemquartier am Donnerstagabend. Fortsetzung


Forscher tüfteln an Spezialbrille für Feuerwehrleute Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen transparenten Bildschirm enthält. Auf diesem sollen Infrarotaufnahmen der Umgebung eingeblendet werden, um bei der Orientierung zu helfen. Fortsetzung


Parkiertes Fahrzeug ausgebrannt Reinach - Ein parkierter PKW wurde in der letzten Nacht komplett durch ein Feuer zerstört. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen. Fortsetzung


Einsiedeln: Brand einer Kerzenfabrik Am Montagmittag, 23. Mai 2016, ist in einer Kerzenfabrik an der Gaswerkstrasse in Einsiedeln gegen 12.45 Uhr ein Brand ausgebrochen. Das meldet die Kantonspolizei Schwyz. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Geben Sie der SVA Zürich Ihre Stimme: telefonische/ r Kundenberaterin, Kundenberater (80% - 100%) Ihre Aufgabe ist anspruchsvoll und vielseitig. AHV und IV - langweilig und verstaubt? Vorurteile verbauen nur Karrierechancen. Wäre doch schade,...   Fortsetzung

Support Fachtechnik Personenversicherung 80-100% (m/ w/ d) Zu Deinen Aufgaben gehören: Unterstützung der Fachspezialistinnen und Fachspezialisten im Fachbereich Bearbeitung des Tagesgeschäfts im Fachbereich...   Fortsetzung

Dipl. Expertin/ Experte Anästhesiepflege NDS HF mit Ausbildung als Dipl. Rettungssanitäter/ -in HF (80 Ihre Aufgaben Sie führen Rettungseinsätze und Krankentransporte durch und rücken selbstständig mit dem Notfalleinsatzfahrzeug aus. Das eigenständige...   Fortsetzung

Sachbearbeiter:in Personenschaden 80-100% Sachbearbeiter:in Personenschaden 80-100% Schadenmanagement / Leistungsdienst Allianz Suisse Versicherung / Leben Festangestellt / Vollzeit 3400 Das...   Fortsetzung

Fachspezialist Personenversicherung 80-100% (m/ w/ d) Zu Deinen Aufgaben gehören: Kundenbetreuung und Unterstützung der Mandatsleiterinnen und Mandatsleiter im Fachbereich Telefonische und schriftliche...   Fortsetzung

Abklärungsfachfrau / Abklärungsfachmann Schwerpunkt Rentenabklärungen (80% - 100%) Ihre Aufgabe ist anspruchsvoll und vielseitig. In dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit klären Sie spezifische...   Fortsetzung

Fachspezialistin Regress (m/ w), 80-100 % Das erwartet dich Du bearbeitest selbständig Regressfälle von A - Z Haftungsfragen beurteilst du und veranlasst medizinische Abklärungen dazu Du...   Fortsetzung

Vertrauensarzt Allgemeine Innere Medizin (m/ w), 40-60 % Das erwartet dich Du überprüfst und bearbeitest vertrauens- / versicherungsärztliche Anfragen auf Französisch und Deutsch aus dem Fachbereich Allg....   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Heuballenpresse in Brand geraten

18 Kinder sterben bei Brand in Thailand

Berichte über Rauchalarm bestätigt

Flugdaten deuten auf Rauchalarm hin

Vulkan Turrialba in Costa Rica spuckt Asche

Tote bei Brand in Duisburg

Von Töff bleibt nach Vollbrand nicht mehr viel übrig

Brand fordert Verletzte in Gebenstorf

Feuerwehr bringt Brand in Reifendeponie unter Kontrolle

Kanadas Premier Trudeau besucht Waldbrandgebiete

Illegale Müllhalde in Flammen

Meggen: Bus fängt bei Haltestelle Feuer

Bennau: Auto in Brand geraten

Ölförderung bei Fort McMurray schon bald wieder in Betrieb

Restaurant in Uttwil TG ausgebrannt

Zerstörung in Fort McMurray geringer als gedacht

Über 20 Personen nach Brand evakuiert

Mindestens 50 Verletzte bei Brand

Brand auf einer Terrasse

Funken Hoffnung in Kanada

Ausbreitung der Brände in Kanada verlangsamt sich

Auto auf San Bernardino-Passstrasse ausgebrannt