Mittwoch, 18. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Das sind die Unterschiede zwischen Forex-Handel und Aktien

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Uhren



Eine Sammlung von Welt

Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal der Beyer Chronometrie erreichbar.

ba / Quelle: pd / Montag, 14. November 2016 / 15:52 h

Die Sammlung des Uhrenmuseums Beyer gehört zu den bedeutendsten der Welt, ständig ausgestellt sind etwa 300 Objekte. Lückenlos erzählt die Dauerausstellung die Geschichte der Zeitmessung von 1400 v. Chr. bis in unsere Zeit. Sie ermöglicht den Besuchern Einblicke in die wundersame Welt der Uhren - und in die faszinierende Kunst ihrer Herstellung.

Zur Ausstellung gehören seltene und kostbare Exponate wie Schattenstäbe, Sonnenuhren, Öluhren, Sanduhren, Wasseruhren, Standuhren, Tischuhren, Taschenuhren, Armbanduhren sowie wissenschaftliche Instrumente zur Zeitbestimmung und Navigation. Ausserdem erwachen in zauberhaften Filmen historische Automatenuhren zum Leben, die wegen ihrer zerbrechlichen Mechanik nur selten in Betrieb sind. Unsere Sammlung wird ständig erweitert und zählt heute zu den wichtigsten weltweit - ein Besuch lohnt sich! Sie erreichen uns bequem mit dem Tram. Wir sind wenige Schritte von der Haltestelle Zürich Paradeplatz entfernt.

iPads für die Besucher

Das Uhrenmuseum Beyer entstand 1971, als Theodor Beyer (1926 - 2002) beschloss, seine international bedeutende Privatsammlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sohn René Beyer setzt die Familientradition mit grosser Leidenschaft fort und ergänzt die weltberühmte Kollektion laufend mit hochkarätigen Exponaten.

Das Museum ist von Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr, geöffnet - und für Menschen mit Rollstuhl problemlos zugänglich.



Einblicke in die wundersame Welt der Uhren. /

Es wird von Fachpersonen betreut, die Ihre Fragen gern beantworten. Zudem stehen den Besuchern iPads mit Informationen zu den meisten ausgestellten Uhren in folgenden Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Chinesisch, Russisch, Spanisch und Französisch.

Nach Anmeldung führen wir während den Öffnungszeiten auch Gruppen bis 15 Personen durch unser Museum. Schulklassen empfangen wir gerne am Morgen. Führungen und Spezialanlässe mit Aperitif sind nach Absprache und zu Spezialkonditionen auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. In unserem kleinen Museumsshop sind Souvenirs erhältlich.

Der Eintritt kostet CHF 8.-/ AHV 5.- /Schüler und Studenten 3.-. Für unsere jüngsten Besucher unter zwölf Jahren ist der Eintritt frei. ZürichCard gültig. Mitglieder des VMS, ICOM und VZM haben freien Eintritt. Der Schweizer Museumspass ist bei uns nicht gültig.

Tram Nr. 2, 6, 7, 8, 9, 11 oder 13 bis Paradeplatz. Vom Paradeplatz 50 m zu Fuss.




nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (22 Beiträge) 
· Zwergchamäleon-UnruhehptoysFr, 23.08.2013 11:21
· Nach Korrektur: Beitrag...BigBrotherSo, 26.02.2012 23:04
· Gut möglich . . .PacinoSo, 26.02.2012 19:50
· Der Sohn, nicht der...BigBrotherSo, 26.02.2012 18:33
· Ihr ArbeitsplatzJasonBondDi, 20.09.2011 13:26
· Tagträumer!jorianDi, 20.09.2011 12:43
· VerzögerungJasonBondDi, 20.09.2011 12:15
· Negativzinsen wirken sofort!BigBrotherDi, 02.08.2011 23:48
· nicht Worte - Taten, und...BigBrotherDi, 02.08.2011 23:30
· Gefällt mirkeinschafDi, 02.08.2011 19:08
· Devisenmarktinterventione...mezzoprezzoDi, 02.08.2011 02:22
· Bravo Mondaine, Schande...GaterellDi, 11.05.2010 21:05
· Aber, aberMagnusSa, 27.12.2008 17:17
· Bravo Hr. HayekAlinaSa, 27.12.2008 16:57
· Kein WunderChristophSo, 21.12.2008 22:09
· Guten Tag Schreiber aus...marylouMi, 22.10.2008 13:00
· hätte nicht passieren dürfenNatelMi, 22.10.2008 11:33
· PiracymarylouDi, 21.10.2008 03:44
· RabbatBogoljubowMo, 20.10.2008 16:41
· Swatch-Präsident denkt...AlinaSo, 30.03.2008 15:59
» 2 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Citizen schluckt Frédérique Constant Zürich - Die Genfer Uhrenmarke Frédérique Constant wird von Citizen geschluckt. Der japanische Uhrenhersteller verfolgt eine Multi-Marken-Strategie und beabsichtigt, sein Portfolio mit Schweizer Marken auszuweiten. Fortsetzung


Richemont kämpft mit schwächelndem Absatz Genf - Der Genfer Luxusgüterhersteller Richemont hat im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das sind zwar 6 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Wachstum verdankt der Konzern allerdings Währungseffekten. Fortsetzung


