Dienstag, 24. Januar 2023
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

2022 tiefste Arbeitslosenquote seit über 20 Jahren

Die Schweiz und Frankreich vereinbaren nachhaltige Steuerregelungen für das Homeoffice

Schnelleres Internet in der Grundversorgung

Hilfe für Wohnbaugenossenschaften bei energetischen Sanierungen wird verlängert

Wirtschaft

Was macht eigentlich ein Lichtinstallateur?

Mit diesen 5 Trends verändert sich die Zukunft der Baubranche

Neue Berufsbilder im digitalen Zeitalter

Oxfam warnt: Die Reichen werden immer schneller noch reicher

Ausland

So sieht die Klimabilanz der Staatschefs beim G20 Gipfel wirklich aus

Flugreisen der G20-Staatschefs und ihre Auswirkungen auf die Klimaziele

Ein Dank an Peter Achten (1939-2022)

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Sport

Der Jahrhundertkampf: Usyk fordert Fury in 70 Sprachen heraus

Faszination Fussball: Wie sich der Sport in Deutschland in den letzten Jahren verändert hat

Erholung nach dem Fussball

Fussball: Das sind die besten Schweizer Legionäre aller Zeiten

Kultur

Hannah Villiger: Amaze Me

Sagen aus den Alpen

Philipp Keel - In Other Words

BRAFA Art Fair 2023: Vorhang auf für die Highlights der 68. Ausgabe

Kommunikation

Google und Section 230: Ein Urteil könnte das Internet radikal verändern

Studieren in Zeiten des Internetunterrichts

Qualcomm spannt mit Iridium für Android-Satellitenfunk zusammen

Ist die Musikindustrie übersättigt?

Boulevard

Wie man ein produktives und angenehmes Arbeitsumfeld schafft

Unverzichtbar für jeden Betrieb: der Werkzeugkoffer

Dekorationsideen für Fussballfans

Die richtige Beleuchtung- Warum ist sie so entscheidend?

Wissen

Von Insekten lernen, wie man Kollisionen vermeidet

Ozonschicht erholt sich - und verlangsamt Erderwärmung

Brücken- und CFK-Pionier mit Weltformat - Urs Meier wird 80

Gewohnheitsmässige Nutzung sozialer Medien kann die Gehirnentwicklung Heranwachsender beeinflussen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.abtropfgitter.com  www.fachbetrieb.com  www.ausstattung.com  www.anzeichnen.com  www.betonmischmaschine.com  www.spachtel.com  www.verlegen.com  www.unterstuetzung.com  www.reibebrett.com  www.erfahrung.com  www.werkzeuge.com

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2023 by news.ch / VADIAN.NET AG

Der Hausbau - was können Bauherren selbst übernehmen?

Wer schon lange von einem Eigenheim träumt, hat mit attraktiven Finanzierungen und Bausparplänen die richtigen Möglichkeiten, sich einen finanziellen Spielraum zu verschaffen. Trotz umfassender Planung geht ein Hausbau in vielen Fällen am Ende doch mit höheren Kosten einher als ursprünglich gedacht.

fest / Quelle: pd / Freitag, 20. Januar 2023 / 00:21 h

Dabei gibt es eine ganze Reihe von Arbeiten, die handwerklich geschickte Bauherren selbst durchführen können. Das wiederum spart die enormen Kosten, die ein Fachbetrieb für die gleiche Arbeit nehmen würde. Neben den Kenntnissen spielt die Ausstattung an Werkzeugen eine tragende Rolle, denn ohne sie lassen sich die Eigenleistungen am Bau nicht ausführen. Was aber umfasst die richtige Ausrüstung und was kann ein Bauherr an Do-it-yourself-Arbeiten wirklich selbst übernehmen?

Welche Werkzeuge sollten nicht fehlen?

Grundsätzlich bedarf es für unterschiedliche Arbeiten einer speziellen Ausrüstung. Daneben gibt es jedoch auch Werkzeuge, die zur klassischen Grundausstattung gehören und mit denen sich bereits viele der Arbeiten auf dem Bau ausführen lassen. Zu nennen sind hier beispielsweise ein Set aus unterschiedlichen Schraubenschlüsseln, Inbusschlüssel, Hammer, verschiedene Zangen, ein Gewindeschneider zum Schneiden eines Aussengewindes, eine Wasserwaage und ein Zollstock. Was oftmals vergessen wird: ein Bleistift zum Anzeichnen.

