Donnerstag, 10. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Finanzwesen/Buchhaltung: Die wesentlichen Unterschiede

Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau

Warenlift ohne Überfahrt - Ideal für Nachrüstung

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

TikTok beliebter als Google

Security-Trends 2022: Wenn der Hacker durch die Seitentür einsteigt

Boulevard

Frische Seeluft geniessen an der Ostsee

Schweiz und Ski fahren - ganzjähriger Winterspass

Terrassenbenutzung bei rauen Wetterbedingungen

Effektiver Sonnenschutz als wichtiges Thema für Balkon- und Terrassennutzer

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.programmen.net  www.vokabelpauken.org  www.erwachsene.de  www.frankreich.at  www.naechster.com  www.erholungsfaktor.net  www.stattdessen.org  www.parameter.de  www.sightseeing.at  www.sprachkenntnisse.com  www.semester.net

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Nächster Stopp: Sprachaufenthalt mit EF Education First

Zugegeben, einen «Sprachkurs» zu besuchen, das klingt in erster Linie nach pauken, pauken, pauken. Nur die wenigsten Schüler, Absolventen, Studenten oder junge Erwachsene haben genau das im Sinn, wenn die (Semester-)Ferien beginnen, die Schulzeit endet oder der Urlaub im Job endlich ansteht.

ps / Quelle: pd / Mittwoch, 28. August 2019 / 19:38 h

Doch wie viel «Schule» muss eigentlich hinter einem Sprachkurs stecken? Die renommierte Sprachschule EF Education First weiss: Ein Sprachkurs muss keinesfalls stures Lernen beinhalten, sondern kann - vom Schweizer Marktführer für Sprachaufenthalte organisiert - eine tolle Verquickung zwischen lehrreichem Sprachkurs und entspanntem Urlaubsfeeling werden. Und das ist unterm Strich genau das, was Schüler, Studenten und Berufstätige eint: Sie wünschen sich Erholung und Lerninhalte, die mit Spass und Freude zu neuem Wissen führen - und in der Praxis zu noch viel mehr.

Aus dem Sprachkurs wird der Sprachaufenthalt. Doch was bedeutet das?



Mit der Umfirmierung des Sprachkurses zum Sprachaufenthalt macht der sperrige Begriff direkt eine Verjüngungskur durch, die den Sprachkurs um die anstrengend anmutende Lehrveranstaltung reduziert. Stattdessen vermittelt der Begriff «Sprachaufenthalt», dass sich hinter dem Aufenthalt im Ausland weit mehr verbirgt, als nur Schulbankdrücken und Vokabelpauken.

Ein Sprachaufenthalt ist viel mehr und zeichnet sich auch durch diese Punkte aus:

  • Ein Sprachaufenthalt vermittelt unvergessliche Erfahrungen für Jung und Alt.



Diese Formulierung zeigt bereits, dass niemand zu «alt» ist, um einen Sprachaufenthalt zu absolvieren. Das bedeutet, dass es neben Programmen für Schüler und Studenten (in den Altersklassen 9 bis 15 Jahre, 15 bis 18 Jahre, 18 bis 25 Jahre) auch Programme für Interessierte ab 25 Jahren gibt.

Hinter eben dieser Rubrik verbergen sich wiederum zwei Inhalte: Zum einen Programme für Erwachsene, die sich mithilfe passender Fremdsprachenkenntnisse beruflich oder persönlich weiterentwickeln wollen, und Programme für Führungskräfte, die sowohl branchenspezifisches Vokabular vermitteln als auch eine gute Vorbereitung für ein Event oder ein Vorstellungsgespräch sind. Kurz um: An dieser Stelle werden mit dem passenden Sprachaufenthalt im Ausland Karrierechancen optimiert.

  • Ein Sprachaufenthalt vermittelt Einblick in eine neue Kultur und verbessert die Sprachkenntnisse.



Ein Sprachkurs vermittelt Sprachkenntnisse; ein Sprachaufenthalt vermittelt Sprach-, Landes- und Kulturkenntnisse - und genau das ist der Unterschied. Natürlich gehören theoretische Einheiten (je nach Programm) zum Inhalt eines Sprachaufenthaltes, allerdings steht nach der Schule die Praxis im Fokus und das bedeutet wiederum: Wer in einem fremden Land mit Sprach-Mit-Schülern aus der ganzen Welt vormittags lernt, kann an den Nachmittagen die lokalen und regionalen Besonderheiten erleben.

Das hat direkt mehrere Vorteile, denn wer durch ein fremdes Land oder eine fremde Stadt flaniert, sammelt Eindrücke einer anderen Lebensweise und einer anderen Kultur. Das Erlernen der Sprache rückt ? gerade nach der klassischen Schulzeit - deutlich in den Hintergrund und macht Platz für das Erleben der Sprache - im Austausch mit Einheimischen und auch im Austausch mit Mit-Schülern, die vielleicht nicht aus der Schweiz stammen und eine andere Muttersprache haben als im Land des Sprachaufenthalts. Wer ohnehin ein Fan von Städtereisen ist, wird den Sprachaufenthalt als Erholung vom Alltag begreifen - obwohl die Sprachkenntnisse verbessert werden.

