Sonntag, 27. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Miniaturisierung, IIoT und Automatisierung: die Zukunft der Industrie und die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt

Zuverlässige Corona-Schnelltests sicher erkennen

Investieren in Öko-Projekte - So kann jeder profitieren

Arbeiten mit einer Behinderung

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Smart Home - das können die eigenen 4 Wände heute

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

Boulevard

Ökologisches Design unter den Trends des Jahres

Coole Design-Elemente für ein Restaurant

So pflegen Sie Ihren Garten richtig

Steht Ihr nächstes Reiseziel für dieses Jahr bereits fest?

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.polizeiaktion.org  www.hanfanlage.info  www.entfuehrung.eu  www.betaeubungsmittelgesetz ...  www.freiheitsberaubung.net  www.verstoesse.com  www.widerhandlungen.org  www.hanfplantage.info  www.ermittlungsverfahren.eu  www.raubueberfall.ch  www.erpressung.net

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Hanf-Prozess gegen Hells Angel

Bellinzona - Am Mittwochmorgen hat vor dem Bundesstrafgericht der Prozess gegen den ersten von fünf angeklagten Zürcher Hells Angels begonnen. Die Bundesanwaltschaft (BA) wirft ihm vor, eine Hanfanlage betrieben und Marihuana im Wert von über 100'000 Franken verkauft zu haben.

bert / Quelle: sda / Mittwoch, 4. Mai 2011 / 09:14 h

Der Prozess in Bellinzona dauert voraussichtlich zwei Tage. Das Urteil dürfte bereits am Donnerstag fallen. Die BA wirft dem Angeklagten qualifizierte Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er soll zusammen mit seinem inzwischen verstorbenen Bruder und einem weiteren Komplizen im Frühjahr 2003 in Buchs SG eine Lagerhalle angemietet und dort eine Indoor-Hanfplantage aufgezogen haben. Bereits Ende September 2003 kam ihnen die St. Galler Kantonspolizei auf die Schliche.

Keine organisierte Kriminalität

Laut Anklage der BA sollen sie mit dem bis dahin produzierten Marihuana einen Umsatz zwischen 100'000 und 250'000 Franken erwirtschaftet haben.



Die ursprünglichen Vorwürfe haben sich nicht erhärtet. /

Im Prozess muss sich das erste der fünf von der BA angeklagten Mitglieder des Hells Angels MC Zürich verantworten. Das gross angelegte Verfahren gegen die Hells Angels hatte sich letztlich als Schlag ins Wasser erwiesen. Im vergangenen Dezember hatte die BA mitteilen müssen, dass sich der ursprünglich gehegte Verdacht auf organisierte Kriminalität nicht habe erhärten lassen.

Gross angelegte Polizeiaktion

Anklage erhob sie nur gegen fünf einzelne Exponenten des Klubs. Die BA wirft ihnen Verstösse gegen das Betäubungsmittelgesetz, eine versuchte Erpressung, eine versuchte Freiheitsberaubung und Entführung sowie Vorbereitungen für einen Raubüberfall vor. Die BA hatte das Ermittlungsverfahren gegen die Hells Angels 2003 auf Antrag der Bundeskriminalpolizei eingeleitet. 2004 wurden in einer gross angelegten Polizeiaktion Hausdurchsuchungen durchgeführt und mehrere Verhaftungen vorgenommen. 2005 beantragte die BA gegen 17 Personen die Eröffnung einer Voruntersuchung.

In Verbindung stehende Artikel




Hells Angel für 13 Monate in den Knast





22 Monate Haft für Hells Angel gefordert





Hells-Angels-Anwalt Landmann verklagt Bundesanwaltschaft





Hells Angels: Keine kriminelle Organisation

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Recht

Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. Fortsetzung


USA: Schuldeneintreiber jagen jetzt auch auf Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein entsprechendes Gesetz des Consumer Financial Protection Bureau ist diese Woche in Kraft getreten. Betroffen sind Millionen US-Bürger, einer Umfrage zufolge sollen im Jahre 2017 über 70 Mio. US-Amerikaner von Inkassobüros kontaktiert worden sein. Fortsetzung



KI ermittelt die nächsten Designerdrogen Forscher der University of British Columbia (UBC) und der University of Alberta haben Computer so trainiert, dass sie die nächsten Designer-Medikamente vorhersagen können, noch bevor sie auf dem Markt sind. Fortsetzung