Wer mit seiner Einkaufsliste in den Baumarkt geht, sollten in jedem Fall auf Qualität bei den Werkzeugen setzen. Schneller als einem lieb ist, schädigen geringe Leistung oder Defekte das Baumaterial und führen zu vermeintlichen Mehrkosten.



Wer an seinem Hausbau selbst mitarbeitet, kann Geld sparen. /

Eine gute Orientierung geben die Siegel ?TÜV-geprüft?.

Welche Arbeiten lassen sich überhaupt ohne einen Fachbetrieb umsetzen?

Tatsächlich gibt es eine Vielzahl an Arbeiten, die Häuslebauer selbst verrichten können. Wofür ein Fachbetrieb in jedem Fall hinzugezogen werden sollte, sind alle Arbeiten rund um die Elektronik. Auch Laien sollten lieber auf die Unterstützung eines Profis setzen.

Wer hingegen Erfahrung und handwerkliche Fähigkeiten mitbringt, kann unter anderem Estrich selbst verlegen. Zum Einsatz kommen dafür unter anderem Kellen, Maurerquast, Reibebrett und Abziehlatte. Zum Anmischen kann man sich eine Betonmischmaschine aus dem örtlichen Baumarkt entleihen.

Auch das Fliesen ist eine Angelegenheit, die sich mit Gummihammer, Nivelliergerät und Fliesenschneider einfach Do-it-yourself ausführen lässt. Glättkelle oder Fliesenkelle gehören ebenso auf die Werkzeugliste. Mittels Spachtel wird der Mörtel aufgetragen. Mit dem Rührquirl geht das Anrühren des Klebers einfach von der Hand.

Was auch Anfänger und Hobbyhandwerker selbst in Angriff nehmen können, ist das Verlegen von Klicklaminat. Auch das Streichen und Malern lässt sich ohne grosse Expertise durchführen. Dazu bedarf es lediglich Pinsel, Malerrollen, einem Abtropfgitter, Eimer, Rührmixer und der Auswahl an Farben.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Wirtschaft

Die bunte Welt der Sticker - effektive Werbung die auffällt Sie sind klein, bunt und kleben an fast jeder Stelle. Die beste Werbung klebt schnell und lange an den sichtbarsten Stellen, so einfach kann effektive Aufmerksamkeit sein. Kostenpunkt? Mit nur wenig Einsatz die höchstmögliche Werbeeffizienz erzielen, dafür stehen die bunten Klebesticker. Fortsetzung


Höhere Berufsbildung zahlt sich aus: Deutlicher Anstieg des Medianeinkommens Sechs Jahre nach Erwerb eines Abschlusses der höheren Berufsbildung (HBB) beträgt das monatliche Medianeinkommen der Absolventinnen und Absolventen rund 7800 Franken für eine Vollzeitstelle. Fünf Jahre vor dem Abschluss belief sich ihr Einkommen auf 5300 Franken, d. h. 2500 Franken weniger. Dies bedeutet eine Zunahme von 46%. Fortsetzung


domains.ch zieht um ins Rechenzentrum Ostschweiz St. Gallen - Nach jahrzehntelanger Hauptpräsenz in der St. Galler Innenstadt haben wir per Ende November 2022 den Grossteil unserer Serverinfrastruktur in das topmoderne Hochsicherheits Rechenzentrum Ostschweiz gezügelt. Fortsetzung


Wohnen: Nur leichte Verhaltensänderungen in der Corona-Zeit Das Wohn- und Umzugsverhalten hat sich in der Schweiz während der Corona-Pandemie nur leicht verändert. Eine Präferenz für weniger dicht besiedelte Gebiete war festzustellen, der Effekt fiel allerdings bescheiden aus. Dies zeigt die Publikation «Wohnpräferenzen im Zuge der Corona-Pandemie». Fortsetzung


Brüchiger Beton: Empa-Forscher finden Ursache für Bauskandal in Donegal Nach aufwändigen Analysen haben Empa-Forschende die Ursache des Beton-Skandals in der irischen Grafschaft Donegal gefunden, wo Bauschäden seit Jahren für rote Köpfe und Proteste sorgen: Betonwände von tausenden Häusern sind von Rissen durchgezogen, die teure Reparaturen oder gar einen Abbruch nötig machen. Fortsetzung