  • Ein Sprachaufenthalt erweitert den eigenen Horizont.



Je nachdem wie neu das Land und die Sprache sind, kann ein Sprachaufenthalt in der Ferne den eigenen Horizont mehr oder weniger erweitern. Wer seine ohnehin schon guten Sprachkenntnisse im Rahmen eines Sprachaufenthalts optimieren will, hat einen deutlich höheren Erholungsfaktor als jene, die die Sprache nur marginal sprechen können.

Auf der anderen Seite ist die Herausforderung deutlich höher, sich in einem fremden Land in einer fremden Sprache zu verständigen, wenn die Kenntnisse der Sprache, der Kultur und des Landes bei der Anreise eher marginal waren. An dieser Stelle kann jeder selbst darüber entscheiden, wie viel ?Effekt? der Sprachaufenthalt haben soll.



Ein Sprachaufenthalt ist in jedem Alter denkbar. In jungen Jahren festigt ein Sprachaufenthalt die in der Schule erworbenen Sprach- und Landeskenntnisse. Im Erwachsenenalter ist eine Spezialisierung, beispielsweise auf Business-Themen, denkbar. /



Malta ist ein ganz besonders Ziel, denn: Gelernt wird dort beim Sprachaufenthalt die englische Sprache, obwohl waschechte Malteser einen Mix aus Englisch, Spanisch und Italienisch sprechen. /

Wer sich unklar darüber ist, welcher Sprachaufenthalt der Passende ist, der findet im Schweizer Sprachaufenthalt-Anbieter einen beratenden Partner, der dabei hilft, wichtige Parameter zu bestimmen, um den passenden Sprachaufenthalt zu buchen.

Besonders beliebt: Malta, England, Frankreich und Spanien



Zu den beliebtesten Zielen, die von Schweizern anvisiert werden, gehören die Ländern Malta, England, Spanien und Frankreich. Welche Sprachen eben dort gesprochen werden bzw. erlernt werden können, ist hinlänglich bekannt.

  • Wer die französische Sprache lernen und einüben möchte, für den ist ein Sprachaufenthalt in

    Frankreich

    eine gute Idee. Möglich sind eben dort Sprachaufenthalte für Jung und Alt. Das klassische High School Jahr ist in Frankreich nicht möglich, auch gibt es im Land keine Sprachaufenthalte für Führungskräfte. Das Sightseeing kommt hier dafür keinesfalls zu kurz.
  • Wer die spanische Sprache lernen und einüben möchte, für den ist ein Sprachaufenthalt in

    Spanien

    eine gute Idee. Möglich sind dort ebenfalls Sprachaufenthalte für Jung und Alt. Das klassische High School Jahr ist hier ebenfalls nicht möglich, auch gibt es im Land keine Sprachaufenthalte für Führungskräfte. Auch in Spanien gibt es viel Sehenswertes sowie die Möglichkeit, sich am Strand zu erholen.
  • Wer die englische Sprache («British English») lernen und einüben möchte, für den ist ein Sprachaufenthalt in

    England

    eine gute Idee. Möglich sind eben dort Sprachaufenthalte für Jung und Alt ? inkl. High School Jahr oder Führungskräfte-Sprachaufenthalt.
  • Wer nach

    Malta

    reist, tut dies in der Regel nicht, um die dortige Landessprache zu erlenen. Malti, die Sprache der Malteser, ist ein Mix aus Englisch, Spanisch und Italienisch, allerdings nichts, was traditionell im Rahmen eines Sprachaufenthaltes vermittelt wird. Deswegen wird hier vornehmlich Englisch gelernt und gesprochen ? und die Insel genossen. Und vermutlich helfen auch die Reisen durchs Land dabei zu verstehen, woher dieser Sprachenmix rührt.





Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Reisen

Luxus und Erholung im Marktgassehotel Zürich Ausgezeichnet mit vier Sternen, besticht das Boutique-Hotel in der Marktgasse Zürich durch seinen zentralen Standort in der Schweizer Stadt. Die 39 Zimmer mit individuell unterschiedlicher Einrichtung treffen den Geschmack jeder und jedes Reisenden. Das Hotel, das sich malerisch in einem historischen Gebäude befindet, ist ein Ort der Ruhe und Erholung mitten im belebten Zürich. Fortsetzung


Hotel Crusch Alva - ein Schweizer Traditionsbetrieb Eingebettet in eine historische Dorfkulisse bietet das Traditionshotel Crusch Alva seinen Gästen die ideale Herberge für Natur- und Aktivurlaub. Inmitten der Engadiner Bergwelt gelegen verbindet sich der klassische Charme des Hauses mit modernem Komfort. Ein Ort der Gemütlichkeit und des Rückzugs - das ganze Jahr über. Fortsetzung


