Montag, 11. Juli 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt entspannt sich weiter

Hypothekarischer Referenzzinssatz bei Vermietungen bleibt bei 1,25 Prozent

Fast die Hälfte der Bevölkerung hat sich 2021 weitergebildet

Mit 5G und Glasfaser zur Hochbreitband-Gesellschaft in der Schweiz

Wirtschaft

So investieren Sie smart in Aktien auf Handelsplattformen

Ärzte Mangel: Welche Auswirkungen hat dieser auf Patienten und Branche?

Wie die Hip-Hop Szene sich durch Merchandising selbst erfolgreich vermarktet

Coole Drinks aus der Hip-Hop-Szene

Ausland

Ein Dank an Peter Achten (1939-2022)

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Sport

Erholung nach dem Fussball

Fussball: Das sind die besten Schweizer Legionäre aller Zeiten

Kostenlos Fussball schauen ohne Anmeldung: Diese Möglichkeiten gibt es

Der Traum vom Fussballprofi - Weg zum Ziel

Kultur

Josef Hofer - Ein Lebenswerk

«Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES»

Rekord an der Art Basel: Spider-Skulptur für 40 Mio. Dollar verkauft

Kunst und Wertgegenstände richtig umziehen

Kommunikation

Zwischenmenschliche Beziehungen - wie findet man Liebe und Geborgenheit?

Mehr Sicherheit in elektronischen Fahrzeugsystemen

Abhörgeschütztes Quanten-Netzwerk entwickelt

Digitales Zuhause - Welche Vorteile bietet die Smart-Home-Technologie?

Boulevard

Warum ist es eine gute Sache, Ausbilder, Erzieher oder Lehrer zu werden?

Das Rudergerät, ein sehr praktisches Finesse-Tool für jedermann

Urlaub am See in Italien

Sommerliche Hitzewellen nehmen zu - Büroalltag wird beschwerlich

Wissen

Erster europäischer Exascale-Superrechner kommt nach Jülich

«Nacht-Solartechnik» kann jetzt auch im Dunkeln Strom liefern

Drohnen, Sensoren und Schwerelosigkeit

Innosuisse stärkt die Wertschöpfung bei Schweizer Unternehmen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.inventars.at  www.hervorgehoben.eu  www.gesamtvorhaben.org  www.schnittstellen.info  www.nachhaltigkeitskompass. ...  www.unterstuetzung.de  www.weitergabe.ch  www.engagement.com  www.anerkennung.at  www.informationen.eu  www.fachpersonen.org

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Aktualisierung der Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz gestartet

Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen.

fest / Quelle: pd / Montag, 11. Juli 2022 / 15:29 h

Die Liste enthält zurzeit 199 bedeutende Formen des immateriellen Kulturerbes. Bei der Aktualisierung liegt der Schwerpunkt auf dem Beitrag lebendiger Traditionen zur nachhaltigen Entwicklung. Im Spätsommer 2023 wird die aktualisierte Liste veröffentlicht.

Lebendige Traditionen tragen auch zur nachhaltigen Entwicklung bei. Im Rahmen der Aktualisierung der Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz stellt das BAK einen «Nachhaltigkeitskompass» zur Verfügung. Dieser veranschaulicht die Bezüge des immateriellen Kulturerbes zur nachhaltigen Entwicklung. Dabei werden die Schnittstellen des immateriellen Kulturerbes mit Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt thematisiert. Hervorgehoben werden insbesondere die Bereiche Interaktion, Chancengleichheit, Ökonomie, ökologische Aspekte, Natur, Weitergabe, Verantwortung und Engagement sowie Teilhabe. Der Nachhaltigkeitskompass ist verfügbar in Deutsch, Französisch, Italienisch und wird in drei verschiedenen Formaten zur Verfügung gestellt.

Vorschläge bis zum 31.März 2023 einreichen

Wie bei der ersten Aktualisierung arbeiten Bund und Kantone eng zusammen.



Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht. /

Der Bund koordiniert das Gesamtvorhaben mit fachlicher Unterstützung der Hochschule Luzern. Die Kantone identifizieren ihre lebendigen Traditionen und machen Vorschläge zur Aktualisierung. Auch die Bevölkerung kann Vorschläge bis zum 31. März 2023 beim BAK einreichen. Eine Steuergruppe diskutiert diese Vorschläge und formuliert Empfehlungen zur Aktualisierung. Der Steuergruppe gehören Vertreterinnen und Vertreter des Bundes, der Kantone, der Städte, der Schweizerischen UNESCO-Kommission, der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia sowie wissenschaftliche Fachpersonen an.

Mit ihrem Beitritt zum UNESCO-Übereinkommen zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes im Jahr 2008 verpflichtete sich die Schweiz, ein Inventar ihres immateriellen Kulturerbes zu erarbeiten und regelmässig zu aktualisieren. Ziel der Inventarisierung ist es, die Anerkennung, Aufwertung und Bewahrung des immateriellen Kulturerbes zu fördern. Eine erste Fassung des Inventars wurde 2012 unter dem Titel «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz» publiziert und 2017 ein erstes Mal aktualisiert. Die Liste spiegelt die kulturelle Vielfalt in der Schweiz.

Informationen zur «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz»
Die lebendigen Traditionen der Schweiz
Formular für Vorschläge durch die Bevölkerung
Nachhaltigkeitskompass



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Literatur

Anne Frank und die Schweiz Das Tagebuch der Anne Frank hat die Welt nach dem Holocaust aufgerüttelt. Die Chronik von 735 Tagen Alltag, Angst und Hunger für acht Jüdinnen und Juden im Amsterdamer Versteck vor den Nationalsozialisten ist inzwischen weltberühmt. Was die Familie Frank und die Verbreitung des Tagebuchs mit der Schweiz verbindet, ist hingegen wenig bekannt. Fortsetzung


Architektur

Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen Damit man sich in seinen eigenen Wohnräumen wohlfühlt, sollte die Luft die richtige Luftfeuchtigkeit haben. Eine zu niedrige oder eine zu hohe Luftfeuchtigkeit könnte sich nämlich negativ auf die Gesundheit des Menschen auswirken. Nicht alle Räume im Haus haben auch den gleichen Bedarf an Luftfeuchtigkeit. Fortsetzung


Kunst

«Wahlfamilie - Zusammen weniger allein» im Fotomuseum Winterthur Die Ausstellung «Wahlfamilie - Zusammen weniger allein» beleuchtet anhand von Werken aus der Sammlung des Fotomuseum Winterthur sowie internationalen zeitgenössischen Positionen, wie (Wahl-)Familie als soziales und kulturelles Konstrukt fotografisch verhandelt und dargestellt wird. Fortsetzung


Musik

Diese Schweizer Musiker helfen uns durch jeden Heartbreak! Tina Turner, Rapperin Loredana oder DJ Bobo - So unterschiedlich die Künstlerinnen und Künstler auf den ersten Blick auch sein mögen, auf den zweiten Blick haben sie doch mehr gemeinsam als gedacht: Ihre Lyrics! Von «The Best» bis hin zu «Rosenkrieg» steht vor allem ein Thema bei ihren Songs im Mittelpunkt: die Liebe! Fortsetzung


Kultur

«Vivre notre temps!» Bonnard, Vallotton und die Nabis Die 1888 gegründete Gruppe der Nabis um die Künstler Pierre Bonnard, Maurice Denis, Félix Vallotton und Édouard Vuillard steht sinnbildlich für den Zerfall des Impressionismus und die Anfänge der modernen Kunst. Die Abschiedsausstellung der Sammlung Hahnloser/Jaeggli im Kunstmuseum Bern zeigt deren prominenteste Werke der Maler dieser mutigen Bewegung. Fortsetzung


