Donnerstag, 10. Februar 2022
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Covid-19: Bund verlängert Massnahmen zur Kurzarbeit

Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe - Pilotversuch der ALV abgebrochen

Bundesrat fällt Richtungsentscheid zur Kurzarbeitsentschädigung

Wirtschaft

Finanzwesen/Buchhaltung: Die wesentlichen Unterschiede

Schweizer Exporte steigen auf Rekordniveau

Warenlift ohne Überfahrt - Ideal für Nachrüstung

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mittelstand

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Sport trotz heisser Temperaturen

Gute Arbeit braucht Erholung - was gehört dazu?

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Kultur

Georgia O'Keeffe in der Fondation Beyeler

Fotografie und Uhrmacherei

YouTube Originals wird zurück gestutzt

Aussergewöhnliche Ideen erhalten Design Preise Schweiz 2021

Kommunikation

Sichtbarkeit erhöhen im Onlineshop

Die besten Versicherungsangebote im Internet finden

TikTok beliebter als Google

Security-Trends 2022: Wenn der Hacker durch die Seitentür einsteigt

Boulevard

Frische Seeluft geniessen an der Ostsee

Schweiz und Ski fahren - ganzjähriger Winterspass

Terrassenbenutzung bei rauen Wetterbedingungen

Effektiver Sonnenschutz als wichtiges Thema für Balkon- und Terrassennutzer

Wissen

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Mini-Stromgenerator aus Quantenpunkten

Durchbruch bei der Entwicklung eines biometrischen Auges

Schweiz tritt dem internationalen Observatorium SKAO bei

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.vermarktungsrechte.eu  www.zusaetzlich.com  www.wesentlichen.eu  www.kunstwerke.com  www.besitzer.eu  www.verborgenen.com  www.filmstudio.eu  www.geheimnisse.com  www.fungible.eu  www.vertragsbruch.com  www.versteigerung.eu

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2022 by news.ch / VADIAN.NET AG

Miramax verklagt Tarantino wegen Versteigerung von NFTs

US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens).

fest / Quelle: pd / Donnerstag, 18. November 2021 / 17:54 h

Streitpunkt ist die Versteigerung von unveröffentlichten Teilen des Drehbuchs zum Film «Pulp Fiction» als digitale Tokens oder NFTs. Mit diesem Verfahren kann man digitale Kunstwerke und Bilder als Unikate kennzeichnen. Das Filmstudio ist der Ansicht, dass Tarantino damit seine Rechte überschreite und Vertragsbruch begangen habe. Tarantino habe im Wesentlichen die Rechte an allen Medien, die mit dem Film zusammenhängen, abgetreten, als der Film 1993 in der Entwicklung war.

Bei dem Verkauf des Regisseurs handelt es sich um sieben ungeschnittene Filmszenen, die es nicht in die endgültige Fassung des Films geschafft hatten. Zusätzlich steuert Tarantino noch passende Audiokommentare bei.

Auf der Website Tarantino NFTs heisst es:

Das handgeschriebene Original-Drehbuch der kultigen Szene ,Royale mit Käse' von Quentin Tarantino wird bald zum Verkauf stehen.



Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien. /

Mehr als 25 Jahre lang blieb das Originaldrehbuch im Verborgenen. Neben dem Drehbuch enthält das NFT auch eine einzigartige Aufnahme von Quentin Tarantino, die Geheimnisse preisgibt, die nur im Original existieren.

Der Film-Hit «Pulp Fiction» von 1994 wurde vom Filmstudio Miramax produziert und mit einem Oscar ausgezeichnet.
Anfang der 90er Jahre konnte noch niemand wissen, dass es einen Markt für Non-Fungible-Tokens geben würde, d.h. dass einzigartige digitale Werke anhand eines Zertifikats verkauft oder getauscht werden würden. Dieses System basiert auf der Blockchain-Technologie und Werke werden ausschliesslich mit Kryptowährungen bezahlt. So kann digitalen Files ein eindeutiger Besitzer:in zugeordnet werden. Normale NFTs sind aber weiterhin verfügbar und der Besitzer:in hat keinen Einfluss darauf, aber «Secret NFTs», auf die Tarantino setzt, kann nur sehen, wer sie auch kauft.

Experten erwarten jedoch einen aussergerichtlichen Vergleich, würde eine Schlammschlacht vor Gericht doch das Geschäft mit NFTs, das auch Miramax im Blick hat, kräftig verhageln.  




