Montag, 30. Mai 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Fast die Hälfte der Bevölkerung hat sich 2021 weitergebildet

Mit 5G und Glasfaser zur Hochbreitband-Gesellschaft in der Schweiz

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Wirtschaft

Arzt als Beruf: Wie ist es wirklich Arzt zu sein?

Die besten Plus-Size-Boutiquen in der Schweiz

Flyer erstellen - mit der richtigen Umsetzung zum Erfolg

Marketingstrategien erfolgreich implementieren

Ausland

Ein Dank an Peter Achten (1939-2022)

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Sport

Kostenlos Fussball schauen ohne Anmeldung: Diese Möglichkeiten gibt es

Der Traum vom Fussballprofi - Weg zum Ziel

Nutzen von CBD Produkten im Sport

Die Vorherrschaft des Fussballs im Sport

Kultur

«Vivre notre temps!» Bonnard, Vallotton und die Nabis

Immer das Leid im Blick

Joud Toamah «The River Shines Stronger than the Sun»

«Anouk Kruithof. Universal Tongue»: Mit Tanz das Leben feiern

Kommunikation

Abhörgeschütztes Quanten-Netzwerk entwickelt

Digitales Zuhause - Welche Vorteile bietet die Smart-Home-Technologie?

Datenschutz im Smart Home

Einen Shop aus dem eigenen Heim aufbauen

Boulevard

Wie schreibt man einen Lebenslauf?

Das Kurhaus Bergün - ein alpines Juwel

«Nacht-Solartechnik» kann jetzt auch im Dunkeln Strom liefern

Reisen und Camping in der Schweiz: 5 Tipps für eine gelungene Reise

Wissen

Drohnen, Sensoren und Schwerelosigkeit

Innosuisse stärkt die Wertschöpfung bei Schweizer Unternehmen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.jahresvergleich.net  www.prozentpunkte.eu  www.grossregionen.info  www.beschaeftigte.ch  www.personal.org  www.personalbestand.de  www.beschaeftigten.com  www.vorquartal.net  www.gesamtbeschaeftigungsla ...  www.ostschweiz.info  www.verarbeitendes.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Starker Anstieg der Beschäftigung und der offenen Stellen

Im 1. Quartal 2022 ist die Gesamtbeschäftigung (Anzahl Stellen) im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,5% gestiegen (+0,5% zum Vorquartal). In Vollzeitäquivalenten stieg die Beschäftigung im selben Zeitraum um 2,6%.

fest / Quelle: pd / Montag, 30. Mai 2022 / 14:53 h

In der gesamten Wirtschaft wurden 43 000 offene Stellen mehr gezählt als im entsprechenden Vorjahresquartal (+60,4%) und der Indikator der Beschäftigungsaussichten zeigt nach oben (+3,9%). Dies geht aus den neuen Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Gemäss der Beschäftigungsstatistik wies die Schweiz im 1. Quartal 2022 insgesamt 5,227 Millionen Beschäftigte im sekundären und tertiären Sektor auf. Dies entspricht einer Zunahme von 2,5% (+126 000 Stellen) innert Jahresfrist. Sowohl im sekundären (Industrie und Baugewerbe; +2,0%, +21 000 Stellen) als auch im tertiären Sektor (Dienstleistungen; +2,6%, +105 000 Stellen) stieg die Beschäftigung an.

Bei den saisonbereinigten Werten stieg die totale Beschäftigung im Vergleich zum Vorquartal um 0,5%. Im sekundären und im tertiären Sektor ist eine Zunahme der saisonbereinigten Beschäftigung von 0,4% respektive 0,5% zu beobachten. In Vollzeitäquivalenten belief sich das Beschäftigungsvolumen insgesamt auf 4,072 Millionen Stellen (+2,6% gegenüber dem Vorjahresquartal). Die Beschäftigung in Vollzeitäquivalenten stieg im sekundären (+21 000 Einheiten, +2,1%) und im tertiären Sektor (+82 000 Einheiten; +2,8%).