Boulevard

Das Zuhause verschönern Was für die einen der Frühjahrsputz, ist für die anderen der Wunsch nach dekorativ frischem Wind in den eigenen vier Wänden. Um das eigene Zuhause zu verschönern, braucht es kein grosses Budget - lediglich einige kreative Ideen und ein wenig Inspiration. Fortsetzung


Neuer Rekord: Tandemsolarzelle schafft 32,5 Prozent Wirkungsgrad Den aktuellen Weltrekord von Tandemsolarzellen aus einer Silizium-Unterzelle und einer Perowskit-Topzelle hat sich wieder das Helmholz Zentrum Berlin (HZB) gesichert. Die neue Tandemsolarzelle wandelt 32,5% der einfallenden Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Fortsetzung


So lecker kann gesund sein: Frühstück Viele verlassen das Haus mit leerem Bauch. Doch das Frühstück stellt die wichtigste Mahlzeit des Tages dar. Nicht umsonst heisst es: Frühstücken wie ein Kaiser. Das Frühstück kann vielseitig und vor allem gesund bestückt werden. Das gesunde Frühstück besteht schon lange nicht mehr nur aus Müsli. Es gibt bereits zahlreiche gesunde Alternativen, die gut in den Tag starten lassen. Fortsetzung


Neue Panzerung wehrt Überschallstösse ab Ein Team aus Kent unter der Leitung der Professoren Ben Goult und Jen Hiscock hat ein bahnbrechendes neues stossdämpfendes Material entwickelt und patentiert, das sowohl den Verteidigungssektor als auch die Planetenforschung revolutionieren könnte. Fortsetzung


Klimaerwärmung verändert die Insektenfauna in der Schweiz Wie hat sich die Verbreitung von Insekten in der Schweiz in den letzten 40 Jahren verändert? Für viele Arten nahm sie zu, für fast gleich viele ab. An Boden verloren vor allem kälteliebende Arten. Diese Resultate haben Fachleute von vier Organisationen im Fachjournal «Nature Communications» publiziert. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Institutionsleitung 80-100% Mit Leichtigkeit das Alter erleben. Das Altersheim Rotmonten befindet sich auf dem Weg in das Naherholungsgebiet des Wildparkes Peter und Paul in der...   Fortsetzung

HR Manager (w/ m/ d) 80-100% Ihr interessanter Tätigkeitsbereich umfasst u.a.: Für die Führungskräfte und Mitarbeitenden, sind Sie die Ansprechperson zu arbeitsrechtlichen,...   Fortsetzung

HR Business Partner (m/ w/ d, 80-100%) Ihr interessanter Tätigkeitsbereich umfasst u.a. Sie beraten und unterstützen Führungskräfte und Mitarbeitende in der Ihnen zugeteilten Bereiche in...   Fortsetzung

Nachwuchskader für die Geschäftsleitung (80 - 100 %) <strong style="mso-bidi-font-weight: normal;"> Überlegen Sie sich im Moment intensiv, wo und wie Sie die nächsten Jahre arbeiten möchten? Suchen Sie...   Fortsetzung

CEO Wir suchen den neuen/ die neue CEO Ihre Aufgaben Treibt die Transformation vom klassischen IT Services Provider zum führenden IT- Support...   Fortsetzung

Business Developer (80 - 100 %) Auf- und Ausbau von Business Development Kompetenzen am METAS </ br>Pflegen von vorhandenen und Entwickeln von neuen Geschäftsfeldern...   Fortsetzung

Country Lead Switzerland Senior Advisor Digital Commerce (m/ w/ d) Das ist der Job - Deine Hauptaufgaben bei Eraneos Unsere Aufgaben konzentrieren sich auf komplexe digitale Geschäftsentwicklung und...   Fortsetzung

SELBSTÄNDIGE GESCHÄFTSFÜHRER (M/ W/ D) Wo: Region St. Gallen Region Aargau Wie:  Selbstständigkeit / Franchise / Vollzeit Wann:  ab sofort / unbefristet ERFOLG HABEN - IN DER...   Fortsetzung