Diavolezza gibt Startschuss für Wintersaison Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. Fortsetzung


Bildung

Online-Lernen: Fachleute rechnen auch nach Corona mit dauerhaftem Boom Potsdam - Die seit fast zwei Jahren andauernde Corona-Pandemie hat weltweit enorme Zuwächse beim Online-Lernen ausgelöst - vor allem in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Bildung. Wie die Weltgesundheitsorganisation WHO auf einer Fachtagung in Potsdam berichtete, wird in den nächsten Tagen auf ihrer Internet-Plattform OpenWHO die Schwelle von sechs Millionen Einschreibungen überschritten. Fortsetzung


Aufgeregt vor Vorträgen? Diese Tricks helfen! Während viele die Zeit in einem Seminar oder einer Weiterbildung sehr geniessen, ist es oftmals der Seminarleiter, der richtig ins Schwitzen gerät: Auch wenn jemand wie für diesen Beruf gemacht ist, kann es vorkommen, dass er unter starker Nervosität leidet. Was kann man also tun, wenn man aufgeregt ist, vor Leuten zu sprechen? Dieser Artikel gibt nützliche Tipps. Fortsetzung


Gymnasium Friedberg: Modernes Konzept abseits konventioneller Lehransätze Das Gymnasium Friedberg in Gossau ist eine Halbprivatschule mit katholischen Wurzeln, die christliche Werte vermitteln möchte. Als Abschluss kann eine eidgenössisch anerkannte Maturaprüfung abgelegt werden. Fortsetzung


Boulevard

Öko-Mantel für Bananen Dübendorf, St. Gallen und Thun - Forschende der Empa haben gemeinsam mit Lidl Schweiz eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus Trester - das sind ausgepresste Frucht- und Gemüseschalen - hergestellt. Durch das innovative Projekt kann die Verpackung reduziert und Food-Waste vermieden werden. Fortsetzung


Richtig entspannen mit diesen Tipps Unser Alltag wird nicht häufig von Arbeit geprägt und kann demnach äusserst stressig sein. Während viele nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommen und den Stress hinter sich lassen, fällt es immer mehr Menschen schwer, richtig abzuschalten. Wie man sich richtig entspannt und neue Kraft tanken kann, zeigt dieser Artikel. Fortsetzung


Verbesserung des Lebens durch Technologie Technologie ist ein fester Bestandteil in unserer heutigen Welt, aber zu Anfangszeiten bestanden noch viele Probleme. Viele Geräte und Entwicklungen waren nicht ganz ausgereift und funktionierten nicht immer ganz, wie sie es sollten. Doch dies wurde über die Jahre hinweg durch intelligente Menschen gelöst und so brachten diese Menschen neue technische Entwicklungen auf den Markt, woran sich die Menschheit bereichern konnte. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Mitarbeiter/ -in Gästebetreuung im Stundenlohn Bester Service, der begeistert! Mitarbeiter/ -in Gästebetreuung im Stundenlohn Ihr Spiel Sie führen Erstgäste und Gruppen in die Casinowelt ein Sie...   Fortsetzung

Fachmitarbeiterin / Fachmitarbeiter Sozialabklärung 80-100% | Pfäffikon SZ | Neuanstellung infolge Mutterschaft Ihre Vorteile Das können Sie bewegen Sachverhalts- und Sozialabklärung im Kindes- und...   Fortsetzung

Guest Relations Host Bester Service, der begeistert! Guest Relations Host Ihr Spiel Sie sorgen für eine sympathische und exzellente Gästebetreuung an den...   Fortsetzung

Dozentin / Dozenten für Allgemeine Didaktik (Schwerpunkt Zyklus 1) 40-50% | PH Schwyz in Goldau | ab 1. August 2022 Ihre Vorteile Das können Sie bewegen . Konzeption, Durchführung und Evaluation von...   Fortsetzung

Betriebsassistent*in Ihr Wirkungsbereich: Beratung und Bedienung unserer Gäste Mitarbeit an der Front sowie an der Kasse Einsatzplanung und Bearbeitung des...   Fortsetzung

Dozent*in / Projektleiter*in und Leiter*in Master in Sozialer Arbeit (80-100%) Dozent*in / Projektleiter*in und Leiter*in Master in Sozialer Arbeit (80-100%) Ihre Aufgaben inhaltliche und organisatorische Leitung des...   Fortsetzung

Leiter/ in Service 100% Ihre Aufgaben Sie übernehmen die Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf des Service im Restaurant Sie sorgen für die Zufriedenheit unserer...   Fortsetzung

Sozialarbeiter/ -in im Pflegekinderwesen (50 %) Die Kantonale Verwaltung - eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie. Sozialarbeiter/ -in im Pflegekinderwesen (50 %) Sozialamt...   Fortsetzung