Alle Wirtschaftsabschnitte im Plus

Im sekundären Sektor war das Beschäftigungswachstum sowohl im Abschnitt «Verarbeitendes Gewerbe» (+13 000, +1,8%) als auch im Abschnitt «Baugewerbe» (+8000, +2,3%) positiv. Auch in den Branchen des tertiären Sektors zeigte die Entwicklung mehrheitlich nach oben.



Im 1. Quartal 2022 zeigte die Entwicklung der Beschäftigung in allen sieben Grossregionen nach oben. /

Das stärkste Wachstum ist erneut im Abschnitt «Gastgewerbe» zu beobachten (+21 000, +9,8%). Im Abschnitt «Handel» (+4000, +0,7%) nahm die Beschäftigung am wenigsten zu.

Positive Gesamtbeschäftigungslage in allen Regionen und in beiden Sektoren

Im 1. Quartal 2022 zeigte die Entwicklung der Beschäftigung in allen sieben Grossregionen nach oben: Im Jahresvergleich nahm die Beschäftigung zwischen 1,7% (Nordwestschweiz) und 3,1% (Genferseeregion) zu. Die Zunahme ist auch im sekundären und tertiären Sektor in allen Grossregionen zu beobachten. Im tertiären Sektor fiel sie in der Genferseeregion und der Ostschweiz (je +2,9%) sowie in Zürich (+3,2%) besonders stark aus.

Erneut ein Rekord bei der Anzahl offener Stellen

In der gesamten Wirtschaft wurden 43 000 offene Stellen mehr gezählt als im entsprechenden Vorjahresquartal (+60,4%). Das Total der offenen Stellen liegt somit zum ersten Mal über der 100 000er-Marke. Die Anzahl offener Stellen stieg sowohl im sekundären als auch im tertiären Sektor ? um 50,0% respektive 64,1%. Die Quote der offenen Stellen entsprach im Total 2,1%, im sekundären Sektor 2,5% und im tertiären Sektor einem Anteil von 2,0%.

Erfreuliche Beschäftigungsaussichten

Im 1. Quartal 2022 repräsentieren die Unternehmen, die den Personalbestand im nächsten Quartal beibehalten wollen, 68,8% der Gesamtbeschäftigung (72,1% im Vorjahresquartal). Diejenigen Unternehmen, die eine Erhöhung der Beschäftigtenzahl planen, vertreten 15,2% der Beschäftigten (10,3% im Vorjahresquartal), und jene, die einen Beschäftigungsabbau beabsichtigen, 2,7% (4,8% im Vorjahresquartal). Der Anteil jener Unternehmen, die sich zur Frage nicht geäussert haben, beläuft sich auf 13,3% der 18 000 befragten Unternehmen (12,8% im Vorjahresquartal).

Der Indikator der Beschäftigungsaussichten, der aus diesen Angaben berechnet wird, ist gegenüber dem Vorjahr gestiegen (1,07; +3,9%) und übertrifft in allen Branchen und Grossregionen den Wert von 1,00.

Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifiziertem Personal

Die Schwierigkeiten bei der Personalrekrutierung von gelernten Arbeitskräften haben im Vergleich zum Vorjahresquartal zugenommen (37,5%, +8,7 Prozentpunkte).



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Arbeitsmarkt

Bauberufe - vielseitig, interessant und zeitlos Bauberufe zeichnen sich durch ein vielseitiges Aufgabenspektrum und attraktive Aufstiegschancen aus. Durch den technologischen Wandel ändern sich die Tätigkeitsprofile. Gleichwohl sind viele handwerkliche Aufgaben erhalten geblieben. Fortsetzung


Das sind die bestbezahlten Jobs in der Schweiz Die Schweiz ist nicht nur für die hohen Lebenskosten, sondern auch für die guten Gehälter bekannt. Doch welches sind eigentlich die Berufe, in denen die Gehälter über 100.000 Franken im Jahr liegen? Fortsetzung


In Zeiten der Globalisierung zum echten Weltbürger werden Die Globalisierung ist längst Realität und wenn wir die Handelspartner betrachten, welche für einzelne Unternehmen für den Erfolg oder Misserfolg zuständig sind, dann stellen wir fest, wie weit verstreut jene in der Welt häufig sind. Fortsetzung