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kunst

Kunstvermittler erobern den Schweizer und digitalen Raum Die Galerie SOON zeigt talentierte Künstler:innen nicht nur an ihren fixen Standorten in Bern und Zürich. Die Kunstvermittler:innen sorgen auch dafür, dass die Betrachter an vielen anderen Orten in der Schweiz und im Internet zu ihrem Kunsterlebnis kommen. Gekauft werden dürfen die Kunstwerke natürlich auch! Fortsetzung


Kino

Zeitgeschichte Aargau. 1950 - 2000 Die jüngste Geschichte des Kantons Aargau in Bild, Ton, Film und als Buch: In den vergangenen vier Jahren arbeitete ein Team im Auftrag der Historischen Gesellschaft Aargau die letzten siebzig Jahre der Geschichte des Aargaus auf: Aus rund 70 Zeitzeug*innen-Gesprächen ist die Ausstellung «Zeitgeschichte Aargau - Bilderkosmos eines halben Jahrhunderts», ein Buch und ein Dokumentarfilm entstanden. Fortsetzung


Kultur

Die Museen des BAK stärken die Inklusion Bern - Die Museen des Bundesamtes für Kultur (BAK) setzen in den kommenden Jahren einen Schwerpunkt mit Massnahmen zur Stärkung der Inklusion. Zu diesem Zweck haben sie mit der Fachstelle Kultur inklusiv von Pro Infirmis Partnerschaften abgeschlossen. Kernanliegen des Labels «Kultur inklusiv» bildet die ganzheitliche Inklusion von Menschen mit Behinderung. Fortsetzung



NFTs: Wird Kunst nun digital einzigartig? Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. Fortsetzung


Internet

Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. Fortsetzung


Informatik

Wenn der Algorithmus am Thermostat dreht Dübendorf, St. Gallen und Thun - Das Empa-Spin-off «viboo» hat einen selbstlernenden Algorithmus zur Regelung des Raumklimas entwickelt. Dadurch lassen sich Gebäude vorausschauend kühlen oder heizen und so rund ein Drittel Energie einsparen. Nach erfolgreichen Experimenten im NEST, dem Forschungs- und Innovationsgebäude von Empa und Eawag, werden nun erste Pilotprojekte mit Industriepartnern umgesetzt. Fortsetzung


Trends

Tipps für die Balkongestaltung: Wohnen als Ausdruck des persönlichen Lifestyles Einen Balkon zu gestalten, hat für das Wohnen höchste Relevanz und stellt Balkonbesitzer immer wieder vor Herausforderungen. Denn die Möglichkeiten, die sich in Sachen Balkongestaltung bieten, sind nahezu unendlich, jedoch in der Regel abhängig von den baulichen Aspekten. Dennoch gibt es einige Kriterien, die sich bei jeder Balkon-Variante realisieren lassen. Fortsetzung


Recht

USA: Schuldeneintreiber jagen jetzt auch auf Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein entsprechendes Gesetz des Consumer Financial Protection Bureau ist diese Woche in Kraft getreten. Betroffen sind Millionen US-Bürger, einer Umfrage zufolge sollen im Jahre 2017 über 70 Mio. US-Amerikaner von Inkassobüros kontaktiert worden sein. Fortsetzung


People

Let It Rock! Londons erste Punk-Boutique Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!». Fortsetzung


Boulevard

Öko-Mantel für Bananen Dübendorf, St. Gallen und Thun - Forschende der Empa haben gemeinsam mit Lidl Schweiz eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus Trester - das sind ausgepresste Frucht- und Gemüseschalen - hergestellt. Durch das innovative Projekt kann die Verpackung reduziert und Food-Waste vermieden werden. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Teamleiter Grafik 100% Teamleiter Grafik 100% Beschreibung Sie sind zuständig für die Konzeptentwicklung von Print- und Onlinekampagnen inhouse sowie für die...   Fortsetzung

Künstlerische Leitung der Solothurner Filmtage 80% (Jahresarbeitszeit) Die Solothurner Filmtage präsentieren seit 56 Jahren die Werkschau des Schweizer Films und zählen mit über 65'000 Eintritten zu den bedeutenden...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in im archäologischen Grabungsteam 40 - 60 % Arbeitsort: Ausgrabung Challnechwald bei Kiesgrube Hurni, Kallnach Der Archäologische Dienst des Kantons Bern sucht per 1. Mai 2022 (oder nach...   Fortsetzung

SAP Spezialist/ in MM, PM und PS Als Teil des Finanzdepartements ist die Finanzverwaltung das Finanzkompetenzzentrum des Kantons Basel-Stadt. Neben den Aufgaben im Finanzwesen...   Fortsetzung

IT Application Manager CRM (m/ w), 80-100 % Das erwartet dich Im aktuell laufenden Projekt wird eine neue CRM-Anwendung (BSI CRM) eingeführt. Du arbeitest proaktiv im Projekt mit und nimmst...   Fortsetzung

Wohnberaterinnen / Wohnberater für Vorhänge und Textilien Nach gründlicher Einarbeitung und Begleitung durch Ihre Kolleginnen im Tagesgeschäft erledigen Sie selbständig erste kleinere Aufträge. Sukzessive...   Fortsetzung

Praktikant/ -in Rechtsdienst 100% Stellenantritt: 1. Juni 2022 (befristet bis 28. Februar 2023) Arbeitsort: Bern Ihre Aufgaben Folgende Aufgaben erwarten Sie in unserem Rechtsdienst:...   Fortsetzung

GRAFIK DESIGN/ PRODUKTION" PRAKTIKANT Wir suchen eine/ n begeisterte/ n Praktikant/ in im Marketing-Team mit Schwerpunkt Grafik Design, der/ die ein ausgeprägtes Organisationsvermögen und...   Fortsetzung