Sonntag, 13. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Erwerbstätige werden immer älter

Finanzwesen/Buchhaltung: Die wesentlichen Unterschiede

Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau

Warenlift ohne Überfahrt - Ideal für Nachrüstung

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

TikTok beliebter als Google

Boulevard

Warum eine entspannende Wohnatmosphäre so wichtig ist

Frische Seeluft geniessen an der Ostsee

Schweiz und Ski fahren - ganzjähriger Winterspass

Terrassenbenutzung bei rauen Wetterbedingungen

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.softwareentwickler.org  www.pilotprojekt.eu  www.sensoren.at  www.bluetooth.de  www.entwicklung.ch  www.netzwerk.com  www.entwickler.org  www.unternehmen.eu  www.supermaerkte.at  www.marketings.de  www.attraktivitaet.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

iBeacon bringt gezielt Werbung auf das Smartphone

Venice - Für inMarket hat die Zukunft des Marketings bereits begonnen. In Cleveland, Seattle und San Francisco wird gerade in den Supermärkten von Giant Eagle ein Netzwerk von Sensoren angebracht, das Werbern ermöglichen wird, Werbung auf die Smartphones der Kunden zu bringen - und zwar genau dann, wenn sie sich für eine der angebotenen Marken entscheiden sollen.

tafi / Quelle: pte / Dienstag, 7. Januar 2014 / 08:25 h

Ermöglicht wird diese Entwicklung durch «iBeacon» von Apple, einen Teil von iOS7, den Experten als einen der interessantesten ansehen. Diese Technologie ermöglicht es Apple, den Standort eines Smartphones sehr genau festzustellen. Mithilfe von Bluetooth-Low-Energy können Signale auch in geschlossenen Räumen wie Geschäften gesendet und empfangen werden ohne dass der Akku dabei belastet wird. Bereits im Dezember hat Apple damit begonnen, iBeacon in seinen eigenen Geschäften einzusetzen. Macy's arbeitet mit dem App-Entwickler shopkick zusammen.



inMarket testet Pilotprojekt - Kunden werden im Geschäft lokalisiert. (Symbolbild) /

Ein Pilotprojekt läuft derzeit in New York und San Francisco. inMarket plant seine iBeacons in den nächsten Wochen in über 100 Geschäften von Giant Eagle und Safeway einzusetzen.

Mehr Umsatz durch mehr Daten

Für Softwareentwickler und Einzelhändler besteht die Attraktivität von iBeacon in gezielten Werbemassnahmen. «Je mehr Daten über einen Konsumenten zur Verfügung stehen, desto leichter kann man ihm auch etwas verkaufen», betonen Experten wie Hari Gottipati. inMarket verkauft bereits seit 2010 auf den Standort bezogene Werbung. In der Vergangenheit nutzte das Unternehmen eine Kombination von GPS und den Konsumenten selbst.

Laut inMarket-Chef Todd Dipaola hat sich das Unternehmen zuerst für Supermärkte entschieden, da die Kunden sie normalerweise mehrmals pro Woche aufsuchen und so viel Gelegenheit vorhanden ist, auf Gewohnheiten Einfluss zu nehmen. «Das gibt uns die Möglichkeit immer wieder mit dem Konsumenten zu kommunizieren.» Dipaola macht bisher keine Angaben darüber, mit welchen Firmen er zusammenarbeitet.


In Verbindung stehende Artikel




Kunden-Lokalisierung mit Bluetooth startet durch





Barclays: Zahlung vom Schaufenster aus möglich

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Internet

Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. Fortsetzung


Security-Trends 2022: Wenn der Hacker durch die Seitentür einsteigt Jena - Wenn die Kassen in Elektro-Flächenmärkten nicht mehr klingeln, im Strassenverkehrsamt keine Kfz zugelassen werden können oder Kliniken neue Patienten abweisen müssen - dann ist in der Regel ein Virus schuld. Dieser heisst jedoch nicht Corona, sondern beispielsweise Ransomware und verbreitet sich digital so schnell wie die Omikron-Variante. Fortsetzung


Mobile

Fast 90 % der Amerikaner nutzen heute Fintech Nahezu neun von zehn Amerikanern nutzen mittlerweile eine Art Fintech-App, um ihr Finanzleben zu verwalten. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor, der die zunehmende Digitalisierung von Finanzdienstleistungen dokumentiert. Fortsetzung