Erwerbstätige werden immer älter 2020 machten die 15- bis 29-Jährigen 22,0% der Erwerbsbevölkerung aus; 30 Jahre zuvor waren es noch 29,7%. Knapp ein Drittel der jungen Erwachsenen, die sich in Ausbildung befinden und gleichzeitig erwerbstätig sind, hatte 2020 einen befristeten Vertrag und nahezu jede siebte Person in diesem Alter arbeitete auf Abruf. Fortsetzung


Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen Bern - Um den Herausforderungen der saisonbedingten Arbeitslosigkeit und des Fachkräftemangels im Gastgewerbe zu begegnen, wurde 2019 der Pilotversuch Mitarbeiter-Sharing gestartet, der nun mangels Beteiligung der Teilnehmenden beendet wird. Fortsetzung


Wirtschaft

Der Bürotisch als wichtigste Grundlage für den Arbeitsplatz Grosse Entscheidungen werden an Bürotischen getroffen. Allerdings gibt es noch immer viele Büros, die über eine Einrichtung verfügen, die ergonomisch nicht optimal ist. Das Ergebnis sind Rücken- und Nackenschmerzen oder sogar Kopfschmerzen. Eine wichtige Basis für einen ergonomischen Arbeitsplatz ist der Bürotisch. Fortsetzung


Der nachhaltige Umgang mit dem Wasser in der Schweizer Hotellerie Am 22. März 2022 war Weltwassertag. Seit 1993 lädt die UN ihre Mitgliedsstaaten dazu ein, diesen Tag zu nutzen, um konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern und auf die Wichtigkeit des Wassers aufmerksam zu machen. Auch in der Schweiz ist der bedachte Umgang mit Wasser ein zentrales Thema in Sachen Nachhaltigkeit ? denn Wasser ist ein globaler Kreislauf. Fortsetzung


Der Vorgarten ist die Vistenkarte ihrer Immobilie Bei der Gestaltung eines Vorgartens hat man viele Möglichkeiten, vom pflegeleichten Steingarten bis zum üppigen Halb-Biotop mit vielen Pflanzen. Fortsetzung


Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau Bern - Hatte die COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 noch massiv ihren Schatten auch auf den schweizerischen Aussenhandel geworfen, zeigte sich dieser im Jahr 2021 äusserst robust. Fortsetzung


Produzenten- und Importpreise steigen um 2,7% Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Dezember 2021 gegenüber dem Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 105,1 Punkten (Dezember 2020 = 100). Im Vergleich zum Dezember 2020 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 5,1%. Die durchschnittliche Jahresteuerung lag im Jahr 2021 bei +2,7%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Junior Personalberater Baugewerbe (m/ w) yellowshark® ist seit 2009 zuverlässiger und nachhaltiger Partner in der Personaldienstleistung und Karriereberatung. Dabei stehen sowohl der...   Fortsetzung

Personalberater Baugewerbe (m/ w) yellowshark® ist seit 2009 zuverlässiger und nachhaltiger Partner in der Personaldienstleistung und Karriereberatung. Dabei stehen sowohl der...   Fortsetzung

Senior Personalberater Baugewerbe (m/ w) yellowshark® ist seit 2009 zuverlässiger und nachhaltiger Partner in der Personaldienstleistung und Karriereberatung. Dabei stehen sowohl der...   Fortsetzung

Fachspezialist Payroll (m/ w 100%) Für unseren Kunden, ein erfolgreiches Unternehmen im Bereich Lebensmittel, suchen wir für die Region St. Gallen eine engagierte und motivierte...   Fortsetzung

Partner Executive Search Die schilling partners ag ist eine erstklassige Adresse für Executive Search. Grosse und mittlere, börsenkotierte und private Schweizer Unternehmen,...   Fortsetzung

Talent Sourcing Assistant (m/ w/ d) während Studium (50-80%) Consult & Pepper ist ein etabliertes Recruiting-Unternehmen mit mehreren Standorten in der Deutschschweiz. Seit 2001 unterstützen wir auf Erfolgs-...   Fortsetzung


Head of Global Learning & Development (m/ w/ d) Bucherer ist europaweit die führende Marke im Handel von hochwertigen Uhren und Schmuck. Permanente Inspiration unserer Kundschaft, perfekte...   Fortsetzung