Aufgeregt vor Vorträgen? Diese Tricks helfen! Während viele die Zeit in einem Seminar oder einer Weiterbildung sehr geniessen, ist es oftmals der Seminarleiter, der richtig ins Schwitzen gerät: Auch wenn jemand wie für diesen Beruf gemacht ist, kann es vorkommen, dass er unter starker Nervosität leidet. Was kann man also tun, wenn man aufgeregt ist, vor Leuten zu sprechen? Dieser Artikel gibt nützliche Tipps. Fortsetzung


Verbrechen

Security-Trends 2022: Wenn der Hacker durch die Seitentür einsteigt Jena - Wenn die Kassen in Elektro-Flächenmärkten nicht mehr klingeln, im Strassenverkehrsamt keine Kfz zugelassen werden können oder Kliniken neue Patienten abweisen müssen - dann ist in der Regel ein Virus schuld. Dieser heisst jedoch nicht Corona, sondern beispielsweise Ransomware und verbreitet sich digital so schnell wie die Omikron-Variante. Fortsetzung


Watering‑Hole‑Angriffe im Nahen Osten Jena - Die Forscher des europäischen IT-Sicherheitsherstellers ESET haben strategische Angriffe auf die Webseiten von Medien, Regierungen, Internet-Service-Providern und Luftfahrt- und Rüstungsunternehmen aufgedeckt. Im Fokus stehen nach aktuellen Erkenntnissen Organisationen in Ländern des Nahen Ostens bzw. mit Verbindungen dorthin. Fortsetzung


Boulevard

Öko-Mantel für Bananen Dübendorf, St. Gallen und Thun - Forschende der Empa haben gemeinsam mit Lidl Schweiz eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus Trester - das sind ausgepresste Frucht- und Gemüseschalen - hergestellt. Durch das innovative Projekt kann die Verpackung reduziert und Food-Waste vermieden werden. Fortsetzung


Richtig entspannen mit diesen Tipps Unser Alltag wird nicht häufig von Arbeit geprägt und kann demnach äusserst stressig sein. Während viele nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommen und den Stress hinter sich lassen, fällt es immer mehr Menschen schwer, richtig abzuschalten. Wie man sich richtig entspannt und neue Kraft tanken kann, zeigt dieser Artikel. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Stellvertreter/ in Leiter Handelsregister 100% | Schwyz | ab 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung Ihre Vorteile Das können Sie bewegen Stellvertretung des Leiters Handelsregister Rechtliche...   Fortsetzung

Fachfrau:mann Gesundheit Das zur Insel Gruppe gehörende Spital Aarberg bildet mit seinem breiten Grundversorgungsangebot, ausgewählten Spezialgebieten und eigenem...   Fortsetzung

Einsätze als Securitas - Messe Art Basel 2022 Flexible-, Teilzeit-Einsätze Was Sie bewegen können: Zutrittskontrollen oder Aufsichtsdienste Standbewachung Patrouillendienste Was Sie mitbringen: Volle Verfügbarkeit an allen...   Fortsetzung

Doktorand/ in Wirtschaftskriminalität (70%) Doktorand/ in Wirtschaftskriminalität (70%) Ihre Aufgaben Sie erarbeiten eine Dissertation (Monographie oder Research Papers) im Fachgebiet...   Fortsetzung

FACHFRAU / FACHMANN GESUNDHEIT EFZ 80-100% Deine Aufgaben Umsetzung einer Patientinnen- orientierten professionellen Pflege im Rahmen Deiner Kompetenzen gemäss den festgelegten Massnahmen im...   Fortsetzung

Stellvertreterin / Stellvertreter Chef Ermittlungsdienst 100% | Biberbrugg Ihre Vorteile Das können Sie bewegen Stellt die fachlich und kriminaltaktisch korrekte Bearbeitung der dem Ermittlungsdienst...   Fortsetzung

Staatsanwaltsassistent/ in 80% Stellenantritt: 1. Mai 2022 Arbeitsort: Bern Die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland in Bern sucht per 1. Mai 2022 eine Staatsanwaltsassistentin oder...   Fortsetzung

Fachfrau:mann Gesundheit oder Medizinische:r Praxisassistent:in Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und...   Fortsetzung