Mit Augmented Reality Spinnenangst bekämpfen Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach wenigen Trainingseinheiten zuhause empfanden die Probanden weniger Angst vor realen Spinnen. Fortsetzung


Kommunikation

Cyber-Defence Campus: Internationale Kooperation mit dem deutschen BSI Bern - Der Cyber-Defence (CYD) Campus von armasuisse arbeitet erstmalig mit dem deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Bereich der Cybersicherheit zusammen. Fortsetzung


Was bedeutet eigentlich Top Level Domain? Der Begriff Top Level Domain ist dem ein oder anderen wahrscheinlich schon einmal begegnet. Doch was bedeutet das eigentlich genau und was ist damit gemeint? Fortsetzung


Werbung

Lackschutzfolie pflegen - so sieht die Folie länger gut aus Folien auf einem Auto haben verschiedene Aufgaben. Es gibt sie für den Schutz vor dem Eindringen der Sonne. Sie werden aber auch gerne genutzt, um Werbung auf dem Fahrzeug schalten zu können. Fortsetzung


Mit diesen vier Tipps wird ihr nächstes Werbebanner ein voller Erfolg! Die optische Gestaltung eines Werbebanners spielt eine entscheidende Rolle, denn das Plakat soll den Interessenten eine Botschaft vermitteln. Fortsetzung


Wirtschaft

Produzenten- und Importpreise steigen um 2,7% Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Dezember 2021 gegenüber dem Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 105,1 Punkten (Dezember 2020 = 100). Im Vergleich zum Dezember 2020 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 5,1%. Die durchschnittliche Jahresteuerung lag im Jahr 2021 bei +2,7%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Fortsetzung


Wenn der Algorithmus am Thermostat dreht Dübendorf, St. Gallen und Thun - Das Empa-Spin-off «viboo» hat einen selbstlernenden Algorithmus zur Regelung des Raumklimas entwickelt. Dadurch lassen sich Gebäude vorausschauend kühlen oder heizen und so rund ein Drittel Energie einsparen. Nach erfolgreichen Experimenten im NEST, dem Forschungs- und Innovationsgebäude von Empa und Eawag, werden nun erste Pilotprojekte mit Industriepartnern umgesetzt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Full Stack Entwickler (w/ m) Die Centris AG ist Anbieterin von IT Services für Schweizer Kranken- und Unfallversicherer. Mit rund 280 Mitarbeitenden sind wir eine der wichtigsten...   Fortsetzung

UX Designer für Bluetooth App (100 %) Du bist auf der Suche nach einer Herausforderung? Dann bist du bei uns im GARDENA digital hub genau richtig. Gemeinsam entwickeln wir den Garten der...   Fortsetzung

Kampagnenleiter/ -in 80-100% Arbeitsort: Bern Die Präventionskampagnen der BFU haben seit Jahrzehnten Tradition und sind aus der Schweizer Kommunikationslandschaft nicht mehr...   Fortsetzung

HR Manager (100%, m/ w) Erfinden Sie im Team das Casino 4.0 Im Casino St. Moritz tut sich eine einmalige Chance auf: das traditionelle Casino beantragte die Eröffnung des...   Fortsetzung

Project Manager (m/ f/ div.) Unternehmensbeschreibung Darum geht es bei Bosch: Um dich, unser Business, unsere Umwelt. Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit hochwertigen...   Fortsetzung

Frontend-Entwickler / UX-Experte (m/ w/ d) Unternehmensbeschreibung Wir sind bereit Neues zu wagen. Bist du es auch? Syntegon Technology ist ein weltweit führender Anbieter von Prozess- und...   Fortsetzung

Projektleiterin / Projektleiter Marketing & Kommunikation (100%) Projektleiterin / Projektleiter Marketing & Kommunikation (100%) Ihre Aufgaben Leitung von Projekten, primär im Online-, teilweise auch im...   Fortsetzung

Project Consultant Executive Search Ihre Aufgaben Unterstützung des Executive Search-Prozesses von der Identifikation geeigneter Kandidaten bis zum Vertragsabschluss </ br>Fokussierung...   Fortsetzung