Entlassungen bei Richemont um zwei Drittel reduziert Genf - Ende Februar hatte der Luxusgüterkonzern Richemont angekündigt, in der Schweiz 300 Stellen abbauen zu wollen. Die Gewerkschaft Unia hat zwischenzeitlich mit Richemont alternative Lösungen erarbeitet, sodass jetzt knapp 90 Mitarbeitende entlassen werden. Fortsetzung


Swatch startet mit Bezahluhr in der Schweiz Biel - Ein halbes Jahr nach der Lancierung in China kommt die Swatch Bellamy mit Bezahlfunktion jetzt auch in die Schweiz. Der Uhrenhersteller arbeitet mit der Cornèr Bank und Visa zusammen. Fortsetzung


«SkinTrack» macht Arm zum Smartwatch-Touchpad Pittsburgh - Da Smartwatch-Displays einfach zu winzig für präzise Eingaben sind, setzen Forscher der Carnegie Mellon University (CMU) auf den ganzen Unterarm als Touchpad. Fortsetzung


Erholungszeichen bei den Exporten Bern - Schweizer Firmen haben im ersten Quartal Waren im Wert von 51,8 Milliarden Franken exportiert. Das sind 2,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Im Vergleich zum Schlussquartal 2015 legten die Exporte um 1,1 Prozent zu. Fortsetzung


Weniger Teilnehmer dafür mehr Journalisten an der Baselworld Basel - Baselworld, die diesjährige Ausgabe der Messe für die Uhren- und Schmuckindustrie, hat am Donnerstagnachmittag ihre Tore geschlossen. Die Verantwortlichen loben den Anlass als Bühne für die Trendsetter der Branche weltweit. Fortsetzung


Neue Uhrenkollektion Fendi bringt demnächst eine neue Kollektion von Uhren auf den Markt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Immobilienbewirtschafter/ in (100 %) - Schwerpunkt Stockwerkeigentum Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine/ n motivierte/ n Immobilienbewirtschafter/ in (100 %) - Schwerpunkt Stockwerkeigentum...   Fortsetzung

Personal Assistant für ein Geschäftsleitungsmitglied im Top Management Wir sind fokussiert auf die Vermittlung von Fachpersonal für Banken, Vermögensverwaltungen und Beratungsunternehmen im Raum Zürich. Für unsere...   Fortsetzung

Immobilienbewirtschafter (w/ m) Streben Sie Ihren nächsten Karriereschritt an? Unsere Mandantin - ein in der Zentralschweiz verankertes Unternehmen, welches sich in den Bereichen...   Fortsetzung

Regionalleiterin 60% bis 100% zebra ist ein Schweizer Ladies Fashion Retail Unternehmen mit über 100 eigenen Filialen in der gesamten Schweiz. Für die Betreuung von rund 15...   Fortsetzung

Servicetechniker (w/ m) Region Engadin Mobilität ist das Ziel Täglich unterwegs bei unseren Kunden Wartungsarbeiten und Beheben von Störungen Selbstständige Planung mit iPhone 6 plus...   Fortsetzung

Betriebsmechaniker / Betriebselektriker (m/ w) STELLENBESCHRIEB: Position BETRIEBSMECHANIKER / BETRIEBSELEKTRIKER (M/ W) - Wartung, Reparatur und Störungsbehebung an Produktionsanlagen und  ...   Fortsetzung

MITARBEITER/ IN FACILITY MANAGEMENT PROJEKTE Spannende Aufgaben Sie leiten und koordinieren die Projekte der Standorte Zürich und Widen und stellen sicher, dass diese nach definiertem Prozess...   Fortsetzung

Standortleiter/ -in Rheinau 100% 7‘200 Personen arbeiten täglich in Räumlichkeiten, welche das Immobilienamt des Kantons Zürich bewirtschaftet. Eine unserer 120 kantonalen...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

Bernard Fornas tritt bei Richemont als Co-Chef zurück

Bundesrätin Sommaruga eröffnet Uhren- und Schmuckmesse

Baselworld geht unter schwierigen Vorzeichen auf

Hublot präsentiert einzigartige Luxusuhren

Schweizer Forschungszentrum will bei Wearables vorne mitspielen

Swatch ist nicht an Luxusuhren im Internet interessiert

Ausstellung zum Ursprung der Schweizer Uhren

Swatch nutzt Bürgenstock als Werbeberg

Exporte von Schweizer Firmen sinken im Januar um 1 Prozent

Mikromechaniker und Uhrmacher - beliebte Berufe bei Jugendlichen

DKSH kann Umsatz steigern

Gewinn von Swatch bricht 2015 um einen Fünftel ein

Christian Louboutin: Feminine Note mit runden Ecken

Genfer Luxusuhrenmesse SIHH öffnet ihre Tore

Rückblick 2015: Hacker drohen immer und überall

Weltweiter Luxusgüterumsatz knackt 1-Billion-Marke

User nutzen Apple Watch hauptsächlich als Uhr

Tag-Heuer-Chef warnt vor Angriff der Apple Watch

FIFA spendet 48 Luxus-Uhren

Aussenhandel gibt auch im Oktober nach

TAG Heuer will mit Smartwatch neue Kunden gewinnen

Richemont profitiert von starker Nachfrage nach Schmuck