Umwelt

Warum Slow Fashion jetzt voll im Trend liegt Nachhaltige Mode: Auf den ersten Blick scheint es sich hier um einen Widerspruch zu handeln. Denn was ist verschwenderischer, als mehrmals jährlich die Garderobe zu wechseln? Schliesslich ist es ja das, was Mode ausmacht: möglichst oft etwas Neues kaufen. Was wäre, wenn wir bewusster konsumieren und unsere Kaufgewohnheiten anpassen würden? Hier erklären wir, was Nachhaltigkeit in der Mode bedeutet. Fortsetzung


Gesellschaft

Produzenten- und Importpreisindex steigt im Mai um 0,9% Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat um 0,9% und erreichte den Stand von 109,4 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere Preise zeigten insbesondere Mineralölprodukte, Erdöl und Erdgas sowie chemische Produkte. Fortsetzung


Boulevard

Zwischen Zeit und Raum - vierhundert Jahre Landvogthaus Nidfurn Es ist schon etwas ganz Besonderes, dieses Hotel, das von der Fachwelt gelobt und von prominenten Gästen aus aller Welt besucht wird: Im Landvogthaus Nidfurn empfängt Ankommende eine wohltuende Stimmung. Es dominieren Ruhe und das Gefühl, dass die Zeit hier ihren eigenen Rhythmus hat. Fortsetzung


Bundesrat

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit Bern - Der Bundesrat hat am 26. Januar 2022 das summarische Abrechnungsverfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) sowie die Erhöhung der Höchstbezugsdauer von KAE auf 24 Monate verlängert. Fortsetzung


Inland

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch Dübendorf, St. Gallen und Thun - Wieviel verbraucht die Fahrzeugflotte eines Landes im Durchschnitt? Wie ändert sich das von Jahr zu Jahr? Mit der zunehmenden Zahl an Elektrofahrzeugen und immer mehr «Crossover»-Modellen, die kaum noch einem Fahrzeugsegment zugeordnet werden können, wird die Analyse immer schwieriger. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Leiter (m/ w) Reporterteam 90-100% Deine Aufgaben Planung von Schwerpunkten und Serien, Organisation und Umsetzung von ressortübergreifenden Recherchen und Hintergrundgeschichten...   Fortsetzung

Bauschlosser im Bereich Spezialtiefbau 80-100% (m/ w) in Hochfelden Vorteile, die wir bieten Schweizer traditionelles stabiles Familienunternehmen, mit einer mitarbeiterorientierten Firmenkultur Ein aufgestelltes,...   Fortsetzung

GRAFIK DESIGNER:IN DIESE SPANNENDE HERAUSFORDERUNG WARTET AUF DICH Stetige Weiterentwicklung des Corporate Designs von DT Swiss  Grafik-Design Aufgaben von A bis Z...   Fortsetzung

Servicemitarbeiterin für den Service auf den Pflegeabteilungen 50% Ihre Aufgaben Sie schöpfen und servieren unseren Bewohnenden das Frühstück, Mittag- und Abendessen Getränkeservice Sie können sich vorstellen, auch...   Fortsetzung

Junior SALES MANAGER für Luxushotellerie (w/ m/ d) 80-100% Ihre Aufgaben: Beziehungsaufbau mit regionalen und nationalen Partnern im Meeting und Event-Bereich, um Produkte gezielt zu vermarkten und zu fördern...   Fortsetzung

Projektleiter Energie-Contracting (w/ m) Ihr neuer Job Sie leiten vielseitige Wärme- und Kälteprojekte über alle SIA-Phasen - von grösseren Contracting-Anlagen über Arealversorgungen bis zu...   Fortsetzung

Juristische*n Mitarbeiter*in (80 -100%) mit Erfahrung in den Fachgebieten Kinderrechte, Familienrecht, Kindesschutzrecht, Jugendstrafrecht, Verfahrensrecht, Opferhilfe, Asylrecht oder...   Fortsetzung

Leiter/ -in Zivilstandsamt, 80-100%-Pensum Für das Zivilstandsamt Solothurn suchen wir eine/ -n Leiter/ -in, 80-100%-Pensum. Leiter/ -in Zivilstandsamt, 80-100%-Pensum Ihr Aufgabenbereich...   Fortsetzung